Whistleblower – Between Love and Truth
Artikelbild von Whistleblower – Between Love and Truth
Kate Marchant

1. Whistleblower – Between Love and Truth

Whistleblower – Between Love and Truth

Hörbuch-Download (MP3)

Whistleblower – Between Love and Truth

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 21,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Christine Schaller

Spieldauer

11 Stunden und 11 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

27.11.2023

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Christine Schaller

Spieldauer

11 Stunden und 11 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

27.11.2023

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

93

Verlag

Audio Verlag München

Übersetzt von

Sybille Uplegger

Sprache

Deutsch

EAN

9783748404378

Weitere Bände von Die besten deutschen Wattpad-Bücher

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.1

72 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Whistleblower

1001Book am 26.07.2023

Bewertungsnummer: 1988276

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Klappentext: Laurel wollte nie im Mittelpunkt stehen. Als Journalismusstudentin reicht es ihr völlig, für die Collegezeitung zu schreiben und sich auf die schönen Dinge im Leben zu konzentrieren: Freunde, Partys und Tacos. Aber als sie herausfindet, wie der beliebte Footballcoach ihrer Uni mit Frauen umgeht, weiß sie, dass sie die Wahrheit aufdecken muss. Auch wenn es bedeutet, dass sie ihren Ruf und ihre eigene Sicherheit riskiert. Und obwohl Bodie St. James, der Star-Quarterback mit einem Herzen aus Gold, sie vom Gegenteil überzeugen will. Laurel ahnt nicht, wie schwer es sein kann, sich zwischen ihren Gefühlen und dem, was richtig ist, zu entscheiden ... Meine Meinung: Das Buch war sehr packend und hat viele wichtige Themen aufgegriffen und behandelt (u.a. #metoo, Feminismus), obwohl der Klappentext eher nach einer Romance Story am College klingt. Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm und dadurch hat sich die Geshichte sehr flüssig gelesen. Laurel als Protagonistin hat mir sehr gut gefallen, man merkt dass sie mit Leib und Seele gerne schreibt und für ihre Meinung einsteht. Auch Bodie war mir sympathisch, er sieht das Gute in den Menschen und ist sehr hilfsbereit. Tolle Geschichte mit wichtigen Themen!
Melden

Whistleblower

1001Book am 26.07.2023
Bewertungsnummer: 1988276
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Klappentext: Laurel wollte nie im Mittelpunkt stehen. Als Journalismusstudentin reicht es ihr völlig, für die Collegezeitung zu schreiben und sich auf die schönen Dinge im Leben zu konzentrieren: Freunde, Partys und Tacos. Aber als sie herausfindet, wie der beliebte Footballcoach ihrer Uni mit Frauen umgeht, weiß sie, dass sie die Wahrheit aufdecken muss. Auch wenn es bedeutet, dass sie ihren Ruf und ihre eigene Sicherheit riskiert. Und obwohl Bodie St. James, der Star-Quarterback mit einem Herzen aus Gold, sie vom Gegenteil überzeugen will. Laurel ahnt nicht, wie schwer es sein kann, sich zwischen ihren Gefühlen und dem, was richtig ist, zu entscheiden ... Meine Meinung: Das Buch war sehr packend und hat viele wichtige Themen aufgegriffen und behandelt (u.a. #metoo, Feminismus), obwohl der Klappentext eher nach einer Romance Story am College klingt. Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm und dadurch hat sich die Geshichte sehr flüssig gelesen. Laurel als Protagonistin hat mir sehr gut gefallen, man merkt dass sie mit Leib und Seele gerne schreibt und für ihre Meinung einsteht. Auch Bodie war mir sympathisch, er sieht das Gute in den Menschen und ist sehr hilfsbereit. Tolle Geschichte mit wichtigen Themen!

