• Am Tagliamento
  • Am Tagliamento
  • Am Tagliamento
  • Am Tagliamento
  • Am Tagliamento
  • Am Tagliamento
  • Am Tagliamento
  • Am Tagliamento

Am Tagliamento

Den letzten Wildfluss der Alpen entdecken

Buch (Taschenbuch)

29,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

5873

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

08.06.2023

Verlag

Styria Verlag in Verlagsgruppe Styria GmbH & Co. KG

Seitenzahl

192

Beschreibung

Rezension

Tauchen Sie ein in das Szenario idyllischer Ortschaften, ursprünglicher Kulturgüter und in die fantastische Wildnis der riesigen Au-Landschaft, eines kleinen Paradieses, direkt vor unserer Haustüre.

Details

Verkaufsrang

5873

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

08.06.2023

Verlag

Styria Verlag in Verlagsgruppe Styria GmbH & Co. KG

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

22,1/16,3/1,8 cm

Gewicht

478 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-222-13725-9

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Wandern mit allen Sinnen

katikatharinenhof am 02.07.2023

Bewertungsnummer: 1972391

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nomen est Omen - zutreffender könnte es gar nicht sein, wenn Autor Walter Freudenberger seine Begeisterung für den Tagliamento in Worte fasst. Seine Schilderungen sprudeln über vor Glückseligkeit. Leidenschaft und Energie und wirken fast so, als würde das Wasser des Tagliamento die Worte formen, wenn er über Steine und natürliche Staustufen plätschert. In 15 Routen, die der Autor alle übrigens selbst gegangen ist, lernen die Wandernden nicht nur den Fluss, sondern auch die Gegend kennen und tauchen ein in eine ursprüngliche Landschaft, die mit und durch den Fluss geprägt wird. An seinen Ufern und Wegen finden sich romantische Kirchen, gemütliche Osterien, alte Mühlen, wunderschöne Häuser und eine beeindruckende alpenländische Vegetation, die zum Rasten und Verweilen einladen, um den müden Wanderfüßen eine Pause zu gönnen und die Seele baumeln zu lassen. Die Routen sind ausführlich, nachvollziehbar und leicht verständlich beschrieben, aber das Kartenmaterial ist leider etwas knapp bemessen, sodass hier weiterführendes Material zur Planung herangezogen werden sollte. Im Übersichtskasten findet sich eine kurze Zusammenfassung mit allen wichtigen Details bzgl Streckendistanz, Verlauf, Orte am Weg und Besonderheiten, die der Wanderung das Tüpfelchen auf dem i verleihen. Das Bildmaterial hätte für meinen Geschmack ruhig noch etwas üppiger sein dürfen, denn diese Gegend ist so einmalig schön, das sie durchaus als Augenreise in Buchform gut zur Geltung kommt. Der Enthusiasmus von Freudenberger wirkt ansteckend, allerdings manchmal etwas dick aufgetragen und weltfremd. Ein Buch, das Lust auf die Erkundung des letzten Wildflusses der Alpen macht.
Melden

Wandern mit allen Sinnen

katikatharinenhof am 02.07.2023
Bewertungsnummer: 1972391
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nomen est Omen - zutreffender könnte es gar nicht sein, wenn Autor Walter Freudenberger seine Begeisterung für den Tagliamento in Worte fasst. Seine Schilderungen sprudeln über vor Glückseligkeit. Leidenschaft und Energie und wirken fast so, als würde das Wasser des Tagliamento die Worte formen, wenn er über Steine und natürliche Staustufen plätschert. In 15 Routen, die der Autor alle übrigens selbst gegangen ist, lernen die Wandernden nicht nur den Fluss, sondern auch die Gegend kennen und tauchen ein in eine ursprüngliche Landschaft, die mit und durch den Fluss geprägt wird. An seinen Ufern und Wegen finden sich romantische Kirchen, gemütliche Osterien, alte Mühlen, wunderschöne Häuser und eine beeindruckende alpenländische Vegetation, die zum Rasten und Verweilen einladen, um den müden Wanderfüßen eine Pause zu gönnen und die Seele baumeln zu lassen. Die Routen sind ausführlich, nachvollziehbar und leicht verständlich beschrieben, aber das Kartenmaterial ist leider etwas knapp bemessen, sodass hier weiterführendes Material zur Planung herangezogen werden sollte. Im Übersichtskasten findet sich eine kurze Zusammenfassung mit allen wichtigen Details bzgl Streckendistanz, Verlauf, Orte am Weg und Besonderheiten, die der Wanderung das Tüpfelchen auf dem i verleihen. Das Bildmaterial hätte für meinen Geschmack ruhig noch etwas üppiger sein dürfen, denn diese Gegend ist so einmalig schön, das sie durchaus als Augenreise in Buchform gut zur Geltung kommt. Der Enthusiasmus von Freudenberger wirkt ansteckend, allerdings manchmal etwas dick aufgetragen und weltfremd. Ein Buch, das Lust auf die Erkundung des letzten Wildflusses der Alpen macht.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Am Tagliamento

von Werner Freudenberger

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Am Tagliamento
  • Am Tagliamento
  • Am Tagliamento
  • Am Tagliamento
  • Am Tagliamento
  • Am Tagliamento
  • Am Tagliamento
  • Am Tagliamento