• The Chosen - Staffel 3 [3 DVDs]
  • The Chosen - Staffel 3 [3 DVDs]
Bestseller - 33%

The Chosen - Staffel 3 [3 DVDs]

Bei mir findest du Ruhe

Film (DVD)

33% sparen

16,99 € UVP 25,50 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

26

Medium

DVD

Anzahl

3

FSK

Freigegeben ab 12 Jahren

Studio

SCM Verlagsgruppe GmbH

Genre

Unterhaltung/Monumental / Historienfilm/Bibelfilm

Spieldauer

514 Minuten

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

26

Medium

DVD

Anzahl

3

FSK

Freigegeben ab 12 Jahren

Studio

SCM Verlagsgruppe GmbH

Genre

Unterhaltung/Monumental / Historienfilm/Bibelfilm

Spieldauer

514 Minuten

Sprache

Deutsch, Englisch

Tonformat

Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1

Bildformat

Widescreen (2,00:1)

Regisseur

Dallas Jenkins

Erscheinungsdatum

27.10.2023

Produktionsjahr

2022

EAN

4029856451336

Weitere Serientitel zu The Chosen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Mitreißende dritte Staffel der Bibelverfilmung. Hat mir sehr gut gefallen!

Kerstin1975 aus Crailsheim am 24.11.2023

Bewertungsnummer: 2074907

Bewertet: DVD (DVD)

Inhalt: Immer mehr Menschen schließen sich dem Rabbi aus Nazareth an und nach der alles verändernden Predigt auf dem Berg möchten immer mehr seine Worte hören. Das ruft aber auch Gegner auf den Plan, denn den Pharisäern und Priestern ist die revolutionäre Art der Lehre von Jesus ein Dorn im Auge. Währenddessen sendet Jesus seine Jünger aus, um ihrerseits sein Wort zu verkünden. Die Zwölf sind inzwischen vollzählig – doch auch innerhalb der Gruppe kommt es immer wieder zu kleineren Spannungen. Was alle eint: die Liebe zu ihrem Rabbi und die Gewissheit, dass er der Messias ist, auf den alle so lange gewartet haben.... Persönlicher Eindruck: Für mich ist The Chosen eine einzigartige Historienverfilmung, die Bibelwort und historischen Hintergrund auf gekonnte Art und Weise vereint. Das Leben der damaligen Zeit wird vor dem Zuschauer lebendig, er taucht unmittelbar ein in die Ereignisse, von denen die Bibel im Evangelium kündet. Die insgesamt acht Episoden der dritten Staffel steigen inhaltlich unmittelbar nach der Bergpredigt in die fortlaufende Handlung ein und beleuchten Geschehnisse wie die Heilung der Frau vom Blutfluss, die Speisung der Fünftausend, die Erweckung der Tochter des Jairus sowie mehrere Heilungen und andere wichtige Ereignisse des neuen Testaments. Für mich war die Verfilmung mitreißend und spannend, da sie zusätzlich zum Bibelwort auch fiktive Passagen enthält, die eine nachvollziehbare Einbettung in die damalige Gesellschaftsordnung und das Leben der Zeit vor 2000 Jahren erst richtig möglich machen. Viele Kritiker sehen das als ein Manko, ich bin anderer Meinung. Der Film hält sich recht eng an den Evangeliumstext, ist biblisch fundiert und die Ergänzungen unterstreichen in meinen Augen gekonnt die historische Einbettung, ohne dabei im Widerspruch mit der Bibel zu stehen. Gut gefallen hat mir die nähere Betrachtung der einzelnen Figuren im Umfeld von Jesus. Seien es nun die Jünger, die Frauen in deren Umfeld oder auch die Nebencharaktere: sehr gut fand ich das tiefere Eingehen auf den Römer Gaius, der im weiteren Fortgang der Handlung ganz gewiss noch eine größere Rolle spielt. Jedenfalls bietet die Verfilmung zahlreiche Identifikationsmöglichkeiten für den Betrachter und lässt diesen teilhaben am biblischen (und historischen) Inhalt. Wie schon bei den ersten beiden Staffeln beansprucht auch die Dritte nicht zwingend Jesus als permanenten Filmmittelpunkt sondern setzt einen unterschiedlichen Fokus auf alle Figuren. Dabei kommt aber immer zum Tragen, dass inhaltlich Jesus Mittelpunkt ihres Denkens und Fühlens ist. Dennoch sind auch Zweifel erlaubt, Rückfragen gestattet und Stoff zum persönlichen Reflektieren beim Zuschauer gewollt. Mir hat die dritte Staffel sehr gut gefallen. Inzwischen sind die einzelnen Personen im Umfeld von Jesus dem Zuschauer auch präsenter und man möchte am liebsten gleich weiter gucken. Bleibt nur zu hoffen, dass die vierte Staffel nicht allzu lange auf sich warten lässt. Fazit: der Spagat zwischen Historienfilm und Bibeladaption ist in meinen Augen perfekt gelungen!
Melden

Mitreißende dritte Staffel der Bibelverfilmung. Hat mir sehr gut gefallen!

