Princess of Souls
Artikelbild von Princess of Souls
Alexandra Christo

1. Princess of Souls

Princess of Souls

Hörbuch-Download (MP3)

Princess of Souls

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 24,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 18,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Dagmar Bittner + weitere

Spieldauer

14 Stunden

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

16.05.2024

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Spieldauer

14 Stunden

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

16.05.2024

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

275

Verlag

Wunderkind Audiobooks

Sprache

Deutsch

EAN

9783985711598

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein Fantasy Must Read!

majasbookslove aus Schwaan am 11.06.2024

Bewertungsnummer: 2221031

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Alexandra Christo schreibt ihre Bücher mit so viel Hingabe, dass man beim Lesen der Geschichten vollkommen abtauchen kann. Die Autorin weiß, wie man den Leser fesseln kann. Ihre Geschichte ist eine Reise voller Hindernisse und tödlicher Aufgaben, die es zu überleben gilt. Das Setting ist phänomenal und ich wünschte wir hätten alle Inseln erkunden können. Doch was ich viel interessanter finde, ist, dass ihre Bücher im selben Buch Universum spielen könnten, was das Lesen sehr viel spannender macht. Die Figuren waren auch einzigartig. Selestra war ein sehr großes Mysterium und ich mochte es jede ihrer Facetten freizulegen und mit ihr zusammen neue Dinge zu erkunden. Sie war so mutig und bissig, dass man sie einfach mögen muss. Nox hingegen war ziemlich flirty und hat mit seiner Peter Pan Ausstrahlung dafür gesorgt das man nie das Gefühl hatte das Gefahr lauert. Er war mein persönlicher Held. Die Lovestory war mir etwas zu oberflächlich gehalten, aber da es sich um ein Einzelband handelt, kann man auch nicht sehr viel mehr erwarten. Die Nebenfiguren waren sehr charakterstark und ich liebe es wie die Mutter von Selestra eine graue Persönlichkeit ist, die zeigt das sie ein Produkt ihres Umfeldes ist. Da die Geschichte vom Tod und deren Umgehung handelt, ist es kaum verwunderlich das auch einige Figuren sterben. Dabei hätte ich mir gewünscht am Ende mehr emotional beteiligt zu sein, sodass ich die Trauer fühlen kann. Dem war aber nicht so, was vielleicht auch an der Art liegt, wie damit umgegangen wurde. Das Ende an sich war wie ein finaler Showdown, wo alles möglich ist und man nur die eine Chance hat die Welt zu verändern. Das finde ich ganz cool, jedoch wäre es schön gewesen, wenn der Epilog ausführlicher gewesen wäre. Zusammengefasst handelt es sich bei Princess of Souls um ein actiongeladenes, düsteres und fantasiereiches Buch, das viele schöne Lesestunden beschert. Ich gebe dem Buchstaben 4 Herzen und eine Weiterempfehlung.
Melden

Ein Fantasy Must Read!

majasbookslove aus Schwaan am 11.06.2024
Bewertungsnummer: 2221031
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Alexandra Christo schreibt ihre Bücher mit so viel Hingabe, dass man beim Lesen der Geschichten vollkommen abtauchen kann. Die Autorin weiß, wie man den Leser fesseln kann. Ihre Geschichte ist eine Reise voller Hindernisse und tödlicher Aufgaben, die es zu überleben gilt. Das Setting ist phänomenal und ich wünschte wir hätten alle Inseln erkunden können. Doch was ich viel interessanter finde, ist, dass ihre Bücher im selben Buch Universum spielen könnten, was das Lesen sehr viel spannender macht. Die Figuren waren auch einzigartig. Selestra war ein sehr großes Mysterium und ich mochte es jede ihrer Facetten freizulegen und mit ihr zusammen neue Dinge zu erkunden. Sie war so mutig und bissig, dass man sie einfach mögen muss. Nox hingegen war ziemlich flirty und hat mit seiner Peter Pan Ausstrahlung dafür gesorgt das man nie das Gefühl hatte das Gefahr lauert. Er war mein persönlicher Held. Die Lovestory war mir etwas zu oberflächlich gehalten, aber da es sich um ein Einzelband handelt, kann man auch nicht sehr viel mehr erwarten. Die Nebenfiguren waren sehr charakterstark und ich liebe es wie die Mutter von Selestra eine graue Persönlichkeit ist, die zeigt das sie ein Produkt ihres Umfeldes ist. Da die Geschichte vom Tod und deren Umgehung handelt, ist es kaum verwunderlich das auch einige Figuren sterben. Dabei hätte ich mir gewünscht am Ende mehr emotional beteiligt zu sein, sodass ich die Trauer fühlen kann. Dem war aber nicht so, was vielleicht auch an der Art liegt, wie damit umgegangen wurde. Das Ende an sich war wie ein finaler Showdown, wo alles möglich ist und man nur die eine Chance hat die Welt zu verändern. Das finde ich ganz cool, jedoch wäre es schön gewesen, wenn der Epilog ausführlicher gewesen wäre. Zusammengefasst handelt es sich bei Princess of Souls um ein actiongeladenes, düsteres und fantasiereiches Buch, das viele schöne Lesestunden beschert. Ich gebe dem Buchstaben 4 Herzen und eine Weiterempfehlung.

