Bittersüßer Mord
Band 2
Artikelbild von Bittersüßer Mord
Stefan S. Kassner

1. Bittersüßer Mord

Bittersüßer Mord

Hörbuch-Download (MP3)

Bittersüßer Mord

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 4,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,95 €
eBook

eBook

ab 4,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2071

Gesprochen von

Anja Kalischke-Bäuerle

Spieldauer

4 Stunden und 25 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

05.09.2023

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

2071

Gesprochen von

Anja Kalischke-Bäuerle

Spieldauer

4 Stunden und 25 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

05.09.2023

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

69

Verlag

Dp audiobooks

Sprache

Deutsch

EAN

9783987783654

Weitere Bände von Poison Bakery-Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.6

12 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

EIN BLICK HINTER DIE FASSADEN.

sigridpt am 25.03.2024

Bewertungsnummer: 2162504

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Linn nervt die Turtelei von Terry und Philipp. Sie wünscht sich dasselbe mit Bruce, doch als er nach vier Wochen wieder ins Café kommt, ist er in Begleitung von Lindsey, einer sehr gut aussehenden Kollegin. Auch die beiden Männer aus der WG sind in einer Beziehung. Zum Glück macht die Arbeit Spaß und das Geschäft läuft jetzt auch gut. Im Café fällt Linn eine Kundin auf, die sehr traurig wirkt. Spontan spendiert Linn ein Stück Kuchen und so kommt sie mit Norah ins Gespräch. Doch bevor sich mehr entwickeln kann, ist Norah plötzlich wie vom Erdboden verschwunden. Vor lauter Sorge wendet sich Linn an Bruce, der ihr wenig später nur mitteilen kann, dass Norah tot ist, wahrscheinlich sogar ein Suizid. Damit kann Linn nicht umgehen und so ist sie wieder mitten drin in den Ermittlungen. An dieser Stelle möchte ich natürlich keine weiteren Details verraten, aber Norahs Geschichte zeigt, dass sich ein Blick hinter die Kulissen lohnt.
Melden

EIN BLICK HINTER DIE FASSADEN.

sigridpt am 25.03.2024
Bewertungsnummer: 2162504
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Linn nervt die Turtelei von Terry und Philipp. Sie wünscht sich dasselbe mit Bruce, doch als er nach vier Wochen wieder ins Café kommt, ist er in Begleitung von Lindsey, einer sehr gut aussehenden Kollegin. Auch die beiden Männer aus der WG sind in einer Beziehung. Zum Glück macht die Arbeit Spaß und das Geschäft läuft jetzt auch gut. Im Café fällt Linn eine Kundin auf, die sehr traurig wirkt. Spontan spendiert Linn ein Stück Kuchen und so kommt sie mit Norah ins Gespräch. Doch bevor sich mehr entwickeln kann, ist Norah plötzlich wie vom Erdboden verschwunden. Vor lauter Sorge wendet sich Linn an Bruce, der ihr wenig später nur mitteilen kann, dass Norah tot ist, wahrscheinlich sogar ein Suizid. Damit kann Linn nicht umgehen und so ist sie wieder mitten drin in den Ermittlungen. An dieser Stelle möchte ich natürlich keine weiteren Details verraten, aber Norahs Geschichte zeigt, dass sich ein Blick hinter die Kulissen lohnt.

Melden

Ein gefälliger Genremix mit Wohlfühlfaktor

Bewertung aus Issum am 30.12.2023

Bewertungsnummer: 2097507

Bewertet: eBook (ePUB)

