Shatter Me. Special Collectors Edition
Band 1

Shatter Me. Special Collectors Edition

Special Collector's Edition

Buch (Gebundene Ausgabe, Englisch)

17,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Besondere Ausgabe

Besondere Ausgabe

17,99 €

Shatter Me. Special Collectors Edition

Ebenfalls verfügbar als:

Besondere Ausgabe

Besondere Ausgabe

ab 17,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 19,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 8,99 €
eBook

eBook

ab 6,29 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

272

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

23.11.2023

Verlag

HarperCollins

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

272

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

23.11.2023

Verlag

HarperCollins

Seitenzahl

328

Maße (L/B/H)

22,3/14,1/3,1 cm

Gewicht

428 g

Sprache

Englisch

ISBN

978-0-00-866023-9

Weitere Bände von Shatter Me

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.8

41 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Hype unverständlich

Bewertung am 18.02.2024

Bewertungsnummer: 2134441

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe den Hype über diese Buchreihe auf Tiktok mitbekommen und dachte mir, dass ich das Buch mal lesen könnte, da ich auch ein großer Fan von Dystopien bin. Anfangs war ich auch sehr begeistert darüber dieses Buch zu lesen. Allerdings wurde aus der Idee von einem eingesperrten Mädchen, mit der Macht andere umzubringen, sehr schnell eine sehr eigenartige Geschichte, bei der ich nach 200 Seiten gehofft hatte, dass es sich noch zum Besseren wenden würde... was es nicht tat... Ich weiß nicht, ob die folgenden Bücher besser sind, wodurch der Hype gerechtfertigt werden kann. Band 1 hat mich jedoch überhaupt gar nicht überzeugt und bekommt von mir nur einen Stern.
Melden

Hype unverständlich

Bewertung am 18.02.2024
Bewertungsnummer: 2134441
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe den Hype über diese Buchreihe auf Tiktok mitbekommen und dachte mir, dass ich das Buch mal lesen könnte, da ich auch ein großer Fan von Dystopien bin. Anfangs war ich auch sehr begeistert darüber dieses Buch zu lesen. Allerdings wurde aus der Idee von einem eingesperrten Mädchen, mit der Macht andere umzubringen, sehr schnell eine sehr eigenartige Geschichte, bei der ich nach 200 Seiten gehofft hatte, dass es sich noch zum Besseren wenden würde... was es nicht tat... Ich weiß nicht, ob die folgenden Bücher besser sind, wodurch der Hype gerechtfertigt werden kann. Band 1 hat mich jedoch überhaupt gar nicht überzeugt und bekommt von mir nur einen Stern.

Melden

Lieblingsreihe <3

Bewertung am 12.02.2024

Bewertungsnummer: 2129066

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich hab’s vom Anfang bis zum Ende genossen. Diese Reihe hat einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen und ich denke bis heute immer noch über die Charaktere nach. Ich bin ein Fan von Mafi‘s Schreibstil und total beeindruckt. Die Charaktere insbesondere Juliette, Aaron und Kenji habe ich geliebt. Ich kann die Reihe jedem der Romance/Dystopian Bücher mag nur ans Herz legen.
Melden

Lieblingsreihe <3

Bewertung am 12.02.2024
Bewertungsnummer: 2129066
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich hab’s vom Anfang bis zum Ende genossen. Diese Reihe hat einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen und ich denke bis heute immer noch über die Charaktere nach. Ich bin ein Fan von Mafi‘s Schreibstil und total beeindruckt. Die Charaktere insbesondere Juliette, Aaron und Kenji habe ich geliebt. Ich kann die Reihe jedem der Romance/Dystopian Bücher mag nur ans Herz legen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Shatter Me

von Tahereh Mafi

3.8

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Sarah B.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sarah B.

Thalia Wien - Westfield Donau Zentrum

Zum Portrait

5/5

"Adam, I'd recognize your eyes anywhere in the world.”

