Englischer Harem

Roman

detebe Band 23940

Anthony McCarten

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
13,90
13,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 13,90

Accordion öffnen
  • Englischer Harem

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    € 13,90

    Diogenes

gebundene Ausgabe

€ 12,90

Accordion öffnen
  • Englischer Harem

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    € 12,90

    Diogenes

eBook (ePUB)

€ 9,99

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

€ 17,95

Accordion öffnen

Beschreibung

Eine junge Frau zu ihren Eltern, untere Mittelschicht im Londoner Vorort: »Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht. Die gute: Ich heirate, die schlechte: Er ist Perser. Und übrigens: Er hat bereits zwei Frauen.« So beginnt ein provozierender Roman über Heimat, Kochen und die Faszination des Fremden … und eine Liebesgeschichte wie keine andere – für diese Zeit.

Anthony McCarten, geboren 1961 in New Plymouth/Neuseeland, schrieb als 25-Jähriger mit Stephen Sinclair den Theaterhit ›Ladies Night‹. Es folgten Romane und Drehbücher (u.a. zu den von ihm auch mitproduzierten internationalen Filmen ›The Theory of Everything‹ und ›Darkest Hour‹ mit Gary Oldman). Er lebt in London.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 26.05.2009
Verlag Diogenes
Seitenzahl 592
Maße (L/B/H) 17,7/11,3/3,2 cm
Gewicht 395 g
Auflage 15. Auflage
Originaltitel The English Harem
Übersetzer Gabriele Kempf-Allie, Manfred Allié
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-23940-9

Weitere Bände von detebe

  • Der Therapeut
    Der Therapeut Hartmut Lange Band 23930

    Der Therapeut

    von Hartmut Lange

    Buch

    € 9,90

    (0)
  • Sehnsucht nach der Sehnsucht
    Sehnsucht nach der Sehnsucht Kurt Tucholsky Band 23931

    Sehnsucht nach der Sehnsucht

    von Kurt Tucholsky

    Buch

    € 8,90

    (0)
  • Die Hexe von Portobello
    Die Hexe von Portobello Paulo Coelho Band 23932

    Die Hexe von Portobello

    von Paulo Coelho

    Buch

    € 12,90

    (1)
  • Der letzte Weynfeldt
    Der letzte Weynfeldt Martin Suter Band 23933

    Der letzte Weynfeldt

    von Martin Suter

    Buch

    € 13,90

    (5)
  • Gambling
    Gambling Dick Francis Band 23936

    Gambling

    von Dick Francis

    Buch

    € 13,40

    (0)
  • Tirza
    Tirza Arnon Grünberg Band 23937

    Tirza

    von Arnon Grünberg

    Buch

    € 13,90

    (3)
  • Herbstfeuer
    Herbstfeuer Andrej Kurkow Band 23939

    Herbstfeuer

    von Andrej Kurkow

    Buch

    € 11,90

    (0)
  • Englischer Harem
    Englischer Harem Anthony McCarten Band 23940

    Englischer Harem

    von Anthony McCarten

    Buch

    € 13,90

    (8)
  • Meine spirituelle Autobiographie
    Meine spirituelle Autobiographie His Holiness The Dalai Lama Band 23941

    Meine spirituelle Autobiographie

    von His Holiness The Dalai Lama

    Buch

    € 12,40

    (1)
  • Vita Nuova
    Vita Nuova Magdalen Nabb Band 23942

    Vita Nuova

    von Magdalen Nabb

    Buch

    € 12,40

    (1)
  • Reality-Show
    Reality-Show Amélie Nothomb Band 23943

    Reality-Show

    von Amélie Nothomb

    Buch

    € 12,90

    (4)
  • Das Tagebuch der Signora
    Das Tagebuch der Signora Liaty Pisani Band 23944

    Das Tagebuch der Signora

    von Liaty Pisani

    Buch

    € 11,40

    (0)

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

8 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Unsentimental aufwühlend

Daniela Kreidler aus Marburg am 12.03.2014

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es ist bedrückend, was Menschen mit ihren fest gefahrenen Moralvorstellungen und Vorurteilen anrichten können. Und wie tief diese oftmals sitzen. Der Roman ist unsentimental und freundlich erzählt, man möchte schreien, damit Menschen einander einfach leben lassen, wie sie nun mal sind.

Unsentimental aufwühlend

Daniela Kreidler aus Marburg am 12.03.2014
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es ist bedrückend, was Menschen mit ihren fest gefahrenen Moralvorstellungen und Vorurteilen anrichten können. Und wie tief diese oftmals sitzen. Der Roman ist unsentimental und freundlich erzählt, man möchte schreien, damit Menschen einander einfach leben lassen, wie sie nun mal sind.

eine Liebesgschichte und eigentlich noch viel mehr...