Melden

…PACKEND, MIT SO EINDRUCKSVOLLER PERSÖNLICHKEIT, DIE VIEL ZU SCHNELL ANS HERZ WACHSEN...

Buch Versum aus Köln am 29.05.2024

Bewertungsnummer: 2211515

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch ist mir so oft bei den gängigen Portalen begegnet, dass ich sofort zu ihm greifen musste. Tatsächlich hat es mich schon mit den ersten Seiten gepackt und total begeistert. Ich habe es in einem Rutsch verschlungen. Selestras Bestimmung verstrickt einen vom ersten Moment, ihr trauriges Schicksal, die brutale Durchführung und jeder Schritt innerhalb ihres Käfigs gefährlicher als der andere. Außerdem wird dies vom Auftauchen von Nox gesteigert. Der verfolgt seinen eigenen Plan, der mit den kleinen Details von Selestras Tod beginnen soll. Natürlich verläuft nichts, wie es soll, die beiden verbindet die Bestimmung miteinander. Nie hätten sie dies akzeptiert und doch sprechen die Visionen und die Taten für sich. Wobei Selestra mal zu mutig, ab und an zu waghalsig reagiert. Ihr Misstrauen doch an erster Stelle nie verkehrt. Nox aber von ihrer gutmütigen Seite schockiert und kaum glauben kann, dass er vielleicht seine Meinung komplett über Selestra überdenken muss. Ein spannungsgeladenes Buch beginnt, was einen von den Bräuchen erschreckt, von der Willensstärke beflügelt und den mutigen Taten erstaunt. Besonders auch die Entwicklung ging rasant, hat einen kaum Luft zum Aufatmen gelassen und vollkommen verstrickt. Was ihr übrigens bedenken müsst, leider war das versprochene Enemies to Lovers nicht so hitzig wie erwartet, hatte aber doch seine Verstrickungen mit prickelnden Momenten. Ein definitives Lesevergnügen, das einen durch die geniale Mischung begeistert, verstrickt und nicht mehr loslässt. Als Schlussanmerkung müssen die tollen Freunde noch erwähnt werden, ob die nette und fürsorgliche Schneiderin oder auch der beste Freund, der nicht von Nox Seite weicht. Solche Freunde braucht man an seiner Seite, sie glänzen mit ihrem Beistand und Unterstützung.
Melden

…PACKEND, MIT SO EINDRUCKSVOLLER PERSÖNLICHKEIT, DIE VIEL ZU SCHNELL ANS HERZ WACHSEN...

Buch Versum aus Köln am 29.05.2024
Bewertungsnummer: 2211515
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch ist mir so oft bei den gängigen Portalen begegnet, dass ich sofort zu ihm greifen musste. Tatsächlich hat es mich schon mit den ersten Seiten gepackt und total begeistert. Ich habe es in einem Rutsch verschlungen. Selestras Bestimmung verstrickt einen vom ersten Moment, ihr trauriges Schicksal, die brutale Durchführung und jeder Schritt innerhalb ihres Käfigs gefährlicher als der andere. Außerdem wird dies vom Auftauchen von Nox gesteigert. Der verfolgt seinen eigenen Plan, der mit den kleinen Details von Selestras Tod beginnen soll. Natürlich verläuft nichts, wie es soll, die beiden verbindet die Bestimmung miteinander. Nie hätten sie dies akzeptiert und doch sprechen die Visionen und die Taten für sich. Wobei Selestra mal zu mutig, ab und an zu waghalsig reagiert. Ihr Misstrauen doch an erster Stelle nie verkehrt. Nox aber von ihrer gutmütigen Seite schockiert und kaum glauben kann, dass er vielleicht seine Meinung komplett über Selestra überdenken muss. Ein spannungsgeladenes Buch beginnt, was einen von den Bräuchen erschreckt, von der Willensstärke beflügelt und den mutigen Taten erstaunt. Besonders auch die Entwicklung ging rasant, hat einen kaum Luft zum Aufatmen gelassen und vollkommen verstrickt. Was ihr übrigens bedenken müsst, leider war das versprochene Enemies to Lovers nicht so hitzig wie erwartet, hatte aber doch seine Verstrickungen mit prickelnden Momenten. Ein definitives Lesevergnügen, das einen durch die geniale Mischung begeistert, verstrickt und nicht mehr loslässt. Als Schlussanmerkung müssen die tollen Freunde noch erwähnt werden, ob die nette und fürsorgliche Schneiderin oder auch der beste Freund, der nicht von Nox Seite weicht. Solche Freunde braucht man an seiner Seite, sie glänzen mit ihrem Beistand und Unterstützung.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Princess of Souls

von Alexandra Christo

4.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Princess of Souls