• I fell in love with hope
  • I fell in love with hope
  • I fell in love with hope
  • I fell in love with hope
  • I fell in love with hope
  • I fell in love with hope
  • I fell in love with hope
  • I fell in love with hope

I fell in love with hope

Roman | Der emotionalste BookTok-Erfolg des Jahres endlich auf Deutsch - mit wunderschönem Farbschnitt!

Buch (Taschenbuch)

18,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

I fell in love with hope

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 20,99 €
Besondere Ausgabe

Besondere Ausgabe

ab 18,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

630

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

29.02.2024

Verlag

Forever

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

20,4/13,3/3,9 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

630

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

29.02.2024

Verlag

Forever

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

20,4/13,3/3,9 cm

Gewicht

500 g

Auflage

1. Auflage

Übersetzt von

Anita Nirschl

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-95818-786-3

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.9

83 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Leider. Nicht. Meins.

SasaRay am 16.04.2024

Bewertungsnummer: 2179508

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Leseerlebnis : "I fell in love with hope" ist ein Einzelband von Lancali (Lou-Andrea Callewaert) , ins Deutsche übersetzt von Anita Nirschl und wird aus der Perspektive der Hauptfigur Sam in der Ich-Form erzählt. Ich bin richtig gut in das Buch gestartet und mochte es total gerne. Die anfängliche Verzweiflung ist durch und durch spürbar. Die vier Jugendlichen waren für mich teilweise schwer auseinander zu halten, kaum greifbar und nahmen erst im Verlauf mehr Konturen an. Problematisch war aber bei mir vor allem die Erzählfigur, deren Zuordnung ich immer wieder neu gesucht habe. Durch eine Namensdopplung wurde ich zusätzlich verwirrt. Der Klinikalltag und die beginnende Freundschaft zwischen den vieren, die durch Sam forciert wird, ist sehr gut dargestellt und gerade die gemeinsamen Ausflüge aller haben mir viel Spaß gemacht. Allerdings hatte sehr oft das Gefühl, dass einiged zu sehr romantisiert wurde. Das gewollt Poetische konnte mich hingegen leider überhaupt nicht erreichen und ich habe einfach keinen Bezug zum Buch gefunden oder was die Message sein soll. Vieles blieb mir scheinbar verborgen. Kurz gesagt habe ich immer wieder den roten Faden verloren und versucht erneut in die Handlung zu finden. Das Ende löst zwar die Rätsel auf, aber nach vielen orientierunglosen Seiten, entstand bei mir kein freudiger Aha-, sondern ein "na dann"- Moment. Fazit: Wunderschönes Äußeres, aber verwirrender Inhalt. Leider konnte mich das Buch nicht überzeugen.
Melden

Leider. Nicht. Meins.

SasaRay am 16.04.2024
Bewertungsnummer: 2179508
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Leseerlebnis : "I fell in love with hope" ist ein Einzelband von Lancali (Lou-Andrea Callewaert) , ins Deutsche übersetzt von Anita Nirschl und wird aus der Perspektive der Hauptfigur Sam in der Ich-Form erzählt. Ich bin richtig gut in das Buch gestartet und mochte es total gerne. Die anfängliche Verzweiflung ist durch und durch spürbar. Die vier Jugendlichen waren für mich teilweise schwer auseinander zu halten, kaum greifbar und nahmen erst im Verlauf mehr Konturen an. Problematisch war aber bei mir vor allem die Erzählfigur, deren Zuordnung ich immer wieder neu gesucht habe. Durch eine Namensdopplung wurde ich zusätzlich verwirrt. Der Klinikalltag und die beginnende Freundschaft zwischen den vieren, die durch Sam forciert wird, ist sehr gut dargestellt und gerade die gemeinsamen Ausflüge aller haben mir viel Spaß gemacht. Allerdings hatte sehr oft das Gefühl, dass einiged zu sehr romantisiert wurde. Das gewollt Poetische konnte mich hingegen leider überhaupt nicht erreichen und ich habe einfach keinen Bezug zum Buch gefunden oder was die Message sein soll. Vieles blieb mir scheinbar verborgen. Kurz gesagt habe ich immer wieder den roten Faden verloren und versucht erneut in die Handlung zu finden. Das Ende löst zwar die Rätsel auf, aber nach vielen orientierunglosen Seiten, entstand bei mir kein freudiger Aha-, sondern ein "na dann"- Moment. Fazit: Wunderschönes Äußeres, aber verwirrender Inhalt. Leider konnte mich das Buch nicht überzeugen.

Melden

Mein Fazit zu "I fell in Love with Hope"

Bewertung aus Berlin am 16.04.2024

Bewertungsnummer: 2179005

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„I fell in Love with Hope“ hat mich absolut begeistert. Egal ob es der Schreibstil, die Geschichte oder die Charaktere waren, hier hatte einfach alles gestimmt. Ich befand mich immer wieder zwischen Tränen und Lachen, habe unheimlich mit den Charakteren mitfühlen können und die Geschichte jedes einzelnen von ihnen hat mich interessiert, wurde super dargestellt und hat mich auf ganzer Linie überzeugt. Der teilweise poetische Schreibstil, der trockene Humor und die Szenerie rund um das Krankenhaus haben mich gefesselt. Ab und an musste ich das Buch weglegen, weil es wirklich harte Kost ist. Tod, Krankheit und das in Verbindungen mit Menschen, die ihr komplettes Leben noch vor sich haben, führte mich unweigerlich zum Nachdenken. Zusätzlich das Nachwort der Autorin, die eine zusätzliche Gänsehaut bescherte. Für mich ein absolutes Highlight. Ich möchte gerne mehr von ihr lesen!
Melden

Mein Fazit zu "I fell in Love with Hope"

Bewertung aus Berlin am 16.04.2024
Bewertungsnummer: 2179005
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„I fell in Love with Hope“ hat mich absolut begeistert. Egal ob es der Schreibstil, die Geschichte oder die Charaktere waren, hier hatte einfach alles gestimmt. Ich befand mich immer wieder zwischen Tränen und Lachen, habe unheimlich mit den Charakteren mitfühlen können und die Geschichte jedes einzelnen von ihnen hat mich interessiert, wurde super dargestellt und hat mich auf ganzer Linie überzeugt. Der teilweise poetische Schreibstil, der trockene Humor und die Szenerie rund um das Krankenhaus haben mich gefesselt. Ab und an musste ich das Buch weglegen, weil es wirklich harte Kost ist. Tod, Krankheit und das in Verbindungen mit Menschen, die ihr komplettes Leben noch vor sich haben, führte mich unweigerlich zum Nachdenken. Zusätzlich das Nachwort der Autorin, die eine zusätzliche Gänsehaut bescherte. Für mich ein absolutes Highlight. Ich möchte gerne mehr von ihr lesen!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

I fell in love with hope

von Lancali

3.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • I fell in love with hope
  • I fell in love with hope
  • I fell in love with hope
  • I fell in love with hope
  • I fell in love with hope
  • I fell in love with hope
  • I fell in love with hope
  • I fell in love with hope