Meine Filiale

Glücksschule

Sechs Ansätze für einen grundlegenden Wandel in Schule und Gesellschaft - mit einem Vorwort von Gerald Hüther

Daniel Hess

(3)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
22,70
22,70
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Schulfach Glück? Nein: eine neue Beziehungs- und Lernkultur!

Was wäre, wenn Glück der natürliche Zustand unseres Menschseins wäre? Wie müssten wir dann unsere Schüler unterrichten, damit sie lernen, achtsam, nachhal-tig und glücklich zu leben? Was können Lehrer und Pädagogen tun, um Kindern eine Kommunikation nahezubringen, die von Respekt und Liebe geprägt ist?

Wenn sich unsere Beziehung zu den Gefühlen, Bedürfnissen und Gedanken ver-ändert, dann können wir viel offener, flexibler und weitsichtiger auf die Anforderun-gen des Lebens reagieren. Daniel Hess, Lebenscoach und Mitgründer des Vereins Glücksschule aus der Schweiz, hat deswegen konkrete Ansätze entwickelt, wie wir eine neue Art zu lernen und zu leben etablieren können:

- Wegweisendes praktisches Wissen für einen wirklichen Bewusstseinswandel in Gesellschaft, Schulsystem und jedermanns Leben!
- Wie aus der grundlegenden Erfahrung der Verbundenheit eine vollkommen neue Lebenskultur und Pädagogik entsteht
- Eine erprobte Methode, wie Kinder, Lehrer, Eltern und alle anderen Menschen glücklich und erfüllt in ihrem Leben und in ihren Tätigkeiten sein können!

Verbundenheit ist der Schlüssel zum Glück - und zum Lernerfolg!

Daniel Hess weiß aus Erfahrung: „Echtes Glück kommt aus der Einheit mit unserer wahren Natur.“ Diese Verbundenheit ist nicht nur jedem Menschen zugänglich, sie steht auch am Anfang und Ende allen wahren Lernens und ist der Schlüssel für ein erfüllendes Leben.

Sein Ratgeber „Glücksschule“ ist ein augenöffnendes Buch für alle Menschen – Lehrer und Erzieher, Eltern und Großeltern - die sich darum bemühen, mehr Liebe und Glück in das Leben unserer Kinder zu bringen!

„Daniel Hess hat in seinem Buch mit dem wunderbaren Titel „Glücksschule“ sorgfäl-tig herausarbeitet, worauf es für ein gelingendes, sinnerfülltes und damit glückliches Leben ankommt.“
Gerald Hüther im Vorwort zu „Glücksschule“ von Daniel Hess

Daniel Hess wirkt, basierend auf tiefen inneren Prozessen und seinem Psychologiestudium, seit Jahren als Kursleiter, Beziehungscoach, spiritueller Lehrer und Referent zu den Themen Innerer Wandel, Glücksschule, Beziehungen und Bewusstsein. Mit seiner Schwester bietet er eine zweijährige Ausbildung zum Lebenscoach an. Basierend auf dem Buch „Glücksschule“ gibt er Kurse zum Beziehungscoach. Er wirkt als Präsident des Vereins Glücksschule, der sich für die Umsetzung der Ideen dieses Buches an der öffentlichen Schule einsetzt. Er ist Vater von vier Kindern in der Patchworkfamilie.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 12.12.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86616-475-8
Verlag Via Nova
Maße (L/B/H) 20,5/14,4/3 cm
Gewicht 547 g
Auflage 1. Auflage - Neuausgabe
Verkaufsrang 17367

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Wundervolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Gotha am 11.06.2020

Mit dem Buch „Glücksschule – Glücklich leben & freudvoll lernen “ hat Daniel Hess ein wundervolles Buch geschrieben, welches schon lange von vielen Menschen erwartet wurde, um Erklärungen für eigene Verhaltensformen bei der Erziehung der Kinder zu erkennen. Die Vorstellung von einer Welt, in der Kinder sich frei entfalten können... Mit dem Buch „Glücksschule – Glücklich leben & freudvoll lernen “ hat Daniel Hess ein wundervolles Buch geschrieben, welches schon lange von vielen Menschen erwartet wurde, um Erklärungen für eigene Verhaltensformen bei der Erziehung der Kinder zu erkennen. Die Vorstellung von einer Welt, in der Kinder sich frei entfalten können, ist zwar nicht neu, aber von dem Autor sehr kreativ und praxisnah gestaltet. Daher kann ich „Glücksschule“ allen Lesern empfehlen, die sich selbst in den aufgeführten Beispielen wieder erkennen und dadurch die Chance haben, die Welt zu verändern. Die Kinder sind die nächste Generation und sie mögen in Frieden und Freiheit, Liebe erfahren und weitergeben.

absolut empfehlenswert!
von einer Kundin/einem Kunden aus Luzern am 29.05.2020

Mein inneres Kind jubiliert und heilt mit jeder Zeile dieses wunderbar kraftvollen Buches! Was für eine grosse Freude wenn wir alle wieder mehr zurückfinden können in innere und äussere Verbundenheit, Liebe und Mitgefühl! Liebevolle Verbundenheit mit dem Kind in uns, ermöglicht eine liebevolle und mitfühlende Verbindung mit den ... Mein inneres Kind jubiliert und heilt mit jeder Zeile dieses wunderbar kraftvollen Buches! Was für eine grosse Freude wenn wir alle wieder mehr zurückfinden können in innere und äussere Verbundenheit, Liebe und Mitgefühl! Liebevolle Verbundenheit mit dem Kind in uns, ermöglicht eine liebevolle und mitfühlende Verbindung mit den Kindern um uns! Wir alle wissen um ein bestehendes System zu verändern braucht es sehr viel Ausdauer, Kraft und eine klare Herzensvision. Das Buch von Daniel Hess zeigt uns sehr achtsam den Weg, wie wir vom Kopf ins Herz und von der Kontrolle ins Urvertrauen zurückfinden können. So darf ein wundervoller Wandel in uns geschehen! Wir können aufwachen, immer tiefer heilen und uns wieder unserer wahren Kraft bewusst werden! Dieser innere Wandel führt automatisch zu einem Wandel im Aussen, denn die Liebe und die Verbundenheit verändern alles! Carmen

Ein wundervolles Buch für Menschen, die sich einen Wandel in Schule und Gesellschaft wünschen.
von einer Kundin/einem Kunden aus Luzern am 27.05.2020

Was wäre, wenn Glück der natürliche Zustand unseres Menschseins wäre? Dies ist eigentlich keine Frage, sondern eine Feststellung und eine Aufforderung, selbstverantwortlich den inneren Wandel zu initieren, und den Menschen wieder voll und ganz ins Zentrum zu stellen, damit Glück zur gelebten Realität werden kann. Für uns selbst ... Was wäre, wenn Glück der natürliche Zustand unseres Menschseins wäre? Dies ist eigentlich keine Frage, sondern eine Feststellung und eine Aufforderung, selbstverantwortlich den inneren Wandel zu initieren, und den Menschen wieder voll und ganz ins Zentrum zu stellen, damit Glück zur gelebten Realität werden kann. Für uns selbst als betroffene Eltern, für unsere Kinder und für die ganze Gesellschaft. Denn die Glücksschule ist nicht nur ein Thema im Bildungswesen, sondern sie ist eine Vision, wie wir liebe- und respektvoll und ohne Machtanwendung Menschen begegnen und begleiten können.


  • Artikelbild-0