Die letzte Welle
Artikelbild von Die letzte Welle
Cecilia Sjögren

1. Die letzte Welle

Die letzte Welle

Hörbuch-Download (MP3)

Die letzte Welle

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 19,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Lisa Rauen

Spieldauer

18 Stunden und 50 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

11.09.2023

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Lisa Rauen

Spieldauer

18 Stunden und 50 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

11.09.2023

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

66

Verlag

Saga Egmont

Übersetzt von

Christine Heinzius

Sprache

Deutsch

EAN

9788728400234

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

22 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Die Vergangeheit vergisst nie

Bewertung am 16.10.2023

Bewertungsnummer: 2045022

Bewertet: Hörbuch-Download

Die Geschichte spielt in Grisslehamn an der schwedischen Ostseeküste, im Prolog sind wir jedoch auf Mallorca, in einer Finka und müssen einen Mord an einer älteren Dame erleben. Im Altenheim Ömheten lebt Tore, gegen seinen Willen aber auf Wunsch seiner Tochter, seine Frau ist verstorben und nach einem Schlaganfall kann er sich nicht mehr alleine versorgen. Sein scharfer Verstand sagt ihm aber, dass der Tod seines Nachbarn kein natürlicher war. Etwas geht in dem Altenheim vor. Die Journalistin Veronika, die als Praktikantin bei einer Zeitung arbeitet, versucht mit Tore zusammen mehr darüber zu erfahren. Ich durfte die Geschichte als Hörbuch hören, die Charakter sind gut aufgebaut, Veronika und Tore werden gut dargestellt. Der zweite Erzählstrang führt in die Anfang 1940er. Dort lernt man weitere Charaktere kennen, die in der heutigen Handlung wichtig sind. Es gibt viele überraschende Wendungen. Das Ende fand ich sehr passend und die Erklärungen schlüssig. Ich hatte sehr spannende Hörstunden und empfehle das Buch auf jeden Fall weiter.
Melden

Die Vergangeheit vergisst nie

Bewertung am 16.10.2023
Bewertungsnummer: 2045022
Bewertet: Hörbuch-Download

Die Geschichte spielt in Grisslehamn an der schwedischen Ostseeküste, im Prolog sind wir jedoch auf Mallorca, in einer Finka und müssen einen Mord an einer älteren Dame erleben. Im Altenheim Ömheten lebt Tore, gegen seinen Willen aber auf Wunsch seiner Tochter, seine Frau ist verstorben und nach einem Schlaganfall kann er sich nicht mehr alleine versorgen. Sein scharfer Verstand sagt ihm aber, dass der Tod seines Nachbarn kein natürlicher war. Etwas geht in dem Altenheim vor. Die Journalistin Veronika, die als Praktikantin bei einer Zeitung arbeitet, versucht mit Tore zusammen mehr darüber zu erfahren. Ich durfte die Geschichte als Hörbuch hören, die Charakter sind gut aufgebaut, Veronika und Tore werden gut dargestellt. Der zweite Erzählstrang führt in die Anfang 1940er. Dort lernt man weitere Charaktere kennen, die in der heutigen Handlung wichtig sind. Es gibt viele überraschende Wendungen. Das Ende fand ich sehr passend und die Erklärungen schlüssig. Ich hatte sehr spannende Hörstunden und empfehle das Buch auf jeden Fall weiter.

Melden

etwas verworrene Geschichte

Bewertung am 07.10.2023

Bewertungsnummer: 2038733

Bewertet: Hörbuch-Download

Der Start in das Hörbuch "Die letzte Welle" von Cecilia Sjörgen empfand ich als verwirrend. Die verschiedenen Erzählperspektiven und -stränge in unterschiedlichen Zeiträumen scheinen nicht zueinander zu finden. Über einen langen Abschnitt werden mehr Fragen aufgeworfen als Antworten vermutet, auch wenn die Erzählstränge sich zunehmend miteinander verweben. Mir ging es im Mittelteil zu durcheinander und die verzweigten Geschichten lenkten mich vom eigentlichen Kriminalfall ab. Vor allem die Detailverliebtheit der Autorin, welche beim Hörbuch besonders auffällt (die Sprecherin betont viele Einzelheiten über Wetter oder Landschaft so, also ob sie für die Geschichte wichtig wären), warn für mich eher überflüssiges als schmückendes Beiwerk. Aber das ist sicher Geschmackssache. Ich fand auch keinen Zugang zu den Charakteren. Am Ende war die Auflösung doch noch etwas spannend. Letztendlich ging es um zwei verschiedene Fälle, die aber nichts miteinander zu tun hatten. Bei beiden Fällen blieben für mich Fragen offen. Insgesamt fand ich das Hörbuch mäßig spannend, zu viele ausufernde Details und die Sprecherstimme nicht mitreißend.
Melden

etwas verworrene Geschichte

Bewertung am 07.10.2023
Bewertungsnummer: 2038733
Bewertet: Hörbuch-Download

Der Start in das Hörbuch "Die letzte Welle" von Cecilia Sjörgen empfand ich als verwirrend. Die verschiedenen Erzählperspektiven und -stränge in unterschiedlichen Zeiträumen scheinen nicht zueinander zu finden. Über einen langen Abschnitt werden mehr Fragen aufgeworfen als Antworten vermutet, auch wenn die Erzählstränge sich zunehmend miteinander verweben. Mir ging es im Mittelteil zu durcheinander und die verzweigten Geschichten lenkten mich vom eigentlichen Kriminalfall ab. Vor allem die Detailverliebtheit der Autorin, welche beim Hörbuch besonders auffällt (die Sprecherin betont viele Einzelheiten über Wetter oder Landschaft so, also ob sie für die Geschichte wichtig wären), warn für mich eher überflüssiges als schmückendes Beiwerk. Aber das ist sicher Geschmackssache. Ich fand auch keinen Zugang zu den Charakteren. Am Ende war die Auflösung doch noch etwas spannend. Letztendlich ging es um zwei verschiedene Fälle, die aber nichts miteinander zu tun hatten. Bei beiden Fällen blieben für mich Fragen offen. Insgesamt fand ich das Hörbuch mäßig spannend, zu viele ausufernde Details und die Sprecherstimme nicht mitreißend.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die letzte Welle

von Cecilia Sjögren

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die letzte Welle