Ursula Schrott aus Vöcklabruck am 22.02.2013

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die junge Tracy beginnt in einem persischen Restaurant als Kellner zu arbeiten, und verliebt sich prompt in Sam, den Besitzer des Lokals. Es beginnt eine zauberhafte Liebesgeschichte, an der auch Tracys Eltern ihre Freude haben könnten, wenn Sam nicht erstens Perser und zweitens bereits mit zwei Frauen verheiratet wäre. Ein zauberhaftes, witziges und kluges Buch über Freundschaft, denn Tracy freundet sich ganz schnell mit ihren beiden „Mitfrauen“ an, und erfährt unter anderem auch, warum sie mit Sam verheiratet sind. Ein Buch über das Zusammentreffen der Kulturen in London, denn schon bald regt sich Widerstand gegen diese Vielehe und natürlich ein Buch über die Liebe.... Eines meiner Lieblingsbücher, das ich immer wieder gerne empfehle...

eine Liebesgschichte und eigentlich noch viel mehr...

Ursula Schrott aus Vöcklabruck am 22.02.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die junge Tracy beginnt in einem persischen Restaurant als Kellner zu arbeiten, und verliebt sich prompt in Sam, den Besitzer des Lokals. Es beginnt eine zauberhafte Liebesgeschichte, an der auch Tracys Eltern ihre Freude haben könnten, wenn Sam nicht erstens Perser und zweitens bereits mit zwei Frauen verheiratet wäre. Ein zauberhaftes, witziges und kluges Buch über Freundschaft, denn Tracy freundet sich ganz schnell mit ihren beiden „Mitfrauen“ an, und erfährt unter anderem auch, warum sie mit Sam verheiratet sind. Ein Buch über das Zusammentreffen der Kulturen in London, denn schon bald regt sich Widerstand gegen diese Vielehe und natürlich ein Buch über die Liebe.... Eines meiner Lieblingsbücher, das ich immer wieder gerne empfehle...

Unsere Kund*innen meinen

Englischer Harem

von Anthony McCarten

4.6

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Ingrid Führer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ingrid Führer

Thalia Gmunden - SEP

Zum Portrait

5/5

Vegetarisch

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch ist in einer leichten "Süffigen" Sprache geschrieben, man versinkt, es wird nie langweilig und es ist zum Teil sehr lustig. Er ist Perser, Sohn eines Fleischers, Besitzt ein Vegetarisches Restaurant in London. :) er hat 2 Frauen geheiratet, die 3.ist nun die wahre Liebe. Den anderen Zwei hat er aus anderen Gründen die Ehe versprochen. Super, tolles, lustiges Buch, auch wenn das Ende eigentlich Tragisch ist. LESEN
5/5

Vegetarisch

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch ist in einer leichten "Süffigen" Sprache geschrieben, man versinkt, es wird nie langweilig und es ist zum Teil sehr lustig. Er ist Perser, Sohn eines Fleischers, Besitzt ein Vegetarisches Restaurant in London. :) er hat 2 Frauen geheiratet, die 3.ist nun die wahre Liebe. Den anderen Zwei hat er aus anderen Gründen die Ehe versprochen. Super, tolles, lustiges Buch, auch wenn das Ende eigentlich Tragisch ist. LESEN

Ingrid Führer
  • Ingrid Führer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Edith Berger

Edith Berger

Thalia Graz - Murpark

Zum Portrait

5/5

Lesevergnügen

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Englischer Harem" ist eine Geschichte über Toleranz, über Vorurteile, über das Anderssein und über die Liebe. Das Buch ist witzig, liebenswert, schräg und trotzdem kein Leichtgewicht. "Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht - die gute - ich heirate, - die schlechte - einen Perser, - ach und übrigens - er hat bereits 2 Frauen " wirft Tracy ihren Eltern lakonisch hin...... Pures Lesevergnügen.
5/5

Lesevergnügen

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Englischer Harem" ist eine Geschichte über Toleranz, über Vorurteile, über das Anderssein und über die Liebe. Das Buch ist witzig, liebenswert, schräg und trotzdem kein Leichtgewicht. "Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht - die gute - ich heirate, - die schlechte - einen Perser, - ach und übrigens - er hat bereits 2 Frauen " wirft Tracy ihren Eltern lakonisch hin...... Pures Lesevergnügen.

Edith Berger
  • Edith Berger
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Englischer Harem

von Anthony McCarten

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Englischer Harem