Jane Eyre
Band 21581

Jane Eyre

Eine Autobiographie

Buch (Taschenbuch)

14,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Jane Eyre

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 0,49 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 7,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 8,30 €
eBook

eBook

ab 0,49 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.03.1988

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

688

Maße (L/B/H)

18/11,3/3,6 cm

Beschreibung

Rezension


»
Jane Eyre
, reizvoll an der Grenze zwischen Schmöker und echtem Kunstwerk, könnte auch ein durch den Film verwöhntes oder verdorbenes Publikum aufs kräftigste unterhalten und rühren.«

»Ihr Werk wurde intuitiv und beinah unbewußt mehr und mehr zum Lebensersatz, zu dem, was
die Zeit füllt, die zwischen mir und dem Grab liegt
, wie es eine ihrer Figuren sagte.«

»Sogar wenn man ihr schriftstellerisches Wirken ausklammert, bilden die Lebensgeschichten der Brontë-Schwestern für sich genommen autonome Kunstwerke.«
»›Jane Eyre‹, reizvoll an der Grenze zwischen Schmöker und echtem Kunstwerk, könnte auch ein durch den Film verwöhntes — oder verdorbenes — Publikum aufs kräftigste unterhalten und rühren.«
»Ihr Werk wurde — intuitiv und beinah unbewußt — mehr und mehr zum Lebensersatz, zu dem, was ›die Zeit füllt, die zwischen mir und dem Grab liegt‹, wie es eine ihrer Figuren sagte.«
»Sogar wenn man ihr schriftstellerisches Wirken ausklammert, bilden die Lebensgeschichten der Brontë-Schwestern für sich genommen autonome Kunstwerke.«

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.03.1988

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

688

Maße (L/B/H)

18/11,3/3,6 cm

Gewicht

496 g

Auflage

14. Auflage

Übersetzt von

Bernhard Schindler

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-257-21581-6

Weitere Bände von detebe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.7

42 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Die beste Übersetzung!

ML aus Basel am 31.05.2021

Bewertungsnummer: 670502

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Meisterwerk der Weltliteratur - mein absolutes Lieblingsbuch. Und gerade diese Übersetzung finde ich besonders gelungen. Die Geschichte, so alt und doch so neu, voller Tragik und Herzschmerz. Es könnte auch die Handlung eines zeitgenössischen Romans sein. Und gerade wegen seiner spannungsgeladenen Athmosphäre ist es selbst für Männer geeignet, denn an Krimielementen fehlt es ebenfalls nicht. Wenn dieser Mann denn starke Frauen in Büchern verträgt...
Melden

Die beste Übersetzung!

ML aus Basel am 31.05.2021
Bewertungsnummer: 670502
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Meisterwerk der Weltliteratur - mein absolutes Lieblingsbuch. Und gerade diese Übersetzung finde ich besonders gelungen. Die Geschichte, so alt und doch so neu, voller Tragik und Herzschmerz. Es könnte auch die Handlung eines zeitgenössischen Romans sein. Und gerade wegen seiner spannungsgeladenen Athmosphäre ist es selbst für Männer geeignet, denn an Krimielementen fehlt es ebenfalls nicht. Wenn dieser Mann denn starke Frauen in Büchern verträgt...

Melden

Genial!

Alex am 31.05.2021

Bewertungsnummer: 597110

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Charlotte und ihre Schwestern Anne und Emily hinterließen uns einfach vorzügliche Literatur! Sie verarbeiteten ihre schwierigen Lebenssituationen in ihren Büchern... Geschichte: Jane Eyre ist eine Waise, die bei ihrer schrecklichen Tante leben muss und seitdem niemals von irgend jemanden als gleichwertiger Mensch erachtet wird. Schließich wird sie auf die Lowood Schule geschickt und lernt dort das erste Mal, was Freundschaft heißt, doch ihre einzige Freundin stirbt an Schwindsucht. Jane lebt weiterhin und auch bald als Lehrerin im Internat, doch als die Leiterin der Schule-und gleichzeitig ihre liebste Lehrern- heiratet und fort geht, inseriert die 18jährige und wird schließlich die Gouvernante von dem Mädchen Adele,Mister Rochesters Mündel, wie sich bald herausstellt. Jane fasst eine Zuneigung zu ihrem unverheirateten Hausherrn und dieser schätzt ihre Gesellschaft,sodass es nach vielen Unwegen,Missverständnissen und Komplikationen schließlich zu einem klassenübergreifenden Antrag kommt, den die junge Jane glücklich annimmt, doch die Hochzeit wird verhindert. Mister Rocheter umgibt ein Geheimnis. Und dann flieht Jane Eyre,ins Ungewisse... Wer erfahren möchte, wie es weiter geht sollte das Buch UNBEDINGT lesen! Es ist wirklich einer DER Klassiker von, für und über starke(n) Frauen. SUPER!!!
Melden

Genial!

