• Der Preis unserer Freiheit
  • Der Preis unserer Freiheit
Band 2845

Der Preis unserer Freiheit

Essays

Buch (Taschenbuch)

19,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Der Preis unserer Freiheit

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 19,00 €
eBook

eBook

ab 17,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

23998

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

19.11.2023

Verlag

Suhrkamp

Seitenzahl

207

Beschreibung

Rezension

»Fest steht: Unser Augenmerk und unsere Anstrengungen müssen unvermindertsolidarisch auf die Ukraine gerichtet sein, ohne deren Überleben auch Europas Zukunft massiv gefährdet wäre. Juri Andruchowytschs kluge und beherzte Essays liefern ausreichend Argumente.« ("Neue Zürcher Zeitung")

»In Andruchowytschs gesammelten Reden und Aufsätzen, die treffend mit
Der Preis der Freiheit
betitelt sind, zeigt sich die Essayistik als zweite große Meisterschaft dieses Romanciers: immer persönlich, klug und anschaulich. Mal melancholisch, mal spöttisch, nie sentimental.«
("WELT AM SONNTAG")
»Juri Andruchowytsch, einer der bekanntesten Autoren der Ukraine, hat lange vor dem russischen Angriff vor dem Aggressor gewarnt. Seine Ssays aus den Jahren 2014 bis 2023 erweisen sich als ungemein hellsichtig.« ("wochentaz")
»... ein ebenso engagiertes wie eindringliches Plädoyer, sich für die Verteidigung der Ukraine einzusetzen und die pazifistischen Illusionen abzuschütteln, mit denen vor allem die deutsche Öffentlichkeit sich allzu lange über den imperialistischen Charakter Russlands hinweggetäuscht.« ("SWR")
»Ein Buch wie ein Aufstand.« ("der Standard, Wien")
»Juri Andruchowytsch setzt sich leidenschaftlich für den europäischen Gedanken ein und vertritt die Identität der Ukraine als Kulturnation. Er erinnert Europa daran, dass Freiheit und Menschenrechte in der Ukraine in vorderster Linie verteidigt werden.« ("Jury-Begründung zur Verleihung des Heine-Preises 2022")

Details

Verkaufsrang

23998

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

19.11.2023

Verlag

Suhrkamp

Seitenzahl

207

Maße (L/B/H)

17,6/10,5/1,3 cm

Gewicht

126 g

Übersetzt von

Sabine Stöhr

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-518-12845-9

Weitere Bände von edition suhrkamp

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Preis unserer Freiheit
  • Der Preis unserer Freiheit