Vom Geist des Zen

Vom Geist des Zen

Buch (Taschenbuch)

€8,30

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Zen ist keine theoretische Belehrung, es ist kein Studium von Schriften. Zen gründet sich vielmehr auf Praxis und auf persönliches Erleben der Wirklichkeit. Es bedeutet den unmittelbaren Kontakt mit dem Leben mit dem Ziel, eine nahtlose Verbindung zwischen Ich und Leben zu schaffen.

Der große amerikanische Religionsphilosoph Alan Watts (1915-1973) hat diese Einführung in den Geist des Zen und den Zen-Buddhismus eigens für westliche Leser verfaßt und zeigt ihnen Wege auf, wie sie sich dem Denken des Zen nähern können. Das Buch wurde zum Klassiker.

Julius Schwabe, geboren 1892 in Basel und verstorben 1980, studierte Kunstgeschichte, Philosophie und Romanische Philologie in Basel und Berlin. Er promovierte 1917 in Basel. Später war er als Symbolforscher und Übersetzer tätig.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

19.05.2008

Verlag

Insel Verlag

Seitenzahl

138

Maße (L/B/H)

17,9/11,1/1,5 cm

Gewicht

120 g

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

19.05.2008

Verlag

Insel Verlag

Seitenzahl

138

Maße (L/B/H)

17,9/11,1/1,5 cm

Gewicht

120 g

Auflage

3. Auflage

Originaltitel

The Spirit of Zen

Übersetzer

Julius Schwabe

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-458-35064-4

Das meinen unsere Kund*innen

2.5

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(1)

"Keine neuen Impulse, keine neuen Ideen und eher lästiges als spannendes Lesen"

Bewertung aus Recklinghausen am 08.10.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

VOM GEIST DES ZEN von Alan Watts gibt Aufschluss über den Geist des Zen bzw. Buddhismus, ein grundsätzlich interessantes Thema. Dennoch gelang es dem Autor aber leider nicht mich mit seinen Worten und Bildern zu fesseln und das obwohl das Thema dazu das Potential hätte. Darüber hinaus ist es für mich auch nicht das erste Buch über den Buddhismus – zu diesem Buch fand ich aber nie wirklich eine Verbindung. So ging Seite für Seite an mir vorbei und in mir tat sich nichts. Keine neuen Impulse, keine neuen Ideen und eher lästiges als spannendes Lesen. Weitere Rezensionen und Buchempfehlungen findet ihr auf: https://bookoffinance.de/ https://www.instagram.com/bookoffinance/

"Keine neuen Impulse, keine neuen Ideen und eher lästiges als spannendes Lesen"

Bewertung aus Recklinghausen am 08.10.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

VOM GEIST DES ZEN von Alan Watts gibt Aufschluss über den Geist des Zen bzw. Buddhismus, ein grundsätzlich interessantes Thema. Dennoch gelang es dem Autor aber leider nicht mich mit seinen Worten und Bildern zu fesseln und das obwohl das Thema dazu das Potential hätte. Darüber hinaus ist es für mich auch nicht das erste Buch über den Buddhismus – zu diesem Buch fand ich aber nie wirklich eine Verbindung. So ging Seite für Seite an mir vorbei und in mir tat sich nichts. Keine neuen Impulse, keine neuen Ideen und eher lästiges als spannendes Lesen. Weitere Rezensionen und Buchempfehlungen findet ihr auf: https://bookoffinance.de/ https://www.instagram.com/bookoffinance/

gutes Buch, eher theoretisch

Bewertung aus Dortmund am 12.08.2016

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wie der Titel eigentlich schon sagt geht es eher um den geistlichen Hintergrund. Alan Watts hat hier in meinen Augen ein fundiertes Grundlagenwerk geschrieben. In den Kapiteln geht es aber hier nicht um eine praktische Anleitung sondern um den theoretischen Hintergrund. Das Buch richtet sich an Leser, die ihr theoretischen Wissen vertiefen wollen, obwohl Zen ja eigentlich das Gegenteil vorsieht... Ich musste mich ein wenig in die Sprache einlesen, aber die Erstauflage stammt ja auch aus 1954.

gutes Buch, eher theoretisch

Bewertung aus Dortmund am 12.08.2016
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wie der Titel eigentlich schon sagt geht es eher um den geistlichen Hintergrund. Alan Watts hat hier in meinen Augen ein fundiertes Grundlagenwerk geschrieben. In den Kapiteln geht es aber hier nicht um eine praktische Anleitung sondern um den theoretischen Hintergrund. Das Buch richtet sich an Leser, die ihr theoretischen Wissen vertiefen wollen, obwohl Zen ja eigentlich das Gegenteil vorsieht... Ich musste mich ein wenig in die Sprache einlesen, aber die Erstauflage stammt ja auch aus 1954.

Unsere Kund*innen meinen

Vom Geist des Zen

von Alan Watts

2.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Vom Geist des Zen