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Being an outcast is Juliette’s destiny. People fear her because her touch is always accompanied by death. They see her as a monster, which is why they lock her away. Until the Reestablishment plans to use her abilities as a weapon. But Juliette has her own plan. She decides to fight – against those who hold her captive, against herself and the darkness within her. She fights for love, freedom and the power of touch. Tahereh Mafi has a really unique writing style and although it may not be for everyone, I personally really enjoyed it because of the poetic and lyrical aspects of it. The characters and especially Juliette were very well written as well. Juliette’s obsession with numbers and her attitude just make sense. In general, the fast-paced plot made this book very addictive and I couldn’t put it down once I picked it up. If you want to get into dystopia with a splash of romance, or want to read something similar to „The Hunger Games“ or „Divergent“, then this book is definitely for you!
5/5

"Adam, I'd recognize your eyes anywhere in the world.”

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Being an outcast is Juliette’s destiny. People fear her because her touch is always accompanied by death. They see her as a monster, which is why they lock her away. Until the Reestablishment plans to use her abilities as a weapon. But Juliette has her own plan. She decides to fight – against those who hold her captive, against herself and the darkness within her. She fights for love, freedom and the power of touch. Tahereh Mafi has a really unique writing style and although it may not be for everyone, I personally really enjoyed it because of the poetic and lyrical aspects of it. The characters and especially Juliette were very well written as well. Juliette’s obsession with numbers and her attitude just make sense. In general, the fast-paced plot made this book very addictive and I couldn’t put it down once I picked it up. If you want to get into dystopia with a splash of romance, or want to read something similar to „The Hunger Games“ or „Divergent“, then this book is definitely for you!

Sarah B.
  • Sarah B.
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Ines Filipits

Ines Filipits

Thalia Wiener Neustadt - Hauptplatz

Zum Portrait

5/5

(nicht) berühren!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Shatter me“ ist der erste Teil einer Buchreihe von Tahereh Mafi und hat mir persönlich sehr sehr gut gefallen. In einer Welt, wo die Natur fast vollkommen von Menschen zerstört, und die politischen Strukturen von einer einzigen Gruppierung beherrscht werden, lernen wir als LeserIn die 17 jährige Juliette unter deprimierenden Umständen kennen. Die junge Frau hatte seit 264 Tagen keinen Kontakt mehr zur Außenwelt oder zu einer anderen Person und die auferlegte Einzelhaft ist für sie kaum zu ertragen. Juliettes besondere Gabe, dass sie allein durch bloße Berührung einen anderen Menschen töten kann, wurde ihr zum Verhängnis. Selbstvorwürfe und Schuldzuweisungen lassen Juliette fast zerbrechen…. Bis sie erkennt, dass eine Schwäche, manchmal zu einer Stärke werden kann. Der erste Teil „Shatter me“ überzeugt durch einen tollen und interessanten Schreibstil. Die Geschichte selbst, ist eine gelungene Mischung aus Dystopie, X-Man und Romance. Auch der Spannungsbogen überzeugt, da es (zumindest für mich persönlich) keine langweiligen Passagen gegeben hat. Mein Fazit: toller erster Band, der Freude auf die kommenden Teile macht.
5/5

(nicht) berühren!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Shatter me“ ist der erste Teil einer Buchreihe von Tahereh Mafi und hat mir persönlich sehr sehr gut gefallen. In einer Welt, wo die Natur fast vollkommen von Menschen zerstört, und die politischen Strukturen von einer einzigen Gruppierung beherrscht werden, lernen wir als LeserIn die 17 jährige Juliette unter deprimierenden Umständen kennen. Die junge Frau hatte seit 264 Tagen keinen Kontakt mehr zur Außenwelt oder zu einer anderen Person und die auferlegte Einzelhaft ist für sie kaum zu ertragen. Juliettes besondere Gabe, dass sie allein durch bloße Berührung einen anderen Menschen töten kann, wurde ihr zum Verhängnis. Selbstvorwürfe und Schuldzuweisungen lassen Juliette fast zerbrechen…. Bis sie erkennt, dass eine Schwäche, manchmal zu einer Stärke werden kann. Der erste Teil „Shatter me“ überzeugt durch einen tollen und interessanten Schreibstil. Die Geschichte selbst, ist eine gelungene Mischung aus Dystopie, X-Man und Romance. Auch der Spannungsbogen überzeugt, da es (zumindest für mich persönlich) keine langweiligen Passagen gegeben hat. Mein Fazit: toller erster Band, der Freude auf die kommenden Teile macht.

Ines Filipits
  • Ines Filipits
  • Buchhändler*in

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Shatter Me

von Tahereh Mafi

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Shatter Me. Special Collectors Edition