Kerstin1975 aus Crailsheim am 24.11.2023
Bewertungsnummer: 2074907
Bewertet: DVD (DVD)

Inhalt: Immer mehr Menschen schließen sich dem Rabbi aus Nazareth an und nach der alles verändernden Predigt auf dem Berg möchten immer mehr seine Worte hören. Das ruft aber auch Gegner auf den Plan, denn den Pharisäern und Priestern ist die revolutionäre Art der Lehre von Jesus ein Dorn im Auge. Währenddessen sendet Jesus seine Jünger aus, um ihrerseits sein Wort zu verkünden. Die Zwölf sind inzwischen vollzählig – doch auch innerhalb der Gruppe kommt es immer wieder zu kleineren Spannungen. Was alle eint: die Liebe zu ihrem Rabbi und die Gewissheit, dass er der Messias ist, auf den alle so lange gewartet haben.... Persönlicher Eindruck: Für mich ist The Chosen eine einzigartige Historienverfilmung, die Bibelwort und historischen Hintergrund auf gekonnte Art und Weise vereint. Das Leben der damaligen Zeit wird vor dem Zuschauer lebendig, er taucht unmittelbar ein in die Ereignisse, von denen die Bibel im Evangelium kündet. Die insgesamt acht Episoden der dritten Staffel steigen inhaltlich unmittelbar nach der Bergpredigt in die fortlaufende Handlung ein und beleuchten Geschehnisse wie die Heilung der Frau vom Blutfluss, die Speisung der Fünftausend, die Erweckung der Tochter des Jairus sowie mehrere Heilungen und andere wichtige Ereignisse des neuen Testaments. Für mich war die Verfilmung mitreißend und spannend, da sie zusätzlich zum Bibelwort auch fiktive Passagen enthält, die eine nachvollziehbare Einbettung in die damalige Gesellschaftsordnung und das Leben der Zeit vor 2000 Jahren erst richtig möglich machen. Viele Kritiker sehen das als ein Manko, ich bin anderer Meinung. Der Film hält sich recht eng an den Evangeliumstext, ist biblisch fundiert und die Ergänzungen unterstreichen in meinen Augen gekonnt die historische Einbettung, ohne dabei im Widerspruch mit der Bibel zu stehen. Gut gefallen hat mir die nähere Betrachtung der einzelnen Figuren im Umfeld von Jesus. Seien es nun die Jünger, die Frauen in deren Umfeld oder auch die Nebencharaktere: sehr gut fand ich das tiefere Eingehen auf den Römer Gaius, der im weiteren Fortgang der Handlung ganz gewiss noch eine größere Rolle spielt. Jedenfalls bietet die Verfilmung zahlreiche Identifikationsmöglichkeiten für den Betrachter und lässt diesen teilhaben am biblischen (und historischen) Inhalt. Wie schon bei den ersten beiden Staffeln beansprucht auch die Dritte nicht zwingend Jesus als permanenten Filmmittelpunkt sondern setzt einen unterschiedlichen Fokus auf alle Figuren. Dabei kommt aber immer zum Tragen, dass inhaltlich Jesus Mittelpunkt ihres Denkens und Fühlens ist. Dennoch sind auch Zweifel erlaubt, Rückfragen gestattet und Stoff zum persönlichen Reflektieren beim Zuschauer gewollt. Mir hat die dritte Staffel sehr gut gefallen. Inzwischen sind die einzelnen Personen im Umfeld von Jesus dem Zuschauer auch präsenter und man möchte am liebsten gleich weiter gucken. Bleibt nur zu hoffen, dass die vierte Staffel nicht allzu lange auf sich warten lässt. Fazit: der Spagat zwischen Historienfilm und Bibeladaption ist in meinen Augen perfekt gelungen!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

The Chosen - Staffel 3 [3 DVDs]

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • The Chosen - Staffel 3 [3 DVDs]
  • The Chosen - Staffel 3 [3 DVDs]