Nachhilfe fürs Herz
Band 4
Artikelbild von Nachhilfe fürs Herz
Eden Finley

1. Nachhilfe fürs Herz

Nachhilfe fürs Herz

Hörbuch-Download (MP3)

Nachhilfe fürs Herz

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 20,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 6,99 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Oliver Kube + weitere

Spieldauer

9 Stunden und 24 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

22.12.2023

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Spieldauer

9 Stunden und 24 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

22.12.2023

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

141

Verlag

Argon Verlag

Übersetzt von

Anne Sommerfeld

Sprache

Deutsch

EAN

9783732473786

Weitere Bände von Eiskalt verschossen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

11 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Diese Serie hat einen Suchtfaktor!

Lesetiger am 21.01.2024

Bewertungsnummer: 2114016

Bewertet: eBook (ePUB 3)

„Nachhilfe fürs Herz“ ist der vierte Band der Eishockey-College-Reihe der beiden Autorinnen Eden Finley und Saxon James und habe ich schon gesagt, dass ich diese Reihe liebe? Der Schreibstil ist auch diesmal wieder klasse: sehr fesselnd geschrieben, sodass man sofort in der Story ist. Auch war das wieder mal eines der Bücher, das ich nicht aus der Hand legen konnte. Und wie immer mag ich die Mischung aus Sport, Spannung, Humor und Romantik. Ein Buch zum Abschalten und Wohlfühlen. Diesmal geht es um Kole und Asher. Kole ist der Sohn des Trainers. Er studiert Medizin und hat mit Eishockey nicht mehr viel am Hut – zumindest bis er eine Wette verloren und nun ein Jahr die Arbeit als Zeugwart übernimmt. Asher hat seine Eltern verloren und zusammen mit seinem Bruder kümmert er sich um seine 5 Halbgeschwister. Er ist noch in der Trauerphase, mit der Situation überfordert und hat seine NHL Karriere aufs Eis gelegt, um seinem Bruder zu helfen. Er spielt in der Collegemannschaft Eishockey, doch um dort bleiben zu dürfen, müssen die Noten stimmen und auch die sind im Keller. Also nimmt er Koles Angebot zu Nachhilfestunden an. Ich habe Asher direkt in mein Herz geschlossen. Sein Auftreten nach außen ist ruppig, doch bei seinem Schicksal ist das kein Wunder. Kole fand ich auch klasse, denn er lässt sich von den Sportlern nicht einschüchtern und die Beziehung zu seinem Vater ist auch nicht immer einfach. Die beiden haben einen Deal für die Nachhilfe, die bald zur Nachhilfe der besonderen Art wird. Die Chemie zwischen den beiden ist da, man konnte das Knistern beim Lesen direkt spüren. Schafft es Kole, Ashers mühsam errichtet Mauern komplett einzureißen? Diesmal ist das Thema ernster als in den Vorgängerbänden, doch mein Suchtfaktor nach dieser Serie ist unverändert hoch. Fazit: Ein weiterer faszinierender Band der Serie, der eine unterhaltsame, humorvolle, aber auch emotionale und ernste Story mit tollen Protagonisten zu bieten hat. Ich freue mich schon auf den nächsten Band der Serie und kann diese uneingeschränkt empfehlen!
Melden

Diese Serie hat einen Suchtfaktor!

Lesetiger am 21.01.2024
Bewertungsnummer: 2114016
Bewertet: eBook (ePUB 3)

„Nachhilfe fürs Herz“ ist der vierte Band der Eishockey-College-Reihe der beiden Autorinnen Eden Finley und Saxon James und habe ich schon gesagt, dass ich diese Reihe liebe? Der Schreibstil ist auch diesmal wieder klasse: sehr fesselnd geschrieben, sodass man sofort in der Story ist. Auch war das wieder mal eines der Bücher, das ich nicht aus der Hand legen konnte. Und wie immer mag ich die Mischung aus Sport, Spannung, Humor und Romantik. Ein Buch zum Abschalten und Wohlfühlen. Diesmal geht es um Kole und Asher. Kole ist der Sohn des Trainers. Er studiert Medizin und hat mit Eishockey nicht mehr viel am Hut – zumindest bis er eine Wette verloren und nun ein Jahr die Arbeit als Zeugwart übernimmt. Asher hat seine Eltern verloren und zusammen mit seinem Bruder kümmert er sich um seine 5 Halbgeschwister. Er ist noch in der Trauerphase, mit der Situation überfordert und hat seine NHL Karriere aufs Eis gelegt, um seinem Bruder zu helfen. Er spielt in der Collegemannschaft Eishockey, doch um dort bleiben zu dürfen, müssen die Noten stimmen und auch die sind im Keller. Also nimmt er Koles Angebot zu Nachhilfestunden an. Ich habe Asher direkt in mein Herz geschlossen. Sein Auftreten nach außen ist ruppig, doch bei seinem Schicksal ist das kein Wunder. Kole fand ich auch klasse, denn er lässt sich von den Sportlern nicht einschüchtern und die Beziehung zu seinem Vater ist auch nicht immer einfach. Die beiden haben einen Deal für die Nachhilfe, die bald zur Nachhilfe der besonderen Art wird. Die Chemie zwischen den beiden ist da, man konnte das Knistern beim Lesen direkt spüren. Schafft es Kole, Ashers mühsam errichtet Mauern komplett einzureißen? Diesmal ist das Thema ernster als in den Vorgängerbänden, doch mein Suchtfaktor nach dieser Serie ist unverändert hoch. Fazit: Ein weiterer faszinierender Band der Serie, der eine unterhaltsame, humorvolle, aber auch emotionale und ernste Story mit tollen Protagonisten zu bieten hat. Ich freue mich schon auf den nächsten Band der Serie und kann diese uneingeschränkt empfehlen!