Melden

Super schön, aber zu viel Fokus auf ein Thema

lache.liebe.lese aus Ludwigshafen am 13.07.2023

Bewertungsnummer: 1979209

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Whistleblower: Between Love and Truth" ist ein eigenständiger Roman von Kate Marchand.  Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm zu lesen. Alles ist sehr real und bildhaft dargestellt und ich konnte mich gut in die Gefühlswelt von Laurel hineinversetzen.  In diesem Buch geht es um Laurel und Bodie. Laurel studiert Journalismus und ist mit Feuereifer dabei. Außerdem ist sie offen, ehrgeizig und herzlich, lebt ihr Leben und liebt Tacos. Ich mochte sie unheimlich gerne, ich hatte das Gefühl, mit einem ganz normalen Menschen unterwegs zu sein. Auch Bode konnte mich überzeugen. Er ist unheimlich nett und liebevoll. Sieht immer nur das Gute im Menschen. Ein richtiger Good Guy, aber von der positiven Sorte.  Während Laurel das Richtige tun möchte und dies mit allen Mitteln versucht und sich nicht abschrecken lässt, steht Bode im Zwiespalt. Gefühle gegen Gewissen. Was gewinnt?Die Story dreht sich um einen Skandal, welcher wirklich ernst zu nehmen ist. Dennoch kam mir im ganzen Buch die Lovestory zwischen Bodie und Laurel zu kurz. Ich habe das Knistern zwischen ihnen nur als kleine Fünkchen gefühlt. Dabei wollte ich es so sehr, weil mir das Buch wirklich gut gefallen hat. Aber im Fokus stand leider nur der Skandal. Ich fand leider auch, dass ein ganz wichtiges Thema zwar angekratzt wurde, aber dann im Sande verlaufen ist. Rassismus hat für mich mindestens einen genauso hohen Gesprächsbedarf wie sexuelle Übergriffe.  Ich habe die Geschichte wirklich inhaliert und immer wieder auf den Funkenflug gewartet. Ich hätte nie mit einer College Story gerechnet, die so genau auf meinen Geschmack trifft.  Zumindest fast, denn durch den extremen Fokus auf diesen einen Skandal blieben leider genauso wichtige Themen unbeachtet bzw. flach behandelt. Auch die Liebesgeschichte wurde hier etwas in den Hintergrund gerückt, was ich sehr schade fand, denn ich habe die Beiden und all die Nebencharaktere sehr gerne gehabt. 3,5/5 Sterne -Ich habe das Buch als Rezensionsexemplar erhalten. Dies beeinflusst meine Meinung in keiner Weise.-
Melden

Super schön, aber zu viel Fokus auf ein Thema

lache.liebe.lese aus Ludwigshafen am 13.07.2023
Bewertungsnummer: 1979209
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Whistleblower: Between Love and Truth" ist ein eigenständiger Roman von Kate Marchand.  Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm zu lesen. Alles ist sehr real und bildhaft dargestellt und ich konnte mich gut in die Gefühlswelt von Laurel hineinversetzen.  In diesem Buch geht es um Laurel und Bodie. Laurel studiert Journalismus und ist mit Feuereifer dabei. Außerdem ist sie offen, ehrgeizig und herzlich, lebt ihr Leben und liebt Tacos. Ich mochte sie unheimlich gerne, ich hatte das Gefühl, mit einem ganz normalen Menschen unterwegs zu sein. Auch Bode konnte mich überzeugen. Er ist unheimlich nett und liebevoll. Sieht immer nur das Gute im Menschen. Ein richtiger Good Guy, aber von der positiven Sorte.  Während Laurel das Richtige tun möchte und dies mit allen Mitteln versucht und sich nicht abschrecken lässt, steht Bode im Zwiespalt. Gefühle gegen Gewissen. Was gewinnt?Die Story dreht sich um einen Skandal, welcher wirklich ernst zu nehmen ist. Dennoch kam mir im ganzen Buch die Lovestory zwischen Bodie und Laurel zu kurz. Ich habe das Knistern zwischen ihnen nur als kleine Fünkchen gefühlt. Dabei wollte ich es so sehr, weil mir das Buch wirklich gut gefallen hat. Aber im Fokus stand leider nur der Skandal. Ich fand leider auch, dass ein ganz wichtiges Thema zwar angekratzt wurde, aber dann im Sande verlaufen ist. Rassismus hat für mich mindestens einen genauso hohen Gesprächsbedarf wie sexuelle Übergriffe.  Ich habe die Geschichte wirklich inhaliert und immer wieder auf den Funkenflug gewartet. Ich hätte nie mit einer College Story gerechnet, die so genau auf meinen Geschmack trifft.  Zumindest fast, denn durch den extremen Fokus auf diesen einen Skandal blieben leider genauso wichtige Themen unbeachtet bzw. flach behandelt. Auch die Liebesgeschichte wurde hier etwas in den Hintergrund gerückt, was ich sehr schade fand, denn ich habe die Beiden und all die Nebencharaktere sehr gerne gehabt. 3,5/5 Sterne -Ich habe das Buch als Rezensionsexemplar erhalten. Dies beeinflusst meine Meinung in keiner Weise.-

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Whistleblower – Between Love and Truth

von Kate Marchant

4.1

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Whistleblower – Between Love and Truth