Murder on the Dancefloor
Band 2
Artikelbild von Murder on the Dancefloor
Katie Marsh

1. Murder on the Dancefloor

Murder on the Dancefloor

Hörbuch-Download (MP3)

Murder on the Dancefloor

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 22,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 29,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 18,99 €
eBook

eBook

ab 1,10 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

3648

Gesprochen von

Helen Keeley

Spieldauer

7 Stunden und 23 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

29.03.2024

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

3648

Gesprochen von

Helen Keeley

Spieldauer

7 Stunden und 23 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

29.03.2024

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

145

Verlag

Boldwood Books

Sprache

Englisch

EAN

9781785139154

Weitere Bände von The Bad Girls Detective Agency

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Coole Story, guter Plot, stimmige Charaktere

Bewertung aus Oberursel am 11.05.2024

Bewertungsnummer: 2198688

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dies hier ist der zweite Band um die Ladies der „Bad Girls Detective Agency“: Jeanie, Clio und Amber, drei beste Freundinnen, die Mitte ihrer 40er sich auch beruflich zusammengetan haben und die Verbrecherszene unsicher machen. Wobei Clio tatsächlich als Ex-Cop die entsprechenden fachlichen Qualifikationen mitbringt, und Amber und Jeanie vieles mit Enthusiasmus wett machen . Hier nun steigen wir ein in Jeanies Junggesellinenabschied, den ihr ihre 4 Schwestern organisiert haben, und es geht hoch her im Club der Stadt. Am Montag will Jeanie ihren Verlobten Tan heiraten, den Vater ihrer kleinen Zwillinge, den Mann ihrer Träume – und eigentlich hat sie so gar keine Lust auf das „Hen Weekend“, das ihre Schwestern meinen, ihr zu Ehren zu schmeißen zu müssen….vor allem nicht verkleidet als „my little Pony“ und einer babysittenden Schwiegermama, die sich alle paar Minuten per SMS bei ihr meldet…. Aber wie auch immer, die Party findet ein abruptes Ende, als Jeanie über eine Leiche auf der Tanzfläche stolpert, und die Bad Girls Detectives ihre Arbeit aufnehmen. Mein Leseeindruck: Wow, das waren knappe 300 Seiten randvoll mit Action und Dramatik. Man wurde sofort ins Geschehen hineingeworfen, und dann war eigentlich nur noch Action angesagt. Wir begleiten als Leser Jeanie und ihre Freundinnen und Familie eigentlich nur durch ein langes Wochenende, aber das ist randvoll gepackt. Die Ermittlungen sind rasant, aber die Emotionen auch: wieso benimmt sich Tan so merkwürdig Jeanie gegenüber? Und was hat ausgerechnet er mit der angeblich besten Freundin des Opfers zu tun? Und ganz nebenbei werden sich einige Dinge in den Beziehungen der 5 Schwestern grundlegend ändern…. Es ist hier also alles dabei, von cozy crime mit allzeit hohem Spannungslevel bis hin zu eher ernsten Themen mit emotionalem Hintergrund. Ich habe das Buch mehr oder weniger in einem Rutsch durchgelesen. Es war wie gesagt sehr rasant, flott und teils auch witzig geschrieben, und hat mich abgeholt. Die Mädels fand ich klasse: beste Freundinnen seit Dekaden, die sich in jeder Lebenslage aufeinander verlassen können. Und alle 3 coole Socken, jede auf ihre Weise. Coole Story, guter Plot, stimmige Charaktere – das war echt gute Unterhaltung. Ich bin auch ohne das erste Buch zu kennen super in die Geschichte eingetaucht, so soll das sein. Ja, hat Spaß gemacht! Gerne mehr davon. Herzlichen Dank an Netgalley und den Verlag für das Rezensionsexemplar!
Melden

Coole Story, guter Plot, stimmige Charaktere

Bewertung aus Oberursel am 11.05.2024
Bewertungsnummer: 2198688
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dies hier ist der zweite Band um die Ladies der „Bad Girls Detective Agency“: Jeanie, Clio und Amber, drei beste Freundinnen, die Mitte ihrer 40er sich auch beruflich zusammengetan haben und die Verbrecherszene unsicher machen. Wobei Clio tatsächlich als Ex-Cop die entsprechenden fachlichen Qualifikationen mitbringt, und Amber und Jeanie vieles mit Enthusiasmus wett machen . Hier nun steigen wir ein in Jeanies Junggesellinenabschied, den ihr ihre 4 Schwestern organisiert haben, und es geht hoch her im Club der Stadt. Am Montag will Jeanie ihren Verlobten Tan heiraten, den Vater ihrer kleinen Zwillinge, den Mann ihrer Träume – und eigentlich hat sie so gar keine Lust auf das „Hen Weekend“, das ihre Schwestern meinen, ihr zu Ehren zu schmeißen zu müssen….vor allem nicht verkleidet als „my little Pony“ und einer babysittenden Schwiegermama, die sich alle paar Minuten per SMS bei ihr meldet…. Aber wie auch immer, die Party findet ein abruptes Ende, als Jeanie über eine Leiche auf der Tanzfläche stolpert, und die Bad Girls Detectives ihre Arbeit aufnehmen. Mein Leseeindruck: Wow, das waren knappe 300 Seiten randvoll mit Action und Dramatik. Man wurde sofort ins Geschehen hineingeworfen, und dann war eigentlich nur noch Action angesagt. Wir begleiten als Leser Jeanie und ihre Freundinnen und Familie eigentlich nur durch ein langes Wochenende, aber das ist randvoll gepackt. Die Ermittlungen sind rasant, aber die Emotionen auch: wieso benimmt sich Tan so merkwürdig Jeanie gegenüber? Und was hat ausgerechnet er mit der angeblich besten Freundin des Opfers zu tun? Und ganz nebenbei werden sich einige Dinge in den Beziehungen der 5 Schwestern grundlegend ändern…. Es ist hier also alles dabei, von cozy crime mit allzeit hohem Spannungslevel bis hin zu eher ernsten Themen mit emotionalem Hintergrund. Ich habe das Buch mehr oder weniger in einem Rutsch durchgelesen. Es war wie gesagt sehr rasant, flott und teils auch witzig geschrieben, und hat mich abgeholt. Die Mädels fand ich klasse: beste Freundinnen seit Dekaden, die sich in jeder Lebenslage aufeinander verlassen können. Und alle 3 coole Socken, jede auf ihre Weise. Coole Story, guter Plot, stimmige Charaktere – das war echt gute Unterhaltung. Ich bin auch ohne das erste Buch zu kennen super in die Geschichte eingetaucht, so soll das sein. Ja, hat Spaß gemacht! Gerne mehr davon. Herzlichen Dank an Netgalley und den Verlag für das Rezensionsexemplar!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Murder on the Dancefloor

von Katie Marsh

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Murder on the Dancefloor