Hot Like Clay: Kentucky Love
Band 1

Hot Like Clay: Kentucky Love

Roman - Kentucky Love 1 | Prickelnde »Enemies to Lovers Small Town Romance« für Fans von Lucy Score

eBook

8,99 € 9,99 € *

inkl. gesetzl. MwSt. *befristete Preissenkung des Verlages.

Hot Like Clay: Kentucky Love

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 13,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 8,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

14205

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

01.11.2023

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

14205

Erscheinungsdatum

01.11.2023

Verlag

Dotbooks Verlag

Seitenzahl

377 (Printausgabe)

Dateigröße

2279 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783986908607

Weitere Bände von Kentucky Love

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.7

40 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein Canyon, Kunst und Verführung

Kati Klatte aus Lüneburg am 24.11.2023

Bewertungsnummer: 2074900

Bewertet: eBook (ePUB)

Zitat „Wenn Clay ein im Feuer geschmiedeter Teufel war und der Blonde von gestern ein nordischer Sexgott mit Surfergrinsen, dann war Jax die Antwort der Südstaaten auf Clark Kent - ja, die sexy Henry-Cavill-Version…“ Sweet Springs, Kentucky, ist idyllisch, süß wie der Name sagt, doch wie so oft gibt es da auch die andere Seite der Medaille. Seit fast einem Jahr arbeitet Evelyn für Gabe McKenzie, in der Anwaltskanzlei McKenzie und Partner, in Chicago. Wie konnte es passieren, dass sie immer weiter entfernt von ihrem eigentlichen Beruf als Ton Künstlerin entfernt ist? Ihre große Chance soll die Herbstausstellung am Art Institute of Chicago sein. Es kann als attraktive Frau wohl nicht so schwer sein eine Unterschrift von einem Hinterweltler zu erhalten. Clay Davis sträubt sich seit Jahren die Unterschrift unter einen bestimmten Vertrag zu setzten. Nicht nur, dass er seine Heimat liebt, auch die Natur und Zukunft weiterer Generationen liegt ihm am Herzen. Im Kleinen mit Naturschutz anfangen, die geschieht in seiner Autowerkstatt, im größeren mit der Verweigerung seiner Unterschrift. Und dann kommt diese wahnsinns sexy und störrische Lady auf seinen Hof und alles verändert sich. Was Clay und Evelyn mit mir machen? Die Beiden setzten mich in Flammen. Sie laden alles um sich statisch auf, sobald sie sich einander begegnen. Funkenschlag ist noch eine Untertreibung. Doch es gibt nicht nur Erotik in diesem Buch, aktuelle Themen wie Umweltschutz und Zukunftsangst, machen es zu einem vielschichtigen Werk. Diese Geschichte ist tiefgründig, ermahnend, heiß, rasant, leidenschaftlich und warmherzig in einem. Wie ein brodelnder Vulkan ist dieses Buch, und wie bei diesem, wusste ich nie in welche Richtung mich die Geschichte als Nächstes führt. Die Autorin lässt beide Protagonisten in eigenen Kapiteln zu Wort kommen, wodurch die Übersichtlichkeit immer gegeben ist. Der Schreibstil ist ehrlich, emphatisch und mitreißend, bildhaft und humorvoll. Für mich ein sinnliches Lesevergnügen dass auch zum Nachdenken anregt.
Melden

Ein Canyon, Kunst und Verführung

Kati Klatte aus Lüneburg am 24.11.2023
Bewertungsnummer: 2074900
Bewertet: eBook (ePUB)

