Von der namenlosen Menge

Von der namenlosen Menge

über Klasse, Wut & Einsamkeit

Buch (Gebundene Ausgabe)

23,50 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Von der namenlosen Menge

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 23,50 €
eBook

eBook

ab 17,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

14.05.2024

Verlag

Haymon Verlag

Seitenzahl

176

Maße (L/B/H)

20,6/12,7/1,8 cm

Beschreibung

Rezension

"Olivier David kennt Armut. Er kennt ihren Gang, ihre Lügen, ihre Wahrheiten, ihre Angehörigen, ihre Erbstücke. Er kennt ihre schlechten Angewohnheiten, den Dreck in ihrer Blutbahn, die Metastasen in ihrem Körper. Er weiß, wann sie aufsteht, wann sie ins Bett geht und was sie träumt. Um so zu schreiben, wie Olivier David schreibt, muss man Dreck gefressen haben. Anders erlangt man die Würde nicht, mit der er schreibt." Behzad Karim-Khani "Wer glaubt, dass die autosoziobiografischen Klassengeschichten nun allmählich auserzählt sind, hat Olivier David noch nicht gelesen. Mit großer Intensität ergründet er den Klassenkörper der Gesellschaft, das eigene Selbst, und die leibhaftigen Klassenkörper seiner Familie." Oliver Nachtwey

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

14.05.2024

Verlag

Haymon Verlag

Seitenzahl

176

Maße (L/B/H)

20,6/12,7/1,8 cm

Gewicht

280 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7099-8231-0

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Toller Autor

Cha aus Baden-Baden am 18.05.2024

Bewertungsnummer: 2203461

Bewertet: eBook (ePUB)

Bereits das erste Buch des Autors habe ich gelesen und mochte es sehr gerne und das war hier nicht anders. Ich fand sogar, dass der Schreibstil noch etwas besser war und man eine Entwicklung bemerkt hat. Wie auch das erste ist es durch das Thema nicht unbedingt angenehm zu Lesen, aber trotzdem extrem gut und wichtig, Ich mochte die einzelnen separaten Teile, die zwar getrennt betrachtet werden können, aber doch natürlich irgendwie alle zusammenpassen. Überhaupt fand ich es sehr eindrücklich wie der Autor über Armut und alles, was damit verbunden ist, berichtet.
Melden

Toller Autor

Cha aus Baden-Baden am 18.05.2024
Bewertungsnummer: 2203461
Bewertet: eBook (ePUB)

Bereits das erste Buch des Autors habe ich gelesen und mochte es sehr gerne und das war hier nicht anders. Ich fand sogar, dass der Schreibstil noch etwas besser war und man eine Entwicklung bemerkt hat. Wie auch das erste ist es durch das Thema nicht unbedingt angenehm zu Lesen, aber trotzdem extrem gut und wichtig, Ich mochte die einzelnen separaten Teile, die zwar getrennt betrachtet werden können, aber doch natürlich irgendwie alle zusammenpassen. Überhaupt fand ich es sehr eindrücklich wie der Autor über Armut und alles, was damit verbunden ist, berichtet.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Von der namenlosen Menge

von Olivier David

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Von der namenlosen Menge