Achtsam morden am Rande der Welt

Roman

Achtsam morden-Reihe Band 3

Karsten Dusse

(13)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
15,99
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 20,60

Accordion öffnen
  • Achtsam morden am Rande der Welt

    Heyne

    Sofort lieferbar

    € 20,60

    Heyne

eBook (ePUB)

€ 15,99

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

€ 21,99

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

€ 11,95

Accordion öffnen

Beschreibung

Finde dich selbst. Bevor es ein anderer tut.

Um der Midlifecrisis zu entgehen, begibt sich Björn Diemel auf Anraten seines Therapeuten auf Pilgerreise. Schnell stellt sich als Erkenntnis auf dem Jakobsweg heraus, dass Björns Leben die Mitte bereits längst überschritten haben könnte: Ein unbekannter Mitpilger versucht, ihn zu töten.

Während bei den scheiternden Anschlägen auf ihn ein Pilger nach dem anderen seinen Lebensweg verlässt, versucht Björn ganz achtsam, sich seiner Haut zu wehren. Seine Pilger-Fragen nach Leben, Tod und Erfüllung bekommen plötzlich eine sehr praxisnahe Relevanz.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.04.2021
Sprache Deutsch
EAN 9783641265182
Verlag Random House ebook
Dateigröße 1399 KB
Verkaufsrang 47

Weitere Bände von Achtsam morden-Reihe

Buchhändler-Empfehlungen

Costa muerta.

Ingrid Führer, Thalia-Buchhandlung Gmunden

Wird ihm der Pilgerbrief zum Verhängnis? Die Verletzung des Briefgeheimnisses kann Lebensgefährlich sein. Finde dich selbst, sonst wirst du gefunden. 4 Wochen, 4 Tote. Wortwitz und schwarzer Humor wechseln sich ab. Costa muerta. Leseempfehlung!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
5
4
3
0
1

von einer Kundin/einem Kunden am 14.05.2021
Bewertet: anderes Format

Leider konnte mich dieser Teil nicht sonderlich überzeugen. Wirklich schade, da mir die ersten beiden Teile sehr gut gefallen hatten. Der Humor kam hier etwas sehr gezwungen rüber. Die Lebenshilfetipps an den Kapitelanfängen waren allerdings wieder sehr hilfreich!

sehr enttäuschend
von Daniela Heinen aus Sankt Augustin am 13.05.2021
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Ich habe die ersten beiden Bände dieser Reihe auch schon als Hörbücher gehört und mich sehr gefreut, dass auch Band 3 wieder vom Autor selbst gelesen wird. Ich finde, Karsten Dusse hat eine tolle Stimme und ist als Sprecher großartig! Band 1 („Achtsam morden“) fand ich absolut genial, Band 2 („Das Kind in mir will achtsam mor... Ich habe die ersten beiden Bände dieser Reihe auch schon als Hörbücher gehört und mich sehr gefreut, dass auch Band 3 wieder vom Autor selbst gelesen wird. Ich finde, Karsten Dusse hat eine tolle Stimme und ist als Sprecher großartig! Band 1 („Achtsam morden“) fand ich absolut genial, Band 2 („Das Kind in mir will achtsam morden“) war schon nicht mehr ganz so gut, hatte aber auch was. Von Band 3 bin ich aber leider total enttäuscht. Vielleicht liegt es nur daran, dass es sich um eine gekürzte Lesung handelt, ich fürchte aber nicht. Leider empfand ich diese Geschichte als unglaublich zäh und langweilig. Während ich bei den anderen Büchern immer wieder laut aufgelacht habe, musste ich hier nicht einmal schmunzeln. Die Geschichte bleibt oberflächlich, der Protagonist wirkt gelangweilt und unsympathisch, während er in den anderen Büchern einfach naiv lustig war. Und das Ende war weder überraschend noch gut. Schade, denn ich hatte mich sehr darauf gefreut. Aber hier ist mal wieder das eingetroffen, was mir schon häufiger begegnet ist. Aus einem erfolgreichen Buch wird eine Reihe gebastelt, obwohl die Story das einfach nicht hergibt. Ich weiß nicht, ob der Autor sich mit diesem Buch einen Gefallen getan hat….

von einer Kundin/einem Kunden am 12.05.2021
Bewertet: anderes Format

Der dritte Achtsam Morden Teil kommt leider nicht an seine beiden Vorgänger ran. Die Story konnte mich nicht so richtig fesseln und auch der Humor wirkte an manchen Stellen etwas erzwungen. Schade.

  • Artikelbild-0