Richter sterben besser
Band 3 Neu
Artikelbild von Richter sterben besser
Thorsten Schleif

1. Richter sterben besser

Richter sterben besser

Roman

Hörbuch-Download (MP3)

Richter sterben besser

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 11,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 11,99 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Simon Jäger

Spieldauer

3 Stunden und 56 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

10.06.2024

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Simon Jäger

Spieldauer

3 Stunden und 56 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

10.06.2024

Hörtyp

Lesung

Fassung

gekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

77

Verlag

Random House Audio

Sprache

Deutsch

EAN

9783837167863

Weitere Bände von Die Siggi Buckmann-Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Endlich der dritte Teil *.*

Elli aus Hildesheim am 13.06.2024

Bewertungsnummer: 2222448

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sehnsüchtig habe ich auf die Fortsetzung von „Richter morden besser“ und „Richter jagen besser“ gewartet. Der dritte Teil ist, wie die beiden Vorgänger, so geschrieben, dass man einen guten Lesefluss hat. Kaum hatte ich das Buch angefangen, hatte ich es auch schon wieder durch gelesen. Einfach zu spannend :O
Melden

Endlich der dritte Teil *.*

Elli aus Hildesheim am 13.06.2024
Bewertungsnummer: 2222448
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sehnsüchtig habe ich auf die Fortsetzung von „Richter morden besser“ und „Richter jagen besser“ gewartet. Der dritte Teil ist, wie die beiden Vorgänger, so geschrieben, dass man einen guten Lesefluss hat. Kaum hatte ich das Buch angefangen, hatte ich es auch schon wieder durch gelesen. Einfach zu spannend :O

Melden

Auftragsmord

crazy girl aus Schleswig-Holstein am 12.06.2024

Bewertungsnummer: 2221264

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Siggi Buckmann und die Journalistin Robin Bukowsky machen Urlaub auf Mallorca und nehmen an der Hochzeit von Siggis Ex-Frau teil. Kaum wieder zurück, wird Siggi fast von einem Auto überfahren und anschließend fast von einem herabfallenden Blumenkübel erschlagen. Als er auf dem Weg zu Robin ist, meint er von einem BMW verfolgt zu werden. Wer hat es da auf den Richter abgesehen? Sein Freund Hauptkommissar Hiller sieht keinen Handlungsbedarf, obwohl Siggi in der Vergangenheit mehreren Personen geschadet hat. Derweil zieht die Jugendrichterin Paula Hellwig, von Siggi liebevoll als "kleine Schwester" betitelt, ihren unkonventionellen, effektiven Stil vor Gericht durch. Ihr Stellvertreter Unger ist damit so gar nicht glücklich. Das Cover zeigt den Justiz-Hammer mit einer Trauerschleife und Blut. Der Titel passt zur Handlung und zur Krimi-Reihe. Die Protagonisten sind teilweise bekannt. Die Zwiegespräche zwischen Siggi und seinem eigenwilligen Kater Grisu sind amüsant und schon legendär. Robin ist einerseits mit Siggi liiert aber immer noch am recherchieren, ob der Richter etwas Unredliches getan hat. Der Schreibstil ist locker und oftmals amüsant. Die kurzen Kapitel sorgen für Spannung und es entsteht ein Sog zum Weiterlesen, weil man erfahren möchte wie es weiter geht. Das Ende und der Epilog lässt noch fragen offen, die aus eine Fortsetzung dieser Reihe hoffen lässt.
Melden

Auftragsmord

crazy girl aus Schleswig-Holstein am 12.06.2024
Bewertungsnummer: 2221264
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Siggi Buckmann und die Journalistin Robin Bukowsky machen Urlaub auf Mallorca und nehmen an der Hochzeit von Siggis Ex-Frau teil. Kaum wieder zurück, wird Siggi fast von einem Auto überfahren und anschließend fast von einem herabfallenden Blumenkübel erschlagen. Als er auf dem Weg zu Robin ist, meint er von einem BMW verfolgt zu werden. Wer hat es da auf den Richter abgesehen? Sein Freund Hauptkommissar Hiller sieht keinen Handlungsbedarf, obwohl Siggi in der Vergangenheit mehreren Personen geschadet hat. Derweil zieht die Jugendrichterin Paula Hellwig, von Siggi liebevoll als "kleine Schwester" betitelt, ihren unkonventionellen, effektiven Stil vor Gericht durch. Ihr Stellvertreter Unger ist damit so gar nicht glücklich. Das Cover zeigt den Justiz-Hammer mit einer Trauerschleife und Blut. Der Titel passt zur Handlung und zur Krimi-Reihe. Die Protagonisten sind teilweise bekannt. Die Zwiegespräche zwischen Siggi und seinem eigenwilligen Kater Grisu sind amüsant und schon legendär. Robin ist einerseits mit Siggi liiert aber immer noch am recherchieren, ob der Richter etwas Unredliches getan hat. Der Schreibstil ist locker und oftmals amüsant. Die kurzen Kapitel sorgen für Spannung und es entsteht ein Sog zum Weiterlesen, weil man erfahren möchte wie es weiter geht. Das Ende und der Epilog lässt noch fragen offen, die aus eine Fortsetzung dieser Reihe hoffen lässt.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Richter sterben besser

von Thorsten Schleif

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Richter sterben besser