Die Blumentöchter
Band 1

Die Blumentöchter

Roman | Der Auftakt der Blumentöchter-Reihe für alle Fans von Lucinda Riley und Corina Bomann

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Blumentöchter

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

436

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

15.04.2024

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

436

Erscheinungsdatum

15.04.2024

Verlag

Ullstein Verlag

Seitenzahl

400 (Printausgabe)

Dateigröße

3641 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783843731522

Weitere Bände von Die Blumentöchter

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

102 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Berührend

Andrea Brunnert aus Hagen am 01.06.2024

Bewertungsnummer: 2213941

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein neuer spannender Familienroman.Im 1 Band steht Cornwall im Mittelpunkt des Geschehens. Dalia lebt mit ihren Großeltern in Cornwall. Sie betreiben zusammen eine Gärtnerei. Dalia´s Mutter vertarb bei ihrer Geburt ihren Vater kennt sie bisher noch nicht. Ihre geliebte Großmutter verstirbt und Daria ist in großer Trauer und fällt in ein Loch. Ihre Tante findet einen Brief von ihrer Großmutter , indem steht wer ihr Vater ist. Dalia ist ein wenig enttäuscht warum ihre Großmutter ihr verschwiegen hat wer ihr Vater ist. Kurz entschlossen begibt sich Dalia auf die Reise nach Mexiko um ihren vater zu suchen. Dort angekommen begibt sie sich auch schon in große Gefahr und bekommt Hilfe von drei netten Menschen die zu ihren besten Freunden werden einer sogar zu ihrer großen Liebe. Der Schreibstil hat mir sehr gefallen und, auch das Wissen über die Maya`s hat micht sehr beeindruckt. Die Folgebücher stehen schon auf meiner Wunschliste und ich bin gespannt wie es weiter geht.
Melden

Berührend

Andrea Brunnert aus Hagen am 01.06.2024
Bewertungsnummer: 2213941
Bewertet: eBook (ePUB)

Ein neuer spannender Familienroman.Im 1 Band steht Cornwall im Mittelpunkt des Geschehens. Dalia lebt mit ihren Großeltern in Cornwall. Sie betreiben zusammen eine Gärtnerei. Dalia´s Mutter vertarb bei ihrer Geburt ihren Vater kennt sie bisher noch nicht. Ihre geliebte Großmutter verstirbt und Daria ist in großer Trauer und fällt in ein Loch. Ihre Tante findet einen Brief von ihrer Großmutter , indem steht wer ihr Vater ist. Dalia ist ein wenig enttäuscht warum ihre Großmutter ihr verschwiegen hat wer ihr Vater ist. Kurz entschlossen begibt sich Dalia auf die Reise nach Mexiko um ihren vater zu suchen. Dort angekommen begibt sie sich auch schon in große Gefahr und bekommt Hilfe von drei netten Menschen die zu ihren besten Freunden werden einer sogar zu ihrer großen Liebe. Der Schreibstil hat mir sehr gefallen und, auch das Wissen über die Maya`s hat micht sehr beeindruckt. Die Folgebücher stehen schon auf meiner Wunschliste und ich bin gespannt wie es weiter geht.

Melden

Eine Reise nach Mexiko

Hoelzchen aus Bad Oldesloe am 22.05.2024

Bewertungsnummer: 2206843

Bewertet: eBook (ePUB)