Zitat „Wenn Clay ein im Feuer geschmiedeter Teufel war und der Blonde von gestern ein nordischer Sexgott mit Surfergrinsen, dann war Jax die Antwort der Südstaaten auf Clark Kent - ja, die sexy Henry-Cavill-Version…“ Sweet Springs, Kentucky, ist idyllisch, süß wie der Name sagt, doch wie so oft gibt es da auch die andere Seite der Medaille. Seit fast einem Jahr arbeitet Evelyn für Gabe McKenzie, in der Anwaltskanzlei McKenzie und Partner, in Chicago. Wie konnte es passieren, dass sie immer weiter entfernt von ihrem eigentlichen Beruf als Ton Künstlerin entfernt ist? Ihre große Chance soll die Herbstausstellung am Art Institute of Chicago sein. Es kann als attraktive Frau wohl nicht so schwer sein eine Unterschrift von einem Hinterweltler zu erhalten. Clay Davis sträubt sich seit Jahren die Unterschrift unter einen bestimmten Vertrag zu setzten. Nicht nur, dass er seine Heimat liebt, auch die Natur und Zukunft weiterer Generationen liegt ihm am Herzen. Im Kleinen mit Naturschutz anfangen, die geschieht in seiner Autowerkstatt, im größeren mit der Verweigerung seiner Unterschrift. Und dann kommt diese wahnsinns sexy und störrische Lady auf seinen Hof und alles verändert sich. Was Clay und Evelyn mit mir machen? Die Beiden setzten mich in Flammen. Sie laden alles um sich statisch auf, sobald sie sich einander begegnen. Funkenschlag ist noch eine Untertreibung. Doch es gibt nicht nur Erotik in diesem Buch, aktuelle Themen wie Umweltschutz und Zukunftsangst, machen es zu einem vielschichtigen Werk. Diese Geschichte ist tiefgründig, ermahnend, heiß, rasant, leidenschaftlich und warmherzig in einem. Wie ein brodelnder Vulkan ist dieses Buch, und wie bei diesem, wusste ich nie in welche Richtung mich die Geschichte als Nächstes führt. Die Autorin lässt beide Protagonisten in eigenen Kapiteln zu Wort kommen, wodurch die Übersichtlichkeit immer gegeben ist. Der Schreibstil ist ehrlich, emphatisch und mitreißend, bildhaft und humorvoll. Für mich ein sinnliches Lesevergnügen dass auch zum Nachdenken anregt.

Melden

Highlight

Jessys_bookparadise am 16.11.2023

Bewertungsnummer: 2070334

Bewertet: eBook (ePUB)

Der Schreibstil ist sehr gut zu lesen. Er ist locker und flüssig und ich bin nur so durch die Zeilen geflogen. Die Stimmungen im Buch wurden so gut rüber gebracht und das Spicy-Feeling hat das Buch zu etwas besonderem gemacht. Ich habe mitgefibert, mitgelitten und den Schmerz der Protas gefühlt. Das Buch wird aus der Ich-Perspektive und aus der Sicht von Evelyn und Clay geschrieben. Das Setting fand ich wirklich toll. Kentucky, Sweet Springs, Cozy-country-vibes... Es wurde alles sehr gut beschrieben und ich konnte mir die Orte bildlich vorstellen. Evelyn ist tough, weiß sich zu wehren und weiß vorallem was sie will. Sie ist schlagfertig und hat immer einen guten Konter auf Lager. Sie war mir von Anfang an sehr sympathisch und ihre Art hat ihrem Charakter das gewisse etwas verliehen. Clay ist... ja da fehlen mir die Worte. Auf der einen Seite ist er grumpy, ernst und ein richtiger Alpha. Auf der anderen Seite ist er fürsorglich, liebevoll, witzig und tut alles für die Menschen die er liebt. Jeder vons uns braucht einen Clay, aber ich fürchte diesen müssen wir uns erst noch bauen. Er hat richtiges Bookboyfriend potenzial. Ich bin sehr gut in das Buch gestartet und der Einstieg fiel mir sehr leicht. Man war sofort in der Geschichte gefangen und wollte wissen wie es weiter geht. Die erste Begegnung der beiden war sehr amüsant und auch durch das ganze Buch zog sich eine Leichtigkeit. Der Humor kam hier definitiv nicht zu kurz. Genauso wie der Spice. Die Gedanken der beiden haben mich oft zum schmunzeln gebracht. Dennoch hat es Evelyn Clay nicht einfach gemacht. Er war ihr von der ersten Sekunde an verfallen. Auch sie war nicht abgeneigt, aber wollte es sich nicht eingestehen. Sie wollte nur seine Unterschrift und dann wieder nach Chicago abhauen um ihrer Leidenschaft nachzugehen. Tonskulpturen, Ton wie Clay... Die ganzen Anspielungen Auf Ton / Clay fand ich sehr unterhaltsam. Von Seite zu Seite hat man die Anziehung der beiden mehr gespürt. Die Nebencharaktere habe ich auch sofort ins Herz geschlossen. Sie waren alle so offen und man kann sie eigentlich nur mögen. Tess, Elle und Ash habe ich sehr geliebt. Und ich kann es kaum erwarten, wie es mit Ash weitergeht. Es gab einige unvorhersehbare Wendungen mit denen ich nicht gerechnet hatte. Auch war mir zu Anfang nicht bewusst, wie schwerwiegend Clays Unterschrift sein würde. Vorallem wird thematisiert, dass man sein Ziel nicht aus den Augen lassen sollte, und wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich die nächste, man sollfe nur hart genug klopfen. Man sollte nur nicht den Kopf in den Sand stecken. Ebenso sollte man für das Kämpfen was man liebt Es ist eine tiefgründige, romantische, cozy und spicy Geschichte, die einem zum träumen einläd. Für mich war die Geschichte erfrischend anders, atemberaubend und durch das durchweg spicy-feeling einfach nur zum niederknien. Ich kann dieses Buch wirklich jedem von euch nur ans Herz legen. Ich weiß garnicht wie sehr ich meine Begeisterung in Worte fassen soll. Aber vielleicht können euch auch diese Tropes zum lesen animieren: Grumpy Alpha He falls First Enemies to Lovers Smalltown Country Vibes Forced Proximity Schlagfertige Bildhauerin trifft sturen Mechaniker Für mich ist dieses Buch ganz klar ein Highlight geworden und eine klare Herzensempfehlung an euch "Sugar"
Melden

