Eingliederung als Rechtfertigungsarbeit

Inhaltsverzeichnis

Einleitung.- Erwerbsarbeit und Inklusion.- Betriebliche Arbeitsintegration psychisch Erkrankter.-  Die Soziologie der Konventionen.- Forschungsdesign, Methoden und Daten.- Die Etablierung von Deutungen und Wiedereingliederungsperspektiven.- Eingliederung und Rechtfertigungsarbeit.- Eingliederung und Arbeitsorganisation.- Krankheit ohne Krankschreibung.- Krankheit und die Fairness von Personalmaßnahmen.- Krankheit und Kritik.- Konventionentheoretische Diskussion der Ergebnisse.- Schlussfolgerungen.

Eingliederung als Rechtfertigungsarbeit

Konventionen betrieblicher Arbeitsintegration am Beispiel psychisch erkrankter Beschäftigter

Buch (Taschenbuch)

55,50 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

09.05.2023

Verlag

Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH

Seitenzahl

325

Maße (L/B/H)

21/14,8/1,9 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

09.05.2023

Verlag

Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH

Seitenzahl

325

Maße (L/B/H)

21/14,8/1,9 cm

Gewicht

450 g

Auflage

1. Auflage 2023

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-658-41116-9

Weitere Bände von Soziologie der Konventionen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Eingliederung als Rechtfertigungsarbeit
  • Einleitung.- Erwerbsarbeit und Inklusion.- Betriebliche Arbeitsintegration psychisch Erkrankter.-  Die Soziologie der Konventionen.- Forschungsdesign, Methoden und Daten.- Die Etablierung von Deutungen und Wiedereingliederungsperspektiven.- Eingliederung und Rechtfertigungsarbeit.- Eingliederung und Arbeitsorganisation.- Krankheit ohne Krankschreibung.- Krankheit und die Fairness von Personalmaßnahmen.- Krankheit und Kritik.- Konventionentheoretische Diskussion der Ergebnisse.- Schlussfolgerungen.