Alex am 31.05.2021
Bewertungsnummer: 597110
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Charlotte und ihre Schwestern Anne und Emily hinterließen uns einfach vorzügliche Literatur! Sie verarbeiteten ihre schwierigen Lebenssituationen in ihren Büchern... Geschichte: Jane Eyre ist eine Waise, die bei ihrer schrecklichen Tante leben muss und seitdem niemals von irgend jemanden als gleichwertiger Mensch erachtet wird. Schließich wird sie auf die Lowood Schule geschickt und lernt dort das erste Mal, was Freundschaft heißt, doch ihre einzige Freundin stirbt an Schwindsucht. Jane lebt weiterhin und auch bald als Lehrerin im Internat, doch als die Leiterin der Schule-und gleichzeitig ihre liebste Lehrern- heiratet und fort geht, inseriert die 18jährige und wird schließlich die Gouvernante von dem Mädchen Adele,Mister Rochesters Mündel, wie sich bald herausstellt. Jane fasst eine Zuneigung zu ihrem unverheirateten Hausherrn und dieser schätzt ihre Gesellschaft,sodass es nach vielen Unwegen,Missverständnissen und Komplikationen schließlich zu einem klassenübergreifenden Antrag kommt, den die junge Jane glücklich annimmt, doch die Hochzeit wird verhindert. Mister Rocheter umgibt ein Geheimnis. Und dann flieht Jane Eyre,ins Ungewisse... Wer erfahren möchte, wie es weiter geht sollte das Buch UNBEDINGT lesen! Es ist wirklich einer DER Klassiker von, für und über starke(n) Frauen. SUPER!!!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Jane Eyre

von Charlotte Brontë

4.7

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Birgit Matthews

Birgit Matthews

Thalia St. Pölten

Zum Portrait

5/5

Eine der schönsten Liebesgeschichten überhaupt

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das mittellose Waisenkind Jane Eyre wächst bei der reichen Familie ihres verstorbenen Onkels auf. Von ihrer Tante und deren Kinder schwer schikaniert wird sie schließlich in ein Internat für Bedürftige geschickt, wo sie nur mit knapper Not Hunger, Kälte und Krankheit überlebt. Als Gouvernante kommt sie nach Thornfield wo sie sich in den Gutsherrn Mr.Rochester verliebt. Als dieser ihre Gefühle erwiedert, ist Jane zum ersten Mal in ihrem Leben wirklich glücklich. Doch die Mauern von Thornfield verbergen ein finsteres und schreckliches Geheimnis und wieder muss sich Jane allein und mittellos durchschlagen. Doch soviel Unglück, Grausamkeiten und Schmerz ihr auch wiederfahren,Jane denkt nie daran aufzugeben. Weitaus mehr als eine Liebesgeschichte oder Emanzipation. Bronte hat mit diesem Buch alle bedeutsamen Themen der Zeit um die Mitte des 19.Jahrhunderts aufgegriffen. Ein Buch das man gerne öfters liest.
5/5

Eine der schönsten Liebesgeschichten überhaupt

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das mittellose Waisenkind Jane Eyre wächst bei der reichen Familie ihres verstorbenen Onkels auf. Von ihrer Tante und deren Kinder schwer schikaniert wird sie schließlich in ein Internat für Bedürftige geschickt, wo sie nur mit knapper Not Hunger, Kälte und Krankheit überlebt. Als Gouvernante kommt sie nach Thornfield wo sie sich in den Gutsherrn Mr.Rochester verliebt. Als dieser ihre Gefühle erwiedert, ist Jane zum ersten Mal in ihrem Leben wirklich glücklich. Doch die Mauern von Thornfield verbergen ein finsteres und schreckliches Geheimnis und wieder muss sich Jane allein und mittellos durchschlagen. Doch soviel Unglück, Grausamkeiten und Schmerz ihr auch wiederfahren,Jane denkt nie daran aufzugeben. Weitaus mehr als eine Liebesgeschichte oder Emanzipation. Bronte hat mit diesem Buch alle bedeutsamen Themen der Zeit um die Mitte des 19.Jahrhunderts aufgegriffen. Ein Buch das man gerne öfters liest.

Birgit Matthews
  • Birgit Matthews
  • Buchhändler/-in
Profilbild von Jaci Waibel

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Jaci Waibel

Thalia Bürs – Zimbapark

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieser Klassiker geht einfach unter die Haut. Jane Eyre ist eine Geschichte voller Dramatik, teilweise etwas Spuk und ganz großen Gefühle. Eine Frau, die für sich selbst einsteht in einer Zeit in der das fast unmöglich scheint. Wirklich eines meiner Lieblingsklassisker!
4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieser Klassiker geht einfach unter die Haut. Jane Eyre ist eine Geschichte voller Dramatik, teilweise etwas Spuk und ganz großen Gefühle. Eine Frau, die für sich selbst einsteht in einer Zeit in der das fast unmöglich scheint. Wirklich eines meiner Lieblingsklassisker!

Jaci Waibel
  • Jaci Waibel
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Jane Eyre

von Charlotte Brontë

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Jane Eyre