Melden

Für Dich reiße ich alle Mauern ein...

Aditu in Wonderland aus Maintal am 07.01.2024

Bewertungsnummer: 2103543

Bewertet: eBook (ePUB 3)

Dass Asher Dalton nicht unbedingt heterosexuell ist, hat sich bereits in Band 3 während seiner, anfangs erzwungen, Freundschaft mit Richard Cohen abgezeichnet. Und auch, dass er manchmal ganz schön Arschloch ist, zumindest nach außen. Doch in seinem Innern sieht es ganz anders aus. Da ist er nämlich ein liebevoller großer Bruder für seine 5 kleineren Halbgeschwister, die er nach dem Tod seiner Eltern zusammen mit seinem Bruder Walt, dem Co-Trainer des Teams, aufzieht. Doch diese Seite versteckt er gut und nur durch einen Zufall erhascht Kole, der Sohn von Trainer Hogan einen Blick hinter die mühsam aufgestellte Fassade. Und was er dort sieht, mag er. Sehr. Als Kole mitbekommt, dass Asher wegen schlechter Noten aus dem Team zu fliegen droht, gibt er ihm Nachhilfe, was allerdings schnell in Lernstunden der besonders sexy Art umschlägt, da beide die Finger nicht voneinander lassen können. Doch was als Deal ohne Gefühle, Nachhilfe gegen S**, begann, wird ruckzuck ernst, denn beide verlieben sich, entgegen aller Teamregeln, die ihnen eigentlich ein Zusammensein verbieten, schnell und heftig ineinander. Aber reicht das aus, um gegen alle Widerstände zueinander zu stehen? Oder hat Kole doch irgendwann die Nase voll, von Ashers Verhalten? Und wie werden Koles Vater und Ashers Bruder reagieren, wenn sie von ihnen erfahren? Der vierte Band ist anders als die drei Bände davor. Ruhiger, ernster und ein bisschen tiefgründiger. Mit weniger Humor, bis auf ein paar Spitzen. Was nicht schlecht ist, aber man muss sich erstmal dran gewöhnen, wenn man die drei eher lustigen Bände zuvor gelesen hat. Aber immerhin ist Beck mit seinem grandiosen infantilen Humor auch wieder für ein paar Szenen mit an Bord. Auch auf die Gefahr, mich zu wiederholen: Ich mag den Kerl einfach.
Melden

Für Dich reiße ich alle Mauern ein...

Aditu in Wonderland aus Maintal am 07.01.2024
Bewertungsnummer: 2103543
Bewertet: eBook (ePUB 3)

Dass Asher Dalton nicht unbedingt heterosexuell ist, hat sich bereits in Band 3 während seiner, anfangs erzwungen, Freundschaft mit Richard Cohen abgezeichnet. Und auch, dass er manchmal ganz schön Arschloch ist, zumindest nach außen. Doch in seinem Innern sieht es ganz anders aus. Da ist er nämlich ein liebevoller großer Bruder für seine 5 kleineren Halbgeschwister, die er nach dem Tod seiner Eltern zusammen mit seinem Bruder Walt, dem Co-Trainer des Teams, aufzieht. Doch diese Seite versteckt er gut und nur durch einen Zufall erhascht Kole, der Sohn von Trainer Hogan einen Blick hinter die mühsam aufgestellte Fassade. Und was er dort sieht, mag er. Sehr. Als Kole mitbekommt, dass Asher wegen schlechter Noten aus dem Team zu fliegen droht, gibt er ihm Nachhilfe, was allerdings schnell in Lernstunden der besonders sexy Art umschlägt, da beide die Finger nicht voneinander lassen können. Doch was als Deal ohne Gefühle, Nachhilfe gegen S**, begann, wird ruckzuck ernst, denn beide verlieben sich, entgegen aller Teamregeln, die ihnen eigentlich ein Zusammensein verbieten, schnell und heftig ineinander. Aber reicht das aus, um gegen alle Widerstände zueinander zu stehen? Oder hat Kole doch irgendwann die Nase voll, von Ashers Verhalten? Und wie werden Koles Vater und Ashers Bruder reagieren, wenn sie von ihnen erfahren? Der vierte Band ist anders als die drei Bände davor. Ruhiger, ernster und ein bisschen tiefgründiger. Mit weniger Humor, bis auf ein paar Spitzen. Was nicht schlecht ist, aber man muss sich erstmal dran gewöhnen, wenn man die drei eher lustigen Bände zuvor gelesen hat. Aber immerhin ist Beck mit seinem grandiosen infantilen Humor auch wieder für ein paar Szenen mit an Bord. Auch auf die Gefahr, mich zu wiederholen: Ich mag den Kerl einfach.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Nachhilfe fürs Herz

von Eden Finley, Saxon James

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Nachhilfe fürs Herz