• Weihnachten - nur du und ich
  • Weihnachten - nur du und ich
  • Weihnachten - nur du und ich
  • Weihnachten - nur du und ich
  • Weihnachten - nur du und ich
  • Weihnachten - nur du und ich
  • Weihnachten - nur du und ich
  • Weihnachten - nur du und ich

Weihnachten - nur du und ich

Roman | Das Weihnachtsbuch des Jahres: Eine queere Liebesgeschichte im Süden Englands | Für Fans von Laura Kay, Mhairi McFarlane und dem Film »Carol«

Buch (Taschenbuch)

18,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Weihnachten - nur du und ich

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 16,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 18,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

26.09.2023

Verlag

HarperCollins Paperback

Seitenzahl

368

Maße (L/B/H)

21,3/13,5/3,8 cm

Gewicht

406 g

Beschreibung

Rezension

Das [Buch] bereitet pures Lesevergnügen, nicht nur für queere Menschen.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

26.09.2023

Verlag

HarperCollins Paperback

Seitenzahl

368

Maße (L/B/H)

21,3/13,5/3,8 cm

Gewicht

406 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Make You Mine This Christmas

Übersetzt von

  • Christine Strüh
  • Anna Julia Strüh

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-365-00424-1

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

14 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Ein richtig süßer Weihnachtsroman

aic_reads am 16.01.2024

Bewertungsnummer: 2110269

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe mich sehr auf “Weihnachten-nur du und ich” gefreut, weil es nicht die typische Fake-Dating Geschichte ist. Der Schreibstil ist sehr flüssig und leicht, wodurch ich nur so durch die Seiten geflogen bin. Das Buch war eine humorvolle RomCom mit weihnachtlichen, cozy Vibes und hat mir sehr schöne Stunden beschert. Es war für mich das perfekte Weihnachtsbuch, es spielt in England, es schneit sehr viel, es ist kalt und weihnachtliche Aktivitäten fehlen auch nicht. Die Protagonistin Haf war mir von Anfang an sympathisch, sie bleibt lieber zu Hause und schaut Gilmore Girls als auszugehen. Sie ist sehr ungeschliffen und unperfekt, was mir besonders gefallen hat. Außerdem werden Hafs Unsicherheiten bezüglich ihrer Figur thematisiert. Die Autorin zeigt den Lesern, wie schwer es manchmal sein kann, Klamotten in Übergröße zu finden, was ich wirklich sehr gut fand. Weitere Themen wie Autismus, Behinderungen und LGBTQIA+ werden auch angesprochen, wodurch die Geschichte diverser ist und mehr Tiefe bekommt. Es ist nicht die typische Weihnachtsromanze. Es ist aber auch gleichzeitig sehr humorvoll, romantisch, emotional und herzerwärmend. Christopher und Haf waren direkt auf einer Wellenlänge und ich habe es absolut geliebt, wie die beiden zusammen rumgealbert haben. Kit und auch die Eltern von ihr und Christopher fand ich nicht weniger liebenswert. Ich hätte auch nichts gegen einen eigenen Amborse. Alle Charaktere haben tiefe und wirken echt…als ob die Autorin sie aus dem echten Leben herausgegriffen hätte. Das Ende war ein super Abschluss für die Geschichte und "Weihnachten - nur du und ich" wird definitiv nicht mein letztes Buch der Autorin sein. Ich kann euch das Buch nur empfehlen, wenn ihr eine queere weihnachtliche RomCom sucht. Ich bin leider etwas zu spät mit dieser Rezension, aber ihr könnt euch das Buch ja für dieses Weihnachten schon einmal merken. Von mir bekommt "Weihnachten - nur du und ich" 4,5 Sterne.
Melden

