• Die Hafenärztin. Ein Leben für die Hoffnung der Menschen
  • Die Hafenärztin. Ein Leben für die Hoffnung der Menschen
  • Die Hafenärztin. Ein Leben für die Hoffnung der Menschen
  • Die Hafenärztin. Ein Leben für die Hoffnung der Menschen
  • Die Hafenärztin. Ein Leben für die Hoffnung der Menschen
  • Die Hafenärztin. Ein Leben für die Hoffnung der Menschen
  • Die Hafenärztin. Ein Leben für die Hoffnung der Menschen
Band 4

Die Hafenärztin. Ein Leben für die Hoffnung der Menschen

Berührende Schicksale und dunkle Geheimnisse zur Kaiserzeit

Buch (Taschenbuch)

17,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Hafenärztin. Ein Leben für die Hoffnung der Menschen

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 17,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

36236

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

30.11.2023

Verlag

Ullstein Paperback

Seitenzahl

432

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

36236

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

30.11.2023

Verlag

Ullstein Paperback

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

20,2/13,5/4,1 cm

Gewicht

503 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-86493-214-4

Weitere Bände von Hafenärztin

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.7

91 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Die Hafenärztin

Bewertung am 20.02.2024

Bewertungsnummer: 2135645

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Anne findet eine Frauenleiche. Stehend im Hausflur. Heroinmissbrauch ist allgegenwärtig. Doch woher kommt so viel Kokain, dass es auf der Straße ausgeteilt wird? Es stellt sich heraus, dass es aus der Asservatenkammer der Polizei stammt. Hat ihr Vater etwas damit zu tun? Doch der sitzt im Gefängnis. Und sie muss gegen ihn aussagen. Also wer vertreibt das Heroin? Als ihre Freundin Ju verschwindet, hat sie den Verdacht dass die Chinesen mit drin hängen. Kommissar Rheydt sucht auch nach dem Heroin. UNd er plant auch noch seine Hochzeit. Doch dann sieht er seine verstorbene Frau und macht sich auf die Suche nach ihr. Und wird fündig. Meine Meinung: Ich fand das Buch sehr gut geschrieben. Das alte Hamburg wurde sehr schön dargestellt und auch die Charaktere waren super beschrieben. Ich fand es auch sehr spannend und kann das Buch nur empfehlen.
Melden

Die Hafenärztin

Bewertung am 20.02.2024
Bewertungsnummer: 2135645
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Anne findet eine Frauenleiche. Stehend im Hausflur. Heroinmissbrauch ist allgegenwärtig. Doch woher kommt so viel Kokain, dass es auf der Straße ausgeteilt wird? Es stellt sich heraus, dass es aus der Asservatenkammer der Polizei stammt. Hat ihr Vater etwas damit zu tun? Doch der sitzt im Gefängnis. Und sie muss gegen ihn aussagen. Also wer vertreibt das Heroin? Als ihre Freundin Ju verschwindet, hat sie den Verdacht dass die Chinesen mit drin hängen. Kommissar Rheydt sucht auch nach dem Heroin. UNd er plant auch noch seine Hochzeit. Doch dann sieht er seine verstorbene Frau und macht sich auf die Suche nach ihr. Und wird fündig. Meine Meinung: Ich fand das Buch sehr gut geschrieben. Das alte Hamburg wurde sehr schön dargestellt und auch die Charaktere waren super beschrieben. Ich fand es auch sehr spannend und kann das Buch nur empfehlen.

