• Madk 2
  • Madk 2
  • Madk 2
Band 2

Madk 2

Abgedreht und faszinierend: Bemerkenswert gezeichnete Boys-Love-Story direkt aus der Hölle!

Buch (Taschenbuch)

9,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Madk 2

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,95 €
eBook

eBook

ab 7,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

6668

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

18 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

28.11.2023

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

258

Maße (L/B/H)

30,2/12,9/2 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

6668

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

18 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

28.11.2023

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

258

Maße (L/B/H)

30,2/12,9/2 cm

Gewicht

216 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

MADK

Übersetzt von

Carina Dallmeier

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-551-62410-9

Weitere Bände von MADK

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Der Wahnsinn geht weiter ...

steffi_heavy_fun aus Pasching am 13.12.2023

Bewertungsnummer: 2087668

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch die Fortsetzung hat mir persönlich wieder sehr gut gefallen, auch wenn ich den Band etwas weniger brutal/schräg fand als den Vorgänger. Versteht mich bitte nicht falsch, er hat ebenso seine Momente, aber dadurch das wir gemeinsam mit dem Protagonisten hauptsächlich Recherchearbeiten betreiben, war doch alles ,,ruhiger” als gedacht, auch wenn es mir gefallen hat das nichts erzwungen wird und man nicht unbedingt absichtlich so schräg wie möglich sein möchte. So waren die Szenen welche aus dem Mainstream fielen umso aufregender, wobei ich nach wie vor von manchen Ideen regelrecht angewidert bin (wenn ich nur nicht gleichzeitig auch so fasziniert davon wäre). Na jedenfalls lernen wir einiges über die Dämonen und ihre Welt in der sie leben dazu, wobei die Spielregeln nach wie vor nicht zur Gänze aufgedeckt wurden. Ich habe aber das Gefühl das Makoto auf der richtigen Spur ist und er ist absolut der Typ, der seinen Willen so lange verfolgt bis er am Ziel angekommen ist. Ich finde er macht eine deutliche Entwicklung durch und wenn man seine Erfahrungen der letzten Jahre bedenkt, ist dies auch nicht weiter verwunderlich. Ich denke ein reiner Band über diese Jahre im Bordell würde bei uns allen Brechreiz auslösen, weswegen wir mal einfach froh sind das auf den Zeitsprung nicht näher eingegangen wird (oder nicht?). Was mich dieses Mal etwas gestört hat war der Zeichenstil, da er auf mich teilweise etwas zu dunkel/minimalistisch wirkte und mir sodurch einige Details entgingen. Ob ich diese unbedingt gebraucht hätte oder nicht, sei einmal dahin gestellt aber in einigen Momenten hatte ich nur eine ungefähre Vorstellung davon was gerade gezeigt wird und das fand ich persönlich doch etwas schade. Da es aber auch einige Zeichnungen gab die mich vom Hocker gerissen haben, gleichte sich dieser Aspekt mehr oder weniger aus und ich war letztendlich doch zufrieden. Ich bin jedenfalls schon sehr auf den dritten und damit letzten Teil gespannt, da ich noch keine Ahnung habe wo das Ganze hinführt und inwiefern sich die Ziele von Makoto dann tatsächlich ausleben lassen. Ich finde die Cover sowie die Thematik rund um die Dämonen unglaublich ansprechend und kriege einfach nicht genug von diesem Wahnsinn, da er mich immer wieder aufs Neue überrascht. In diesem Sinne gibt es auch weiterhin von mir eine Empfehlung an alle die abgedrehte Storys lieben und sich gerne mal auf jede Menge Irrsinn einlassen.
Melden

Der Wahnsinn geht weiter ...

steffi_heavy_fun aus Pasching am 13.12.2023
Bewertungsnummer: 2087668
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch die Fortsetzung hat mir persönlich wieder sehr gut gefallen, auch wenn ich den Band etwas weniger brutal/schräg fand als den Vorgänger. Versteht mich bitte nicht falsch, er hat ebenso seine Momente, aber dadurch das wir gemeinsam mit dem Protagonisten hauptsächlich Recherchearbeiten betreiben, war doch alles ,,ruhiger” als gedacht, auch wenn es mir gefallen hat das nichts erzwungen wird und man nicht unbedingt absichtlich so schräg wie möglich sein möchte. So waren die Szenen welche aus dem Mainstream fielen umso aufregender, wobei ich nach wie vor von manchen Ideen regelrecht angewidert bin (wenn ich nur nicht gleichzeitig auch so fasziniert davon wäre). Na jedenfalls lernen wir einiges über die Dämonen und ihre Welt in der sie leben dazu, wobei die Spielregeln nach wie vor nicht zur Gänze aufgedeckt wurden. Ich habe aber das Gefühl das Makoto auf der richtigen Spur ist und er ist absolut der Typ, der seinen Willen so lange verfolgt bis er am Ziel angekommen ist. Ich finde er macht eine deutliche Entwicklung durch und wenn man seine Erfahrungen der letzten Jahre bedenkt, ist dies auch nicht weiter verwunderlich. Ich denke ein reiner Band über diese Jahre im Bordell würde bei uns allen Brechreiz auslösen, weswegen wir mal einfach froh sind das auf den Zeitsprung nicht näher eingegangen wird (oder nicht?). Was mich dieses Mal etwas gestört hat war der Zeichenstil, da er auf mich teilweise etwas zu dunkel/minimalistisch wirkte und mir sodurch einige Details entgingen. Ob ich diese unbedingt gebraucht hätte oder nicht, sei einmal dahin gestellt aber in einigen Momenten hatte ich nur eine ungefähre Vorstellung davon was gerade gezeigt wird und das fand ich persönlich doch etwas schade. Da es aber auch einige Zeichnungen gab die mich vom Hocker gerissen haben, gleichte sich dieser Aspekt mehr oder weniger aus und ich war letztendlich doch zufrieden. Ich bin jedenfalls schon sehr auf den dritten und damit letzten Teil gespannt, da ich noch keine Ahnung habe wo das Ganze hinführt und inwiefern sich die Ziele von Makoto dann tatsächlich ausleben lassen. Ich finde die Cover sowie die Thematik rund um die Dämonen unglaublich ansprechend und kriege einfach nicht genug von diesem Wahnsinn, da er mich immer wieder aufs Neue überrascht. In diesem Sinne gibt es auch weiterhin von mir eine Empfehlung an alle die abgedrehte Storys lieben und sich gerne mal auf jede Menge Irrsinn einlassen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Madk 2

von Ryo Suzuri

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Madk 2
  • Madk 2
  • Madk 2