Buchmeinung zu Stefan S. Kassner – Bittersüßer Mord Bittersüßer Mord ist ein Kriminalroman von Stefan S. Kassner, der 2023 im dp Verlag erschienen ist. Dies ist der zweite Band der Serie Poison Bakery um die Konditorinnen Linn und Terry. Zum Autor: Der Schriftsteller Stefan Sebastian Kassner lebt mit seinem Hund, dem Boston Terrier Goliath, auf Mallorca. Die Ideen für die genreübergreifenden Projekte kommen oft aus Träumen und werden auf langen Hundespaziergängen weiter ausgearbeitet. Zum Inhalt: Linn und Terry führen eine kleine Bakery im Londoner Stadtteil Soho. Linn durchlebt eine Krise und kommt mit Norah, einer hauptberuflichen Telefonseelsorgerin ibs Gespräch, der es ebenfalls nicht gut geht. Als sie kurze Zeit später vom Selbstmord Norahs erfährt, ist Linn überzeugt, dass es sich um einen Mord handeln muss. Zusammen mit Terry beginnt sie zu ermitteln. Meine Meinung: Dieses Buch ist eine ungewöhnliche Mischung aus Krimi, Liebesgeschichte und Beziehungsroman. Die Geschichte wird aus der Sicht Linns als Ich-Erzählerin geschildert, die sich wiederholt in einem Gefühlschaos befindet. Zusammen mit ihrer eigenwilligen Freundin Terry betreibt sie ein Cafe, in dem sie ihre eigenen Kuchenkreationen verkauft. Linn und Terry wirken sehr sympathisch und stecken voller Ideen. Beide sind Anfang dreißig, verhalten sich aber oft wie Teenager. Gerade in der Nähe des überaus attraktiven DCI Bruce Manville handelt Linn oft gehemmt und unglücklich. Der Schreibstil ist gefühlsbetont und mit reichlich Humor durchsetzt. Die Sprache wirkt lebendig und einfühlsam. Die Handlung wirkt diesmal weitaus ernster als im Vorgängerband, denn die Betreuung von Menschen mit psychischen Problemen wird thematisiert. Das Erzähltempo ist eher gemächlich und die Spannung ist meist moderat. Trotzdem hat der Titel einigen Unterhaltungswert, weil Linn und Terry ideenreich vorgehen. Man spürt das gegenseitige Vertrauen der beiden Freundinnen und ihre Hartnäckigkeit bei der Suche nach der Wahrheit. Fazit: Ein unterhaltsamer Genremix, der mit sympathischen Hauptfiguren punkten kann. Das Buch hat mir einige unterhaltsame Stunden beschert und deshalb bewerte ich es mit drei von fünf Sternen (60 von 100 Punkten).
Melden

Ein gefälliger Genremix mit Wohlfühlfaktor

Bewertung aus Issum am 30.12.2023
Bewertungsnummer: 2097507
Bewertet: eBook (ePUB)

Buchmeinung zu Stefan S. Kassner – Bittersüßer Mord Bittersüßer Mord ist ein Kriminalroman von Stefan S. Kassner, der 2023 im dp Verlag erschienen ist. Dies ist der zweite Band der Serie Poison Bakery um die Konditorinnen Linn und Terry. Zum Autor: Der Schriftsteller Stefan Sebastian Kassner lebt mit seinem Hund, dem Boston Terrier Goliath, auf Mallorca. Die Ideen für die genreübergreifenden Projekte kommen oft aus Träumen und werden auf langen Hundespaziergängen weiter ausgearbeitet. Zum Inhalt: Linn und Terry führen eine kleine Bakery im Londoner Stadtteil Soho. Linn durchlebt eine Krise und kommt mit Norah, einer hauptberuflichen Telefonseelsorgerin ibs Gespräch, der es ebenfalls nicht gut geht. Als sie kurze Zeit später vom Selbstmord Norahs erfährt, ist Linn überzeugt, dass es sich um einen Mord handeln muss. Zusammen mit Terry beginnt sie zu ermitteln. Meine Meinung: Dieses Buch ist eine ungewöhnliche Mischung aus Krimi, Liebesgeschichte und Beziehungsroman. Die Geschichte wird aus der Sicht Linns als Ich-Erzählerin geschildert, die sich wiederholt in einem Gefühlschaos befindet. Zusammen mit ihrer eigenwilligen Freundin Terry betreibt sie ein Cafe, in dem sie ihre eigenen Kuchenkreationen verkauft. Linn und Terry wirken sehr sympathisch und stecken voller Ideen. Beide sind Anfang dreißig, verhalten sich aber oft wie Teenager. Gerade in der Nähe des überaus attraktiven DCI Bruce Manville handelt Linn oft gehemmt und unglücklich. Der Schreibstil ist gefühlsbetont und mit reichlich Humor durchsetzt. Die Sprache wirkt lebendig und einfühlsam. Die Handlung wirkt diesmal weitaus ernster als im Vorgängerband, denn die Betreuung von Menschen mit psychischen Problemen wird thematisiert. Das Erzähltempo ist eher gemächlich und die Spannung ist meist moderat. Trotzdem hat der Titel einigen Unterhaltungswert, weil Linn und Terry ideenreich vorgehen. Man spürt das gegenseitige Vertrauen der beiden Freundinnen und ihre Hartnäckigkeit bei der Suche nach der Wahrheit. Fazit: Ein unterhaltsamer Genremix, der mit sympathischen Hauptfiguren punkten kann. Das Buch hat mir einige unterhaltsame Stunden beschert und deshalb bewerte ich es mit drei von fünf Sternen (60 von 100 Punkten).

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Bittersüßer Mord

von Stefan S. Kassner

4.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Bittersüßer Mord