Melden

Stimmiger Abschluss der Reihe

Bewertung am 14.02.2024

Bewertungsnummer: 2131117

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eigentlich hatte ich gedacht, dass es sich bei der Hafenärztin Reihe um eine Trilogie handelt und ich war dann am Ende von Band 3 doch etwas enttäuscht, dass nach meiner Ansicht die Geschichte irgendwie nicht zu Ende erzählt wurde. Nun gab es den vierten Band und zumindest in dieser Hinsicht hat mir dieser sehr gut gefallen. Helenes Mutter und ihr Bruder Klaus kommen aus Havanna zurück. Kommissar Berthold Rheydt ist in privater Mission unterwegs und beschäftigt sich mit den Geistern aus seiner Vergangenheit. Helene Curtius studiert die Psychologie und beschäftigt sich mit der Frage, ob sie lieber ein selbstbestimmtes Leben führen möchte oder doch ihren Berthold heiraten soll und Dr. Anne van der Zwaan bekommt es mit mehreren Drogentoten zu tun und muss ihre vermisste chinesische Freundin Ju suchen. Auch von Paulina und ihrer Ehe erfahren wir Neues. Insofern ist also ziemlich viel geboten und das Buch ist interessant und gut zu lesen. Einzig der eigentliche Kriminalfall kommt erst sehr spät und nimmt im Buch vor lauter familiären und persönlichen Problemen der Hauptpersonen recht wenig Raum ein. Aber zum Ende hin wird es dann noch einmal richtig spannend. Mehr mag ich gar nicht zum Inhalt sagen, denn sonst müsste ich spoilern. Mir hat es gefallen, dass die ganzen einzelnen Geschichten und Handlungsstränge zu einem für mich zufriedenstellenden Abschluss gekommen sind und ich habe auch etwas über Heroin als Arzneimittel in der damaligen Zeit gelernt. Das war mir so noch nicht bekannt. Einzig die vielen Wiederholungen aus den ersten Bänden und der späte Einstieg in den Kriminalfall haben dazu geführt, dass ich den Anfang etwas zäh fand. Insgesamt hat mir aber die gesamte Hafenärztin Reihe gut gefallen und ich habe auch einiges über die Verhältnisse in der damaligen Zeit gelernt und natürlich über die Rolle der Frauen.
Melden

Stimmiger Abschluss der Reihe

Bewertung am 14.02.2024
Bewertungsnummer: 2131117
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eigentlich hatte ich gedacht, dass es sich bei der Hafenärztin Reihe um eine Trilogie handelt und ich war dann am Ende von Band 3 doch etwas enttäuscht, dass nach meiner Ansicht die Geschichte irgendwie nicht zu Ende erzählt wurde. Nun gab es den vierten Band und zumindest in dieser Hinsicht hat mir dieser sehr gut gefallen. Helenes Mutter und ihr Bruder Klaus kommen aus Havanna zurück. Kommissar Berthold Rheydt ist in privater Mission unterwegs und beschäftigt sich mit den Geistern aus seiner Vergangenheit. Helene Curtius studiert die Psychologie und beschäftigt sich mit der Frage, ob sie lieber ein selbstbestimmtes Leben führen möchte oder doch ihren Berthold heiraten soll und Dr. Anne van der Zwaan bekommt es mit mehreren Drogentoten zu tun und muss ihre vermisste chinesische Freundin Ju suchen. Auch von Paulina und ihrer Ehe erfahren wir Neues. Insofern ist also ziemlich viel geboten und das Buch ist interessant und gut zu lesen. Einzig der eigentliche Kriminalfall kommt erst sehr spät und nimmt im Buch vor lauter familiären und persönlichen Problemen der Hauptpersonen recht wenig Raum ein. Aber zum Ende hin wird es dann noch einmal richtig spannend. Mehr mag ich gar nicht zum Inhalt sagen, denn sonst müsste ich spoilern. Mir hat es gefallen, dass die ganzen einzelnen Geschichten und Handlungsstränge zu einem für mich zufriedenstellenden Abschluss gekommen sind und ich habe auch etwas über Heroin als Arzneimittel in der damaligen Zeit gelernt. Das war mir so noch nicht bekannt. Einzig die vielen Wiederholungen aus den ersten Bänden und der späte Einstieg in den Kriminalfall haben dazu geführt, dass ich den Anfang etwas zäh fand. Insgesamt hat mir aber die gesamte Hafenärztin Reihe gut gefallen und ich habe auch einiges über die Verhältnisse in der damaligen Zeit gelernt und natürlich über die Rolle der Frauen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Hafenärztin. Ein Leben für die Hoffnung der Menschen

von Henrike Engel

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Hafenärztin. Ein Leben für die Hoffnung der Menschen
  • Die Hafenärztin. Ein Leben für die Hoffnung der Menschen
  • Die Hafenärztin. Ein Leben für die Hoffnung der Menschen
  • Die Hafenärztin. Ein Leben für die Hoffnung der Menschen
  • Die Hafenärztin. Ein Leben für die Hoffnung der Menschen
  • Die Hafenärztin. Ein Leben für die Hoffnung der Menschen
  • Die Hafenärztin. Ein Leben für die Hoffnung der Menschen