Feine Freunde / Commissario Brunetti Band 9
Band 9

Feine Freunde / Commissario Brunetti Band 9

Commissario Brunettis neunter Fall. Roman. Ausgezeichnet mit dem Silver Dagger Award der British Crime Writers' Association, 2000

Buch (Taschenbuch)

13,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Feine Freunde / Commissario Brunetti Band 9

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,90 €
eBook

eBook

ab 10,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

29.11.2002

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

336

Maße (L/B/H)

17,9/11,4/2 cm

Gewicht

286 g

Beschreibung

Rezension

»Donna Leon hat mit ihrem Commissario Brunetti eine ebenso sympathische wie intelligente und humane Figur erfunden, ein ebenbürtiges italienisches Pendant zum französischen Kollegen Maigret.«
»Donna Leon hat mit ihrem Commissario Brunetti eine ebenso sympathische wie intelligente und humane Figur erfunden, ein ebenbürtiges italienisches Pendant zum französischen Kollegen Maigret.«

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

29.11.2002

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

336

Maße (L/B/H)

17,9/11,4/2 cm

Gewicht

286 g

Auflage

21

Originaltitel

Friends in High Places

Übersetzt von

Monika Elwenspoek

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-257-23339-1

Weitere Bände von Commissario Brunetti

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.7

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Spannender Brunetti

Bewertung aus Hamburg am 11.01.2007

Bewertungsnummer: 555227

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Für alle Brunetti-Fans ein spannendes Buch, bei dem es einen leicht fällt, sich das wahre Leben in Venedig jeseits des Canale Grande vorzustellen.
Melden

Spannender Brunetti

Bewertung aus Hamburg am 11.01.2007
Bewertungsnummer: 555227
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Für alle Brunetti-Fans ein spannendes Buch, bei dem es einen leicht fällt, sich das wahre Leben in Venedig jeseits des Canale Grande vorzustellen.

Melden

Hat mir sehr gut gefallen!

Igelmanu66 aus Mülheim am 25.10.2023

Bewertungsnummer: 2052260

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

»Wir haben Ihre Frau, Commissario. … Wir haben sie festgenommen.« Bei den Brunettis hängt der Haussegen schief. Signora Brunetti, wegen Vandalismus festgenommen, beschert ihrem Mann damit reichlich Ärger und in Folge eine Suspendierung. Und während die Eheleute versuchen, füreinander Verständnis aufzubringen, geschieht ein Mord, der die bereits heikle Situation weiter verschärft. Eine sehr interessante Ausgangssituation, die mich gleich fesselte. Signora Brunettis Motiv ist nachvollziehbar, ich ärgere mich auch regelmäßig über Verbrechen, die ungeahndet verübt werden können, weil sie zum Beispiel Lücken in der Gesetzgebung ausnutzen. Wie oft gehen den Ermittlern nur die „kleinen Fische“ ins Netz, weil die „dicken“ sich so gut organisiert haben, dass sie nicht auffallen oder nicht angreifbar sind. Da könnte man schon Lust bekommen, mit Steinen zu werfen. Auf jeden Fall bietet dieses Buch neben Spannung einiges Potential zum Nachdenken. Fazit: Ein ungewöhnlicher Fall mit Potential zum Nachdenken. Hat mir sehr gut gefallen!
Melden

Hat mir sehr gut gefallen!

Igelmanu66 aus Mülheim am 25.10.2023
Bewertungsnummer: 2052260
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

»Wir haben Ihre Frau, Commissario. … Wir haben sie festgenommen.« Bei den Brunettis hängt der Haussegen schief. Signora Brunetti, wegen Vandalismus festgenommen, beschert ihrem Mann damit reichlich Ärger und in Folge eine Suspendierung. Und während die Eheleute versuchen, füreinander Verständnis aufzubringen, geschieht ein Mord, der die bereits heikle Situation weiter verschärft. Eine sehr interessante Ausgangssituation, die mich gleich fesselte. Signora Brunettis Motiv ist nachvollziehbar, ich ärgere mich auch regelmäßig über Verbrechen, die ungeahndet verübt werden können, weil sie zum Beispiel Lücken in der Gesetzgebung ausnutzen. Wie oft gehen den Ermittlern nur die „kleinen Fische“ ins Netz, weil die „dicken“ sich so gut organisiert haben, dass sie nicht auffallen oder nicht angreifbar sind. Da könnte man schon Lust bekommen, mit Steinen zu werfen. Auf jeden Fall bietet dieses Buch neben Spannung einiges Potential zum Nachdenken. Fazit: Ein ungewöhnlicher Fall mit Potential zum Nachdenken. Hat mir sehr gut gefallen!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Feine Freunde / Commissario Brunetti Band 9

von Donna Leon

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Feine Freunde / Commissario Brunetti Band 9