Verliebt in den Highlands

Verliebt in den Highlands

Ein Liebesroman in Schottland

eBook

5,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Verliebt in den Highlands

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,00 €
eBook

eBook

ab 5,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

26265

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

13.07.2023

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

26265

Erscheinungsdatum

13.07.2023

Verlag

Dp Digital Publishers GmbH

Dateigröße

731 KB

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783987785924

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein Neuanfang in Schottland

Nicole am 19.09.2023

Bewertungsnummer: 2025363

Bewertet: eBook (ePUB)

Lara übernimmt, nach dem Tod ihrer Schwester und Schwagers, die Vormundschaft für ihre Teenager Nichte Tonya. Nicht nur ihre eigene Trauer auch das rebellische Mädchen fordern ihren Tribut, zumal ihr Freund Thomas sie weder versteht noch unterstützt. Als ihre Freundin ihr vom " Schottischen Cowboy" erzählt sieht sie eine letzte Chance für Tonya aus ihrer selbstzerstörerischen Phase heraus zukommen. Doch der schottische Lord Tristan McAlister nimmt normalerweise nur Jungen auf, da er an den alten Familienfluch glaubt - alle Frauen bringen Unglück über seine Familie. Tristan sträubt sich mit Händen und Füßen aber er hat die Rechnung ohne eine Schweizer Dame gemacht. Der Aufenthalt auf dem Schloss bringt für alle 3 eine positive Wendung - doch auch Rückschläge gibt es zu überwinden. Eine schöne Geschichte mit ernstem Hintergrund.
Melden

Ein Neuanfang in Schottland

Nicole am 19.09.2023
Bewertungsnummer: 2025363
Bewertet: eBook (ePUB)

Lara übernimmt, nach dem Tod ihrer Schwester und Schwagers, die Vormundschaft für ihre Teenager Nichte Tonya. Nicht nur ihre eigene Trauer auch das rebellische Mädchen fordern ihren Tribut, zumal ihr Freund Thomas sie weder versteht noch unterstützt. Als ihre Freundin ihr vom " Schottischen Cowboy" erzählt sieht sie eine letzte Chance für Tonya aus ihrer selbstzerstörerischen Phase heraus zukommen. Doch der schottische Lord Tristan McAlister nimmt normalerweise nur Jungen auf, da er an den alten Familienfluch glaubt - alle Frauen bringen Unglück über seine Familie. Tristan sträubt sich mit Händen und Füßen aber er hat die Rechnung ohne eine Schweizer Dame gemacht. Der Aufenthalt auf dem Schloss bringt für alle 3 eine positive Wendung - doch auch Rückschläge gibt es zu überwinden. Eine schöne Geschichte mit ernstem Hintergrund.

Melden

Schweizerin braucht ein Schotte

Raphaela Stock aus Weeze am 19.08.2023

Bewertungsnummer: 2003722

Bewertet: eBook (ePUB)

Die langjährige Beziehung zwischen der Modedesignerin Lara und ihren Lebensgefährten Thomas droht zu entzweien. Denn nach dem Tod ihrer Schwester ist ihre Nichte in ihrer Obhut gekommen und lehnt jede Hilfe ab, welches zum Albtraum wird. Als letzte Hilfe wendet sie sich an den schottischen Lord Tristan MacAlister, der in seinem Castle schwererziehbare Jugendliche betreut. Doch der vom Leben gezeichnete und von der Liebe enttäuschte Lord nimmt eigentlich keine weibliche Zöglinge auf. Tristan, der auch Cowboy genannt wird, geht es tierisch gegen den Strich, das sie als Angehörige mitgekommen ist. Lara ist gezwungen im idyllischen Städtchen Lairg in einem Hotel unterzukommen Sporadisch laufen sie sich immer wieder über den Weg und kommen wegen ihre Nichte ins Gespräch. Nach und nach gelingt es Lara die mauern des verbitterten Junggesellen zu durchbrechen und nisten sich dann heimlich in sein Herz. Doch da gibt es noch seinen Freund Lennox und seine Verflossene Lady McRoy ß, die für einige Irrungen und Wirrungen sorgen. Tonja gelingt er mit Hilfe des treuen Dieners Ron die Beiden zu vereinen - doch da ist ja noch ihr Lebensgefährte... Die Autorin schreibt hier eine romantische Liebesgeschichte vor dem wunderschönen Hintergrund der schottischen Highlands. Hierbei hat sie ganz geschickt die Themen von Verhaltensauffällige Jugendliche, Trauer, Beziehungsstress, Erziehung, seinen Traum verwirklichen, leicht und erfolgreich mit einfließen lassen, die mit einer Prise Humor noch verfeinert wurde. Mir hat diese interessante und unterhaltsame Liebesgeschichte mit happy End sehr gut gefallen. Daher vergebe ich hier sehr gerne eine Leseempfehlung!
Melden

Schweizerin braucht ein Schotte

Raphaela Stock aus Weeze am 19.08.2023
Bewertungsnummer: 2003722
Bewertet: eBook (ePUB)

Die langjährige Beziehung zwischen der Modedesignerin Lara und ihren Lebensgefährten Thomas droht zu entzweien. Denn nach dem Tod ihrer Schwester ist ihre Nichte in ihrer Obhut gekommen und lehnt jede Hilfe ab, welches zum Albtraum wird. Als letzte Hilfe wendet sie sich an den schottischen Lord Tristan MacAlister, der in seinem Castle schwererziehbare Jugendliche betreut. Doch der vom Leben gezeichnete und von der Liebe enttäuschte Lord nimmt eigentlich keine weibliche Zöglinge auf. Tristan, der auch Cowboy genannt wird, geht es tierisch gegen den Strich, das sie als Angehörige mitgekommen ist. Lara ist gezwungen im idyllischen Städtchen Lairg in einem Hotel unterzukommen Sporadisch laufen sie sich immer wieder über den Weg und kommen wegen ihre Nichte ins Gespräch. Nach und nach gelingt es Lara die mauern des verbitterten Junggesellen zu durchbrechen und nisten sich dann heimlich in sein Herz. Doch da gibt es noch seinen Freund Lennox und seine Verflossene Lady McRoy ß, die für einige Irrungen und Wirrungen sorgen. Tonja gelingt er mit Hilfe des treuen Dieners Ron die Beiden zu vereinen - doch da ist ja noch ihr Lebensgefährte... Die Autorin schreibt hier eine romantische Liebesgeschichte vor dem wunderschönen Hintergrund der schottischen Highlands. Hierbei hat sie ganz geschickt die Themen von Verhaltensauffällige Jugendliche, Trauer, Beziehungsstress, Erziehung, seinen Traum verwirklichen, leicht und erfolgreich mit einfließen lassen, die mit einer Prise Humor noch verfeinert wurde. Mir hat diese interessante und unterhaltsame Liebesgeschichte mit happy End sehr gut gefallen. Daher vergebe ich hier sehr gerne eine Leseempfehlung!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Verliebt in den Highlands

von Ladina Bordoli

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Verliebt in den Highlands