Exilium
Artikelbild von Exilium
Colin Hadler

1. Exilium

Exilium

Hörbuch-Download (MP3)

Exilium

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 20,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 17,00 €
eBook

eBook

ab 11,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

4168

Gesprochen von

Alexander Pensel

Spieldauer

8 Stunden und 9 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Altersempfehlung

ab 13 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

24.02.2023

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

4168

Gesprochen von

Alexander Pensel

Spieldauer

8 Stunden und 9 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Altersempfehlung

ab 13 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

24.02.2023

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

132

Verlag

TIDE exklusiv

Sprache

Deutsch

EAN

9783844933994

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

27 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Schwieriger Protagonist

Bewertung am 11.11.2023

Bewertungsnummer: 2066070

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Achtung Spoiler Anfangs war ich sehr begeistert. Der Autor hat es geschafft, mich in die Welt von Libea zu ziehen. Bin allgemein ein Freund von kurzen Kapiteln, daher fand ich die Aufteilung perfekt. Mein Problem mit der Story ist, dass mir ab Hälfte des Buches langweilig wurde. Das Versprechen des Buches ist es, Exilium zu stürzen. Bis ca. Seite 250 passiert aber nicht viel bis auf die Tatsache, dass Lennox ohne wirklichen Plan bei Exilium einbricht und verfolgt wird. Und weint. Lennox weint sehr viel und ist sehr emotional. Ich wurde leider überhaupt nicht warm mit den Charakteren und das passiert bei mir sehr selten. Bis auf Dodo, der war top. Im Großen und Ganzen war ich ein Fan vom Schreibstil, der Kapitelaufteilung und von ein paar interessanten Plottwists. Das Versprechen war großartig, der Weg schleppend und das Ergebnis unbefriedigend.
Melden

Schwieriger Protagonist

Bewertung am 11.11.2023
Bewertungsnummer: 2066070
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Achtung Spoiler Anfangs war ich sehr begeistert. Der Autor hat es geschafft, mich in die Welt von Libea zu ziehen. Bin allgemein ein Freund von kurzen Kapiteln, daher fand ich die Aufteilung perfekt. Mein Problem mit der Story ist, dass mir ab Hälfte des Buches langweilig wurde. Das Versprechen des Buches ist es, Exilium zu stürzen. Bis ca. Seite 250 passiert aber nicht viel bis auf die Tatsache, dass Lennox ohne wirklichen Plan bei Exilium einbricht und verfolgt wird. Und weint. Lennox weint sehr viel und ist sehr emotional. Ich wurde leider überhaupt nicht warm mit den Charakteren und das passiert bei mir sehr selten. Bis auf Dodo, der war top. Im Großen und Ganzen war ich ein Fan vom Schreibstil, der Kapitelaufteilung und von ein paar interessanten Plottwists. Das Versprechen war großartig, der Weg schleppend und das Ergebnis unbefriedigend.

Melden

Atemlos durch die Nacht

Bewertung (Mitglied der Book Circle Community) am 03.11.2023

Bewertungsnummer: 2060219

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Aber nicht etwa wegen Helene Fischer, sondern weil mich dieses Buch wachgehalten hat. 300 Seiten Spannung später und meine Hände beinahe am Buch klebend, hat mir das Ende doch tatsächlich die Sprache verschlagen. Vor allem wenn man bedenkt, das der Autor 2001 geboren ist. Ich war mir anfangs etwas unsicher, ob ich das Buch lesen sollte, denn der Klappentext hat mich nicht wirklich gecatched. Bin aber sehr froh, habe ich es dennoch getan. Den schon von der ersten Seite an, die mit einem Alptraum beginnt, fühlte ich mich in Lennoxs Welt geborgen und stand mit zwei Beinen fest in seiner Geschichte verankert. Schnell wird er in die Machenschaften seiner Nachbarin Tessa hineingezogen und sein, wie er es beschreiben würde, langweiliges Leben, ist vorbei. Von Verfolgungsjagden, explodierenden Häusern und unmenschlichen Experimenten ist alles dabei, die einen guten Thriller ausmachen. Es fehlt also nicht an Action. Das Buch würde ich jeder Person empfehlen, der beim Lesen schnell langweilig wird und etwas kurzes sucht, um die Zeit zu vertreiben. Aber auch Fans von Dystopien kommen dabei auf den Geschmack, denn es steht Lennox gegen Exilium.
Melden

Atemlos durch die Nacht

Bewertung (Mitglied der Book Circle Community) am 03.11.2023
Bewertungsnummer: 2060219
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Aber nicht etwa wegen Helene Fischer, sondern weil mich dieses Buch wachgehalten hat. 300 Seiten Spannung später und meine Hände beinahe am Buch klebend, hat mir das Ende doch tatsächlich die Sprache verschlagen. Vor allem wenn man bedenkt, das der Autor 2001 geboren ist. Ich war mir anfangs etwas unsicher, ob ich das Buch lesen sollte, denn der Klappentext hat mich nicht wirklich gecatched. Bin aber sehr froh, habe ich es dennoch getan. Den schon von der ersten Seite an, die mit einem Alptraum beginnt, fühlte ich mich in Lennoxs Welt geborgen und stand mit zwei Beinen fest in seiner Geschichte verankert. Schnell wird er in die Machenschaften seiner Nachbarin Tessa hineingezogen und sein, wie er es beschreiben würde, langweiliges Leben, ist vorbei. Von Verfolgungsjagden, explodierenden Häusern und unmenschlichen Experimenten ist alles dabei, die einen guten Thriller ausmachen. Es fehlt also nicht an Action. Das Buch würde ich jeder Person empfehlen, der beim Lesen schnell langweilig wird und etwas kurzes sucht, um die Zeit zu vertreiben. Aber auch Fans von Dystopien kommen dabei auf den Geschmack, denn es steht Lennox gegen Exilium.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Exilium

von Colin Hadler

4.4

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Michaela Janu

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Michaela Janu

Thalia Kapfenberg – ECE

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der 22jährige Steirer Colin Harder zieht uns mit seinem Jugendthriller in den Bann Mit Spannung verfolgt man Lennox unfreiwillige Verwicklung in bösen Machenschaften und seine Geschichte. Kann er diese Machenschaften aufdecken? Die Spannung wird bis zum Schluß aufrecht erhalten.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der 22jährige Steirer Colin Harder zieht uns mit seinem Jugendthriller in den Bann Mit Spannung verfolgt man Lennox unfreiwillige Verwicklung in bösen Machenschaften und seine Geschichte. Kann er diese Machenschaften aufdecken? Die Spannung wird bis zum Schluß aufrecht erhalten.

Michaela Janu
  • Michaela Janu
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Exilium

von Colin Hadler

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Exilium