Eine neue Familiensaga der Autorin Tessa Collins (ein Pseudonym der deutschen Schriftstellerin Silke Ziegler). „Die Blumentöchter“ ist der Auftakt dieser neuen Reihe. Im Mittelpunkt steht die 28jährige Dalia. Sie ist bei ihren Großeltern in England aufgewachsen. Ihre Mutter starb bei ihrer Geburt. Ihren Vater kennt sie nicht. Nun sind auch ihre Großeltern verstorben, doch sie ist nicht allein. Weiß sie doch ihre vier Cousinen und Tanten und Onkel an ihrer Seite. Durch Zufall entdeckt Dalia in den Unterlagen ihrer Großmutter einen alten Brief ihres Vaters. Nun hat sie zumindest einen Vornamen und weiß, dass er in Mexiko gelebt hat. Auch Dalias Mutter war vor Dalias Geburt in Mexiko. Sie hatte ein Stipendium um die Kultur der Mayas zu erforschen. Dalia macht sich auf den Weg nach Mexiko. Kurze Zeit nach ihrer Ankunft trifft sie den gleichaltrigen Pablo, der sich fortan auf der Suche nach ihrem Vater begleiten wird. Eine wunderschöne Reise durchs Land beginnt. Was für ein toller Roman. Ich habe jede Zeile geliebt und die einzigartigen Beschreibungen Mexikos genossen. Leider habe ich dieses Land selbst noch nicht bereist, aber Tessa Collins hat es wirklich geschafft, mir das Gefühl zu geben, Dalia auf der Reise zu begleiten. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Der Roman ist modern geschrieben, die Protagonisten bedienen sich einer altersgerechten Sprache, nichts wirkt überzeichnet. Alle Protagonisten sind mir megasympathisch und ich habe Dalia fortwährend die Daumen gedrückt, dass ihre Suche gut ausgehen wird. Auch die Beziehung zu Pablo ist überhaupt nicht kitschig dargestellt und ich finde, der Autorin ist eine gute Mischung von allem gelungen. Das Buch hat alles, was ein guter Unterhaltungsroman bieten sollte. Mehr geht wirklich nicht. Innerhalb von zwei Nachmittagen habe ich den Roman durchgelesen, ich wollte einfach wissen, wie es Dalia ergeht. Wie immer, wenn mich ein Roman wirklich berührt und gepackt hat, gibt es für mich nur ein schnelles Weiterlesen, mit dem Ergebnis, dass ich dann traurig bin, weil ich ihn so schnell ausgelesen habe, denn das bedeutet gleichzeitig, dass der Lesespaß schon zu Ende ist. Aber in diesem Fall kann ich mich auf die weiteren Teile freuen, denn auch Dalias Cousinen werden Familiengeheimnisse lüften, die mich gedanklich auf andere Kontinente bringen werden. All die wunderschön gestalteten Buchcover machen neugierig auf neue Abenteuer. Diesen ersten Band habe ich wirklich geherzt und ich muss 5 Sterne vergeben.
Melden

Eine Reise nach Mexiko

Hoelzchen aus Bad Oldesloe am 22.05.2024
Bewertungsnummer: 2206843
Bewertet: eBook (ePUB)

Eine neue Familiensaga der Autorin Tessa Collins (ein Pseudonym der deutschen Schriftstellerin Silke Ziegler). „Die Blumentöchter“ ist der Auftakt dieser neuen Reihe. Im Mittelpunkt steht die 28jährige Dalia. Sie ist bei ihren Großeltern in England aufgewachsen. Ihre Mutter starb bei ihrer Geburt. Ihren Vater kennt sie nicht. Nun sind auch ihre Großeltern verstorben, doch sie ist nicht allein. Weiß sie doch ihre vier Cousinen und Tanten und Onkel an ihrer Seite. Durch Zufall entdeckt Dalia in den Unterlagen ihrer Großmutter einen alten Brief ihres Vaters. Nun hat sie zumindest einen Vornamen und weiß, dass er in Mexiko gelebt hat. Auch Dalias Mutter war vor Dalias Geburt in Mexiko. Sie hatte ein Stipendium um die Kultur der Mayas zu erforschen. Dalia macht sich auf den Weg nach Mexiko. Kurze Zeit nach ihrer Ankunft trifft sie den gleichaltrigen Pablo, der sich fortan auf der Suche nach ihrem Vater begleiten wird. Eine wunderschöne Reise durchs Land beginnt. Was für ein toller Roman. Ich habe jede Zeile geliebt und die einzigartigen Beschreibungen Mexikos genossen. Leider habe ich dieses Land selbst noch nicht bereist, aber Tessa Collins hat es wirklich geschafft, mir das Gefühl zu geben, Dalia auf der Reise zu begleiten. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Der Roman ist modern geschrieben, die Protagonisten bedienen sich einer altersgerechten Sprache, nichts wirkt überzeichnet. Alle Protagonisten sind mir megasympathisch und ich habe Dalia fortwährend die Daumen gedrückt, dass ihre Suche gut ausgehen wird. Auch die Beziehung zu Pablo ist überhaupt nicht kitschig dargestellt und ich finde, der Autorin ist eine gute Mischung von allem gelungen. Das Buch hat alles, was ein guter Unterhaltungsroman bieten sollte. Mehr geht wirklich nicht. Innerhalb von zwei Nachmittagen habe ich den Roman durchgelesen, ich wollte einfach wissen, wie es Dalia ergeht. Wie immer, wenn mich ein Roman wirklich berührt und gepackt hat, gibt es für mich nur ein schnelles Weiterlesen, mit dem Ergebnis, dass ich dann traurig bin, weil ich ihn so schnell ausgelesen habe, denn das bedeutet gleichzeitig, dass der Lesespaß schon zu Ende ist. Aber in diesem Fall kann ich mich auf die weiteren Teile freuen, denn auch Dalias Cousinen werden Familiengeheimnisse lüften, die mich gedanklich auf andere Kontinente bringen werden. All die wunderschön gestalteten Buchcover machen neugierig auf neue Abenteuer. Diesen ersten Band habe ich wirklich geherzt und ich muss 5 Sterne vergeben.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Blumentöchter

von Tessa Collins

4.4

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Blumentöchter