Highlight

Jessys_bookparadise am 16.11.2023
Bewertungsnummer: 2070334
Bewertet: eBook (ePUB)

Der Schreibstil ist sehr gut zu lesen. Er ist locker und flüssig und ich bin nur so durch die Zeilen geflogen. Die Stimmungen im Buch wurden so gut rüber gebracht und das Spicy-Feeling hat das Buch zu etwas besonderem gemacht. Ich habe mitgefibert, mitgelitten und den Schmerz der Protas gefühlt. Das Buch wird aus der Ich-Perspektive und aus der Sicht von Evelyn und Clay geschrieben. Das Setting fand ich wirklich toll. Kentucky, Sweet Springs, Cozy-country-vibes... Es wurde alles sehr gut beschrieben und ich konnte mir die Orte bildlich vorstellen. Evelyn ist tough, weiß sich zu wehren und weiß vorallem was sie will. Sie ist schlagfertig und hat immer einen guten Konter auf Lager. Sie war mir von Anfang an sehr sympathisch und ihre Art hat ihrem Charakter das gewisse etwas verliehen. Clay ist... ja da fehlen mir die Worte. Auf der einen Seite ist er grumpy, ernst und ein richtiger Alpha. Auf der anderen Seite ist er fürsorglich, liebevoll, witzig und tut alles für die Menschen die er liebt. Jeder vons uns braucht einen Clay, aber ich fürchte diesen müssen wir uns erst noch bauen. Er hat richtiges Bookboyfriend potenzial. Ich bin sehr gut in das Buch gestartet und der Einstieg fiel mir sehr leicht. Man war sofort in der Geschichte gefangen und wollte wissen wie es weiter geht. Die erste Begegnung der beiden war sehr amüsant und auch durch das ganze Buch zog sich eine Leichtigkeit. Der Humor kam hier definitiv nicht zu kurz. Genauso wie der Spice. Die Gedanken der beiden haben mich oft zum schmunzeln gebracht. Dennoch hat es Evelyn Clay nicht einfach gemacht. Er war ihr von der ersten Sekunde an verfallen. Auch sie war nicht abgeneigt, aber wollte es sich nicht eingestehen. Sie wollte nur seine Unterschrift und dann wieder nach Chicago abhauen um ihrer Leidenschaft nachzugehen. Tonskulpturen, Ton wie Clay... Die ganzen Anspielungen Auf Ton / Clay fand ich sehr unterhaltsam. Von Seite zu Seite hat man die Anziehung der beiden mehr gespürt. Die Nebencharaktere habe ich auch sofort ins Herz geschlossen. Sie waren alle so offen und man kann sie eigentlich nur mögen. Tess, Elle und Ash habe ich sehr geliebt. Und ich kann es kaum erwarten, wie es mit Ash weitergeht. Es gab einige unvorhersehbare Wendungen mit denen ich nicht gerechnet hatte. Auch war mir zu Anfang nicht bewusst, wie schwerwiegend Clays Unterschrift sein würde. Vorallem wird thematisiert, dass man sein Ziel nicht aus den Augen lassen sollte, und wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich die nächste, man sollfe nur hart genug klopfen. Man sollte nur nicht den Kopf in den Sand stecken. Ebenso sollte man für das Kämpfen was man liebt Es ist eine tiefgründige, romantische, cozy und spicy Geschichte, die einem zum träumen einläd. Für mich war die Geschichte erfrischend anders, atemberaubend und durch das durchweg spicy-feeling einfach nur zum niederknien. Ich kann dieses Buch wirklich jedem von euch nur ans Herz legen. Ich weiß garnicht wie sehr ich meine Begeisterung in Worte fassen soll. Aber vielleicht können euch auch diese Tropes zum lesen animieren: Grumpy Alpha He falls First Enemies to Lovers Smalltown Country Vibes Forced Proximity Schlagfertige Bildhauerin trifft sturen Mechaniker Für mich ist dieses Buch ganz klar ein Highlight geworden und eine klare Herzensempfehlung an euch "Sugar"

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Hot Like Clay: Kentucky Love

von Yvonne Westphal

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Hot Like Clay: Kentucky Love