Materialien zu Die Kirschen der Freiheit von Alfred Andersch

Zu einem Buch und seiner Geschichte

detebe Band 23345

Alfred Andersch

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
17,40
17,40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 1 - 2 Wochen,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Beschreibung

Die ›Materialien zu Die Kirschen der Freiheit‹ bieten eine Rezeptionsgeschichte von Anderschs Buch seit der Erstausgabe 1952 - von der Debatte um die Wiederbewaffnung in den Fünfzigern bis zur Diskussion über die Deserteure in den Neunzigern. Neben den verschiedenen Rezensionen finden sich auch Hintergrundinformationen über die Desertion und Kriegsgefangenschaft, Photos und Skizzen. Und der Leser erfährt, wo das von Andersch erwähnte San Elmo liegt und wie es wirklich heißt...

Alfred Andersch, geboren 1914 in München, wurde 1933 wegen seiner politischen Aktivität im Kommunistischen Jugendverband im KZ Dachau interniert. Nach seiner Desertion aus der Wehrmacht 1944 verbrachte er über ein Jahr in amerikanischer Kriegsgefangenschaft. Zurück in Deutschland,
arbeitete er als Journalist und Publizist, namentlich beim Radio. Andersch zählt zu den bedeutendsten Autoren der deutschen Nachkriegsliteratur, seine Bücher sind längst Schullektüre. Er starb 1980 in Berzona/Tessin.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 29.11.2002
Herausgeber Winfried Stephan
Verlag Diogenes
Seitenzahl 267
Maße 18,2/11,1/1,7 cm
Gewicht 231 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-23345-2

Weitere Bände von detebe

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0