Zeitschriften und Zeitschriftenforschung

Inhaltsverzeichnis

Einleitung - Pressegattungen im Zeitschriftengewand (Andreas Vogel) - Über Zeitschriftenforschung als Teil der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (Hans Bohrmann) - Historische Zeitschriftenforschung heute (Rudolf Stöber) - Ökonomische Analyse des Zeitschriftensektors (Jürgen Heinrich) - Entwicklungen und Perspektiven im Markt der Publikumspresse (Friedrich Wehrle/Holger Busch) - Kundenzeitschriften: Camouflage, Kuckucksei oder kompetente Information? (Ulrike Röttger) - Kirchenpresse (Michael Schmolke) - 'Eltern' - Skizze einer Zeitschriften-Biografie (Margit Dorn) - Tausend Mal das 'erste Mal'. Kultiviert 'Bravo' jugendliche Vorstellungen von Sexualität? (Patrick Rössler/Julia Ott) - Profilbestimmungen durch emotionale Bewertungen. Ein Werkstattbericht zur Positionierung von Frauenzeitschriften (Kathrin Steinbrenner) - Zeitschriftengestaltung im Wandel (Uwe Göbel) - Die Einteilung der periodischen Preßschriften (Werner Kienningers) - Die deutsche Zeitschrift 1953/54 (Karl H. Salzmann) - Zusammenfassungen - Summaries
Publizistik Sonderhefte Band 3

Zeitschriften und Zeitschriftenforschung

Buch (Taschenbuch)

€56,53

inkl. gesetzl. MwSt.

Zeitschriften und Zeitschriftenforschung

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 56,53
eBook

eBook

ab € 42,99

Beschreibung

Der Band dokumentiert den aktuellen Stand der Zeitschriftenforschung in Deutschland und gliedert sich in drei Hauptkapitel: "Zeitschriftenforschung heute" bietet in vier Überblicksbeitragen Orientierungen zur Gesamtthematik; "Gattungsuntersuchungen" bilanziert den Forschungsstand, die Forschungskontinuität und relevante Forschungslücken auf der Gattungsebene. In "Spezifische Erkenntnisinteressen" werden Ergebnisse der Zeitschriftenforschung benannt, die aus der Anwendung verschiedener Methoden resultieren.

Dr. Andreas Vogel leitet das wissenschaftliche Institut für Presseforschung und Medienberatung in Köln.

Dr. Christina Holtz-Bacha ist Professorin im Fach Publizistik an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

25.09.2002

Herausgeber

Andreas Vogel + weitere

Verlag

VS Verlag für Sozialwissenschaften

Seitenzahl

293

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

25.09.2002

Herausgeber

Verlag

VS Verlag für Sozialwissenschaften

Seitenzahl

293

Maße (L/B/H)

24,4/17/1,6 cm

Gewicht

515 g

Auflage

2002

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-531-13661-5

Weitere Bände von Publizistik Sonderhefte

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Zeitschriften und Zeitschriftenforschung
  • Einleitung - Pressegattungen im Zeitschriftengewand (Andreas Vogel) - Über Zeitschriftenforschung als Teil der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (Hans Bohrmann) - Historische Zeitschriftenforschung heute (Rudolf Stöber) - Ökonomische Analyse des Zeitschriftensektors (Jürgen Heinrich) - Entwicklungen und Perspektiven im Markt der Publikumspresse (Friedrich Wehrle/Holger Busch) - Kundenzeitschriften: Camouflage, Kuckucksei oder kompetente Information? (Ulrike Röttger) - Kirchenpresse (Michael Schmolke) - 'Eltern' - Skizze einer Zeitschriften-Biografie (Margit Dorn) - Tausend Mal das 'erste Mal'. Kultiviert 'Bravo' jugendliche Vorstellungen von Sexualität? (Patrick Rössler/Julia Ott) - Profilbestimmungen durch emotionale Bewertungen. Ein Werkstattbericht zur Positionierung von Frauenzeitschriften (Kathrin Steinbrenner) - Zeitschriftengestaltung im Wandel (Uwe Göbel) - Die Einteilung der periodischen Preßschriften (Werner Kienningers) - Die deutsche Zeitschrift 1953/54 (Karl H. Salzmann) - Zusammenfassungen - Summaries