AB

Ayse Bosse

Ayse Bosse arbeitet als Autorin und Trauerbegleiterin. Ihre Bücher für Kinder und Jugendliche (»Weil du mir so fehlst«, »Einfach so weg«) wurden viel beachtete, große Erfolge. Ihr erster Kinderroman »Pembo« wurde ausgezeichnet und für den Jugendliteraturpreis nominiert. Ayse Bosse wuchs in einer türkisch-deutschen Familie auf. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihrer Tochter in Hamburg. .
Andreas Klammt lebt und arbeitet als Illustrator in Hamburg. Sein Studium beendete er 2008 an der HAW Hamburg. Wenn er nicht gerade am Meer ist, oder sein hungriges Skizzenbuch mit Ideen füllt, zeichnet er in seinem gemütlichen Atelier am Michel. Dort ist auch der Bär im Pullover für „Weil du mir so fehlst“ entstanden.

Ganz schön traurig von Ayse Bosse

Zuletzt erschienen

Ganz schön traurig
  • Ganz schön traurig
  • Buch (Gebundene Ausgabe)


In ihrem ersten Bilderbuch erzählt Ayse Bosse von zwei Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter, die erleben, wie ihre kleinen, geliebten Haustiere Herkules und Yoda versterben. Das kann ganz schön traurig sein. Was passiert, wenn jemand stirbt? Was ist eigentlich Traurigkeit? Was empfinden Kinder dabei?

Als ausgebildete Trauerbegleiterin kennt sich Ayse Bosse gut mit Traurigkeit bei Kindern aus und vermittelt einen gelingenden Umgang damit.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Ayse Bosse