Wenn das Kind in dir noch immer weint
Neu
Artikelbild von Wenn das Kind in dir noch immer weint
Melanie Pignitter

1. Wenn das Kind in dir noch immer weint

Wenn das Kind in dir noch immer weint

Wie du die alten Wunden endlich heilst

Hörbuch-Download (MP3)

Wenn das Kind in dir noch immer weint

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 17,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 21,50 €
eBook

eBook

ab 18,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

210

Gesprochen von

Melanie Pignitter

Spieldauer

4 Stunden und 49 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

25.03.2024

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

210

Gesprochen von

Melanie Pignitter

Spieldauer

4 Stunden und 49 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

25.03.2024

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

33

Verlag

Gräfe und Unzer Audiobook

Sprache

Deutsch

EAN

9783833893919

Weitere Bände von Lebenshilfe Emotionale Selbstheilung

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Liebevoller Trost für das innere Kind

SmilingKatinka aus Finningen am 20.04.2024

Bewertungsnummer: 2182509

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich kenne Melanie Pignitter von Instargam und schätze ihre Arbeit sehr. Mein inneres Kind und auch mein erwachsenes Ich waren daher sehr begeistert, dass dieses Buch auf den Markt kam. Melanie Pignitter schafft es, sowohl unser inneres Kind als auch unser erwachsenes Ich direkt anzusprechen. Sie braucht auch nur wenige Seiten, um wirklich tief in uns zu dringen und uns mit einfachen Worten zu erklären, warum wir so sind, wie wir sind und auch, wie wir das ändern können. In jedem Kapitel finden wir kleine Fragen und Übungen, die so klein und einfach erscheinen, dass man sie manchmal als „ist doch klar“ überspringen möchte, aber jede einzelne von ihnen ist wichtig und auch wirklich hilfreich. Die Kapitel nehmen uns wirklich an die Hand und führen uns zur inneren Heilung. Dabei fließen auch mal Tränen, jedenfalls bei mir und man muss das Buch auch mal ein paar Tage weglegen und verdauen, was man gerade erarbeitet hat, aber es lohnt sich dranzubleiben. Besonders gefallen haben mir die per QR Code aufrufbaren Nachrichten ans innere Kind, die von Melanie gesprochen sind und wirklich, wirklich ins Herz gehen. Ich rate jedem, die Texte zu hören und nicht nur zu lesen, egal, wie komisch es sich zu Beginn anfühlt. Tut eurem inneren Kind den gefallen. Ist mein inneres Kind nach dem Durcharbeiten dieses Buches komplett geheilt? Nein, das wäre utopisch. Verstehe ich mich selbst besser und habe ich Tools, um mir selbst zu helfen? Definitiv! Ein kleines Erfolgserlebnis: Es gibt eine Situation, die meine Mutter aus Unwissenheit immer falsch begleitet hat und vor der ich bis jetzt mit 41 Jahren Angst habe: der Zahnarzt. Ich weine, wenn ich nur an einem Praxisschild vorbeilaufe. Ich habe Freundschaften beendet, als diese Zahnmedizin studiert haben. Letzte Woche hatte ich einen Zahnarzttermin. Mein Mann hat mich und mein inneres Kind begleitet und ich habe es für meine Verhältnisse sehr gut gemeistert. Das einzige, was ich geändert habe war, die Tools zu nutzen, die mir dieses Buch gegeben hat.
Melden

