In der Hölle ist für alle Platz
Band 3

In der Hölle ist für alle Platz

Rock Rockenschaub löst auf alle Fälle alle Fälle

Buch (Taschenbuch)

13,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

In der Hölle ist für alle Platz

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 19,90 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.02.2023

Verlag

Haymon Verlag

Seitenzahl

216

Maße (L/B/H)

18,7/11,1/2,2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.02.2023

Verlag

Haymon Verlag

Seitenzahl

216

Maße (L/B/H)

18,7/11,1/2,2 cm

Gewicht

198 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7099-7951-8

Weitere Bände von Rock Rockenschaub

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.5

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(1)

1 Sterne

(0)

Man kann´s auch übertreiben

Marie-Therese Reisenauer aus Wien am 06.12.2013

Bewertungsnummer: 478966

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Vorweg gesagt: für die Liebhaber des Skurrilen ist das Buch ein Fest, keine Seite ohne entsprechende Aktion. Die Phantasie Rebhanls ist einerseits sein Atout beim Ausdenken der bizarren Szenerien, andererseits ufert sie teilweise bedenklich aus. Eine einarmige Hexe, ein Bischof, wildgewordene Mönche, und eine Parodie von Finanzminister. Wenn Herzmanovsky-Orlando gekifft hätte, wäre wahrscheinlich ein ähnliches Resultat entstanden.
Melden

Man kann´s auch übertreiben

Marie-Therese Reisenauer aus Wien am 06.12.2013
Bewertungsnummer: 478966
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Vorweg gesagt: für die Liebhaber des Skurrilen ist das Buch ein Fest, keine Seite ohne entsprechende Aktion. Die Phantasie Rebhanls ist einerseits sein Atout beim Ausdenken der bizarren Szenerien, andererseits ufert sie teilweise bedenklich aus. Eine einarmige Hexe, ein Bischof, wildgewordene Mönche, und eine Parodie von Finanzminister. Wenn Herzmanovsky-Orlando gekifft hätte, wäre wahrscheinlich ein ähnliches Resultat entstanden.

Melden

Rock in der Krise

Marina M. aus Wien am 10.11.2013

Bewertungsnummer: 247782

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Manfred Rebhandels dritter Krimi, rund um Rock Rockenschaub, ist genauso rasant geschrieben wie die Vorhergehenden. Ein absoluter Pageturner bei dem auch zwischen den Zeilen noch soviel steckt, dass man es getrost nochmal lesen kann, und nochmal und nochmal... Ich musste mich beim lesen zurückhalten, was mir nicht gelang, denn ich wollte nicht, dass es so schnell vorbei ist :) Auch diesmal sind alle mit von der Partie: Kubelka schreibt an einem Buch "Der Mann in der Krise", Lemmy leidet an Schnappatmung und Willi, der hat zuvielen Thailänderinnen in den Arsch gefickt. Und auch sonst ist einiges Los rund um Rock. Und wiedermal stolpert er in einen Fall der es in sich hat. Fortsetzung folgt, hoffentlich!
Melden

Rock in der Krise

Marina M. aus Wien am 10.11.2013
Bewertungsnummer: 247782
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Manfred Rebhandels dritter Krimi, rund um Rock Rockenschaub, ist genauso rasant geschrieben wie die Vorhergehenden. Ein absoluter Pageturner bei dem auch zwischen den Zeilen noch soviel steckt, dass man es getrost nochmal lesen kann, und nochmal und nochmal... Ich musste mich beim lesen zurückhalten, was mir nicht gelang, denn ich wollte nicht, dass es so schnell vorbei ist :) Auch diesmal sind alle mit von der Partie: Kubelka schreibt an einem Buch "Der Mann in der Krise", Lemmy leidet an Schnappatmung und Willi, der hat zuvielen Thailänderinnen in den Arsch gefickt. Und auch sonst ist einiges Los rund um Rock. Und wiedermal stolpert er in einen Fall der es in sich hat. Fortsetzung folgt, hoffentlich!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

In der Hölle ist für alle Platz

von Manfred Rebhandl

3.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • In der Hölle ist für alle Platz