Spin my Heart

Spin my Heart

Tanz auf dem Eis

Buch (Taschenbuch)

14,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

31.10.2022

Verlag

Dp Digital Publishers GmbH

Seitenzahl

364

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

31.10.2022

Verlag

Dp Digital Publishers GmbH

Seitenzahl

364

Maße (L/B/H)

19/12/2 cm

Gewicht

346 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-9863796-9-8

Weitere Bände von Love and Ice-Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

16 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Spin my Heart - Anna & Fynn

Denise am 23.11.2023

Bewertungsnummer: 2074654

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt: Beide sind auf dem Eis zu Hause. Doch können sie es gemeinsam zum Schmelzen bringen? Die romantische Sports-Romance vor Kanadas magischer Winterlandschaft Als Anna in der Vorweihnachtszeit im verschneiten Kanada ankommt, um sich für die Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft zu qualifizieren, rechnet sie nicht mit einem so unterkühlten Empfang: Der Eishockeyspieler Fynn, bei dessen Familie sie für die Zeit des Wettkampfs wohnen wird, zeigt ihr die kalte Schulter. Die begabte Eiskunstläuferin stürzt sich dennoch motiviert ins Training für die bevorstehende Qualifikation. Auf keinen Fall möchte sie sich ablenken lassen – vor allem nicht von einem schlecht gelaunten Fynn. Doch als Annas größte Konkurrentin sie beschuldigt, den Wettkampf manipuliert zu haben, lernt sie unerwartet eine andere Seite an ihm kennen. Fynn setzt alles daran, Anna zu helfen ihre Unschuld zu beweisen. Dabei können die beiden die aufflammende Anziehungskraft zwischen ihnen nicht ignorieren … Rezension zum "Spin my Heart" von Jeannine Molitor Anna und Fynn haben mich für eine kurze Zeit in eine ganz andere Welt abtauchen lassen. Beide haben eine Vergangenheit, die ihre Zukunft prägt und die sie zu den Menschen macht, die sie sind, nämlich Liebenswert, fürsporglich, ehrgeizig und ein absolutes Dreamteam. Die Geschichte hat mir aufgrund des flüssigen Schreibstils der Autorin unglaublich gut gefallen, ich konnte nur so durch die Seiten schweben und entführen lassen. Ich konnte mir alles bildlich sehr gut vorstellen und habe dauerhaft mit den Protagonisten mitgefiebert. Ich konnte mit ihnen lachen, tränen vergießen und einfach lieben. Und das macht meiner Meinung nach eine gute Geschichte aus. Deshalb eine absolute Leseempfehlung meinerseits.
Melden

Spin my Heart - Anna & Fynn

Denise am 23.11.2023
Bewertungsnummer: 2074654
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt: Beide sind auf dem Eis zu Hause. Doch können sie es gemeinsam zum Schmelzen bringen? Die romantische Sports-Romance vor Kanadas magischer Winterlandschaft Als Anna in der Vorweihnachtszeit im verschneiten Kanada ankommt, um sich für die Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft zu qualifizieren, rechnet sie nicht mit einem so unterkühlten Empfang: Der Eishockeyspieler Fynn, bei dessen Familie sie für die Zeit des Wettkampfs wohnen wird, zeigt ihr die kalte Schulter. Die begabte Eiskunstläuferin stürzt sich dennoch motiviert ins Training für die bevorstehende Qualifikation. Auf keinen Fall möchte sie sich ablenken lassen – vor allem nicht von einem schlecht gelaunten Fynn. Doch als Annas größte Konkurrentin sie beschuldigt, den Wettkampf manipuliert zu haben, lernt sie unerwartet eine andere Seite an ihm kennen. Fynn setzt alles daran, Anna zu helfen ihre Unschuld zu beweisen. Dabei können die beiden die aufflammende Anziehungskraft zwischen ihnen nicht ignorieren … Rezension zum "Spin my Heart" von Jeannine Molitor Anna und Fynn haben mich für eine kurze Zeit in eine ganz andere Welt abtauchen lassen. Beide haben eine Vergangenheit, die ihre Zukunft prägt und die sie zu den Menschen macht, die sie sind, nämlich Liebenswert, fürsporglich, ehrgeizig und ein absolutes Dreamteam. Die Geschichte hat mir aufgrund des flüssigen Schreibstils der Autorin unglaublich gut gefallen, ich konnte nur so durch die Seiten schweben und entführen lassen. Ich konnte mir alles bildlich sehr gut vorstellen und habe dauerhaft mit den Protagonisten mitgefiebert. Ich konnte mit ihnen lachen, tränen vergießen und einfach lieben. Und das macht meiner Meinung nach eine gute Geschichte aus. Deshalb eine absolute Leseempfehlung meinerseits.