Ein richtig süßer Weihnachtsroman

aic_reads am 16.01.2024
Bewertungsnummer: 2110269
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe mich sehr auf “Weihnachten-nur du und ich” gefreut, weil es nicht die typische Fake-Dating Geschichte ist. Der Schreibstil ist sehr flüssig und leicht, wodurch ich nur so durch die Seiten geflogen bin. Das Buch war eine humorvolle RomCom mit weihnachtlichen, cozy Vibes und hat mir sehr schöne Stunden beschert. Es war für mich das perfekte Weihnachtsbuch, es spielt in England, es schneit sehr viel, es ist kalt und weihnachtliche Aktivitäten fehlen auch nicht. Die Protagonistin Haf war mir von Anfang an sympathisch, sie bleibt lieber zu Hause und schaut Gilmore Girls als auszugehen. Sie ist sehr ungeschliffen und unperfekt, was mir besonders gefallen hat. Außerdem werden Hafs Unsicherheiten bezüglich ihrer Figur thematisiert. Die Autorin zeigt den Lesern, wie schwer es manchmal sein kann, Klamotten in Übergröße zu finden, was ich wirklich sehr gut fand. Weitere Themen wie Autismus, Behinderungen und LGBTQIA+ werden auch angesprochen, wodurch die Geschichte diverser ist und mehr Tiefe bekommt. Es ist nicht die typische Weihnachtsromanze. Es ist aber auch gleichzeitig sehr humorvoll, romantisch, emotional und herzerwärmend. Christopher und Haf waren direkt auf einer Wellenlänge und ich habe es absolut geliebt, wie die beiden zusammen rumgealbert haben. Kit und auch die Eltern von ihr und Christopher fand ich nicht weniger liebenswert. Ich hätte auch nichts gegen einen eigenen Amborse. Alle Charaktere haben tiefe und wirken echt…als ob die Autorin sie aus dem echten Leben herausgegriffen hätte. Das Ende war ein super Abschluss für die Geschichte und "Weihnachten - nur du und ich" wird definitiv nicht mein letztes Buch der Autorin sein. Ich kann euch das Buch nur empfehlen, wenn ihr eine queere weihnachtliche RomCom sucht. Ich bin leider etwas zu spät mit dieser Rezension, aber ihr könnt euch das Buch ja für dieses Weihnachten schon einmal merken. Von mir bekommt "Weihnachten - nur du und ich" 4,5 Sterne.

Melden

Plot süß, Übersetzung bitter

Bewertung am 03.01.2024

Bewertungsnummer: 2101274

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Für die Festtage eine tolle, leicht zu lesende, queere RomCom, in der nicht nur romantische sondern auch freundschaftliche Liebe großgeschrieben wird. Ich fande es sehr schön zu sehen, das deutschsprachige Übersetzungen sich an die Repräsentation nichtbinärer Personen und deren Pronomen versuchen. Im Gegensatz zu anderen Bewertungen fande ich es jedoch sehr störend das dey/demm/deren leider nicht vollständig durchgesetzt wurde und es in meiner Fassung, gerade gegen Ende des Buches, oft dazu kam, das Ambrose Pronomen "they" mit "sie" oder oftmals "er" übersetzt wurden. Dafür kann Lizzie natürlich nichts, weshalb die Fehler nicht in die Bewertung mit einbezogen wurden.
Melden

Plot süß, Übersetzung bitter

Bewertung am 03.01.2024
Bewertungsnummer: 2101274
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Für die Festtage eine tolle, leicht zu lesende, queere RomCom, in der nicht nur romantische sondern auch freundschaftliche Liebe großgeschrieben wird. Ich fande es sehr schön zu sehen, das deutschsprachige Übersetzungen sich an die Repräsentation nichtbinärer Personen und deren Pronomen versuchen. Im Gegensatz zu anderen Bewertungen fande ich es jedoch sehr störend das dey/demm/deren leider nicht vollständig durchgesetzt wurde und es in meiner Fassung, gerade gegen Ende des Buches, oft dazu kam, das Ambrose Pronomen "they" mit "sie" oder oftmals "er" übersetzt wurden. Dafür kann Lizzie natürlich nichts, weshalb die Fehler nicht in die Bewertung mit einbezogen wurden.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Weihnachten - nur du und ich

von Lizzie Huxley-Jones

4.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Weihnachten - nur du und ich
  • Weihnachten - nur du und ich
  • Weihnachten - nur du und ich
  • Weihnachten - nur du und ich
  • Weihnachten - nur du und ich
  • Weihnachten - nur du und ich
  • Weihnachten - nur du und ich
  • Weihnachten - nur du und ich