EH

E.T.A. Hoffmann

E.T.A. Hoffmann (1776 geboren in Königsberg/Pr., gestorben 1822 in Berlin) war Schriftsteller, Jurist, Kapellmeister und Komponist. Zu seinen bekanntesten Werken zählen die Erzählungen der »Fantasiestücke« (1814 u. 1815), »Nachtstücke« (1816/1817) und »Serapionsbrüder« (1819–1821) sowie die Romane »Die Elixiere des Teufels« (1815 u. 1816), »Lebensansichten des Katers Murr« (1819 u. 1821) und »Meister Floh« (1822).

Deutscher Novellenschatz 1 von E.T.A. Hoffmann

Zuletzt erschienen

Deutscher Novellenschatz 1
  • Deutscher Novellenschatz 1
  • eBook (ePUB)

Der "Deutsche Novellenschatz" ist eine Sammlung der wichtigsten deutschen Novellen, die Paul Heyse und Hermann Kurz in den 1870er Jahren erwählt und verlegt haben, und die in vielerlei Auflagen in insgesamt 24 Bänden erschien. Um die Lesbarkeit zu verbessern, wurden in dieser Edition die sehr alten Texte insofern überarbeitet, dass ein Großteil der Worte und Begriffe der heute gültigen Rechtschreibung entspricht. Dies ist Band 1 von 24. Enthalten sind die Novellen:

Arnim, Achim von: Der tolle Invalide auf dem Fort Ratonneau
Brentano, Clemens: Geschichte vom braven Kasperl und dem schönen Annerl.
Goethe, Johann Wolfgang von: Die neue Melusine.
Hoffmann, E. T. A.: Das Fräulein von Scuderi.
Kleist, Heinrich von: Die Verlobung von St. Domingo.

Bestseller

Ähnliche Autor*innen

Alles von E.T.A. Hoffmann