Liebevoller Trost für das innere Kind

SmilingKatinka aus Finningen am 20.04.2024
Bewertungsnummer: 2182509
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich kenne Melanie Pignitter von Instargam und schätze ihre Arbeit sehr. Mein inneres Kind und auch mein erwachsenes Ich waren daher sehr begeistert, dass dieses Buch auf den Markt kam. Melanie Pignitter schafft es, sowohl unser inneres Kind als auch unser erwachsenes Ich direkt anzusprechen. Sie braucht auch nur wenige Seiten, um wirklich tief in uns zu dringen und uns mit einfachen Worten zu erklären, warum wir so sind, wie wir sind und auch, wie wir das ändern können. In jedem Kapitel finden wir kleine Fragen und Übungen, die so klein und einfach erscheinen, dass man sie manchmal als „ist doch klar“ überspringen möchte, aber jede einzelne von ihnen ist wichtig und auch wirklich hilfreich. Die Kapitel nehmen uns wirklich an die Hand und führen uns zur inneren Heilung. Dabei fließen auch mal Tränen, jedenfalls bei mir und man muss das Buch auch mal ein paar Tage weglegen und verdauen, was man gerade erarbeitet hat, aber es lohnt sich dranzubleiben. Besonders gefallen haben mir die per QR Code aufrufbaren Nachrichten ans innere Kind, die von Melanie gesprochen sind und wirklich, wirklich ins Herz gehen. Ich rate jedem, die Texte zu hören und nicht nur zu lesen, egal, wie komisch es sich zu Beginn anfühlt. Tut eurem inneren Kind den gefallen. Ist mein inneres Kind nach dem Durcharbeiten dieses Buches komplett geheilt? Nein, das wäre utopisch. Verstehe ich mich selbst besser und habe ich Tools, um mir selbst zu helfen? Definitiv! Ein kleines Erfolgserlebnis: Es gibt eine Situation, die meine Mutter aus Unwissenheit immer falsch begleitet hat und vor der ich bis jetzt mit 41 Jahren Angst habe: der Zahnarzt. Ich weine, wenn ich nur an einem Praxisschild vorbeilaufe. Ich habe Freundschaften beendet, als diese Zahnmedizin studiert haben. Letzte Woche hatte ich einen Zahnarzttermin. Mein Mann hat mich und mein inneres Kind begleitet und ich habe es für meine Verhältnisse sehr gut gemeistert. Das einzige, was ich geändert habe war, die Tools zu nutzen, die mir dieses Buch gegeben hat.

Melden

hilfreiches Buch

Kati aus Nürnberg am 03.04.2024

Bewertungsnummer: 2169163

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Rezension Buchname: Wenn das Kind in dir noch immer weint: Wie du die alten Wunden endlich heilst (Lebenshilfe Emotionale Selbstheilung) Autor: Melanie Pignitter Seiten: 192 (Print) Fromat: als Print, Hörbuch und Ebook erhältlich Verlag: ‎GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH; 2. Edition (5. März 2024) Sterne: 5 Cover: Das Cover ist richtig schön gestaltet worden. Der Buchtitel steht in dunklen bzw schwarzfarbenen Buchstaben im oberen/mittleren Bereich. Man kann zwei gezeichnete Hände, einmal von einem Kind und einmal von einem Erwachsenen erkennen, die sich an den Händen halten auf dem Cover erkennen.Und es gibt gelbe Kreise. Auf dem ersten Blick ist das schon mal sehr ansprechend. Klappentext: (aus Amazon übernommen) Dies ist ein einzigartiger und gänzlich neuartiger Ansatz zur Heilung des Inneren Kindes. Die bekannte Mentaltrainerin und Bestsellerautorin Melanie Pignitter schafft nicht nur die psychologische Basis, um Wunden aus der Kindheit zu verstehen. Sie zeigt auch wirksame Übungen und Tools für die Heilungsarbeit. Und sie geht noch einen bedeutenden Schritt darüber hinaus, indem sie eine ganz besondere Verbindung zum Leser aufbaut. So spricht sie das innere Kind direkt emotional an. Reparenting - also heilsames Nachbeeltern - kann geschehen. Die so sehr vermisste elterliche Liebe kann direkt beim Lesen erfahren werden. Ein tiefgreifend veränderndes Buch! Schreibstil: Der Schreibstil der Autorin ist total flüssig, liest sich super und ist sehr leicht verständlich. Meinung: !!!! Achtung !!! Könnte Spoiler erhalten!!! Mir hat „Wenn das Kind in dir noch immer weint“ von Melanie Pignitter sehr gut gefallen. Ich persönlich finde die Thematik mit dem „Inneren Kind bzw Inneren Kind Heilung“ sehr interessant. Das mache ich auch gerade in meiner Therapie. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass ich das neue Buch von Melanie lesen durfte und mir noch mehr wissen über die Thematik aneignen kann. Gut hat mir gefallen, dass man als absoluter Neuling eine sehr gute Einführung bekommt und man Schritt für Schritt in die Innere Kind Arbeit geleitet wird. Die ganze Art und Weise von Melanie ist sehr einfach erklärt aber dennoch detailliert und gut verständlich dargestellt. Besonders gut fande ich auch die Übungen, die man echt sehr leicht in seinen Alltag integrieren kann. Mein Highlight waren, die Meditationen und die weiterführenden Audios. Mir hat das Buch einen großen Schritt weitergeholfen in meiner Heilung. Deshalb bekommt „Wenn das Kind in dir noch immer weint“ von mir auch sehr verdiente 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung. Fazit: Sehr detailliertes Buch über die Thematik „Inneres Kind“, das ich wahnsinnig interessant finde und als ein tolles Begleitbuch zur Therapie empfehlen kann.
Melden