Melden

One step closer to the edge

Anja am 13.11.2023

Bewertungsnummer: 2067319

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Als sie zum Qualifikationswettbewerb nach Kanada fliegt, ist Anna alleine. Mal wieder. Nicht nur ihre Trainerin kann gesundheitsbedingt nicht mitfliegen, auch ihr Vater hat mal wieder keine Zeit. Und ihre Mutter... In Kanada strandet sie bei einem alten Freund ihres Vaters, seiner Frau und deren zickigen Sohn Fynn. Nicht nur einmal fliegen dabei die Fetzen, auch wenn die Liebe zum Eis die beiden eigentlich eint. Doch das schwierige Verhältnis zu Fynn soll nicht die größte Herausforderung für Anna bleiben, die das Land so weit von zuhause für sie bereit hält... Ich bin sehr passionierter Leser von Sports Romance und habe auch als Kind gerne Eishockey geguckt. Mit Eiskunstlauf geht es mir ähnlich wie Fynn, sieht schon nett aus aber es reizt mich einfach nicht ;) Das soll aber kein Manko des Buches sein, man kann ja nicht alle Sportarten toll finden. Die Familiengeschichten von Fynn und Anna sind mit viel Freud und Leid verbunden und sind auf ihre Art auch wieder eine Verbindung zwischen den beiden. Die zwischenmenschlichen Verstrickungen in der Geschichte sind mal unterhaltsam, mal ernst, mal lustig, mal gestört, aber stets ansprechend und stimmig. Was mir nicht so gut gefallen hat war, dass ich die Story an einigen Punkten zu konstruiert fand und dadurch die Harmonie für mich nicht mehr gepasst hat. Alles in allem war Spin my Heart aber eine ansprechende Geschichte mit Ups and Downs ein bisschen Sport und einigem Chaos.
Melden

One step closer to the edge

Anja am 13.11.2023
Bewertungsnummer: 2067319
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Als sie zum Qualifikationswettbewerb nach Kanada fliegt, ist Anna alleine. Mal wieder. Nicht nur ihre Trainerin kann gesundheitsbedingt nicht mitfliegen, auch ihr Vater hat mal wieder keine Zeit. Und ihre Mutter... In Kanada strandet sie bei einem alten Freund ihres Vaters, seiner Frau und deren zickigen Sohn Fynn. Nicht nur einmal fliegen dabei die Fetzen, auch wenn die Liebe zum Eis die beiden eigentlich eint. Doch das schwierige Verhältnis zu Fynn soll nicht die größte Herausforderung für Anna bleiben, die das Land so weit von zuhause für sie bereit hält... Ich bin sehr passionierter Leser von Sports Romance und habe auch als Kind gerne Eishockey geguckt. Mit Eiskunstlauf geht es mir ähnlich wie Fynn, sieht schon nett aus aber es reizt mich einfach nicht ;) Das soll aber kein Manko des Buches sein, man kann ja nicht alle Sportarten toll finden. Die Familiengeschichten von Fynn und Anna sind mit viel Freud und Leid verbunden und sind auf ihre Art auch wieder eine Verbindung zwischen den beiden. Die zwischenmenschlichen Verstrickungen in der Geschichte sind mal unterhaltsam, mal ernst, mal lustig, mal gestört, aber stets ansprechend und stimmig. Was mir nicht so gut gefallen hat war, dass ich die Story an einigen Punkten zu konstruiert fand und dadurch die Harmonie für mich nicht mehr gepasst hat. Alles in allem war Spin my Heart aber eine ansprechende Geschichte mit Ups and Downs ein bisschen Sport und einigem Chaos.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Spin my Heart

von Jeannine Molitor

4.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Spin my Heart