hilfreiches Buch

Kati aus Nürnberg am 03.04.2024
Bewertungsnummer: 2169163
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Rezension Buchname: Wenn das Kind in dir noch immer weint: Wie du die alten Wunden endlich heilst (Lebenshilfe Emotionale Selbstheilung) Autor: Melanie Pignitter Seiten: 192 (Print) Fromat: als Print, Hörbuch und Ebook erhältlich Verlag: ‎GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH; 2. Edition (5. März 2024) Sterne: 5 Cover: Das Cover ist richtig schön gestaltet worden. Der Buchtitel steht in dunklen bzw schwarzfarbenen Buchstaben im oberen/mittleren Bereich. Man kann zwei gezeichnete Hände, einmal von einem Kind und einmal von einem Erwachsenen erkennen, die sich an den Händen halten auf dem Cover erkennen.Und es gibt gelbe Kreise. Auf dem ersten Blick ist das schon mal sehr ansprechend. Klappentext: (aus Amazon übernommen) Dies ist ein einzigartiger und gänzlich neuartiger Ansatz zur Heilung des Inneren Kindes. Die bekannte Mentaltrainerin und Bestsellerautorin Melanie Pignitter schafft nicht nur die psychologische Basis, um Wunden aus der Kindheit zu verstehen. Sie zeigt auch wirksame Übungen und Tools für die Heilungsarbeit. Und sie geht noch einen bedeutenden Schritt darüber hinaus, indem sie eine ganz besondere Verbindung zum Leser aufbaut. So spricht sie das innere Kind direkt emotional an. Reparenting - also heilsames Nachbeeltern - kann geschehen. Die so sehr vermisste elterliche Liebe kann direkt beim Lesen erfahren werden. Ein tiefgreifend veränderndes Buch! Schreibstil: Der Schreibstil der Autorin ist total flüssig, liest sich super und ist sehr leicht verständlich. Meinung: !!!! Achtung !!! Könnte Spoiler erhalten!!! Mir hat „Wenn das Kind in dir noch immer weint“ von Melanie Pignitter sehr gut gefallen. Ich persönlich finde die Thematik mit dem „Inneren Kind bzw Inneren Kind Heilung“ sehr interessant. Das mache ich auch gerade in meiner Therapie. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass ich das neue Buch von Melanie lesen durfte und mir noch mehr wissen über die Thematik aneignen kann. Gut hat mir gefallen, dass man als absoluter Neuling eine sehr gute Einführung bekommt und man Schritt für Schritt in die Innere Kind Arbeit geleitet wird. Die ganze Art und Weise von Melanie ist sehr einfach erklärt aber dennoch detailliert und gut verständlich dargestellt. Besonders gut fande ich auch die Übungen, die man echt sehr leicht in seinen Alltag integrieren kann. Mein Highlight waren, die Meditationen und die weiterführenden Audios. Mir hat das Buch einen großen Schritt weitergeholfen in meiner Heilung. Deshalb bekommt „Wenn das Kind in dir noch immer weint“ von mir auch sehr verdiente 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung. Fazit: Sehr detailliertes Buch über die Thematik „Inneres Kind“, das ich wahnsinnig interessant finde und als ein tolles Begleitbuch zur Therapie empfehlen kann.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Wenn das Kind in dir noch immer weint

von Melanie Pignitter

5.0

0 Bewertungen filtern

  • Wenn das Kind in dir noch immer weint