Lesereise Irland

Lesereise Irland

Begrabt mich unter dem Pub

Buch (Gebundene Ausgabe)

17,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Lesereise Irland

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 17,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

15.02.2023

Verlag

Picus

Seitenzahl

132

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

15.02.2023

Verlag

Picus

Seitenzahl

132

Maße (L/B/H)

20,2/10,9/1,7 cm

Gewicht

221 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7117-1115-1

Weitere Bände von Picus Lesereisen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Irland und seine Ausstrahlung

Bewertung aus Moosburg am 21.05.2023

Bewertungsnummer: 1945696

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Was hat eine irische Nonne mit Michelangelo gemein? Warum muss die Menschheitsgeschichte wegen eines Rentierknochens neu geschrieben werden, und wie können Wachtelkönige uns einen Weg zu mehr Nachhaltigkeit weisen? Die Antworten darauf findet Nicole Quint auf ihren Reisen kreuz und quer durch Irland. Unterwegs zwischen Dublin und Galway, Belfast und Baltimore genießt sie das Leuchtturmwärterdasein, trifft die Unsichtbaren der irischen Hauptstadt, bedauert die verpasste Karrierechance blau gelockter Hunde und erfährt, dass der heilige Patrick nun ganz offiziell weibliche Konkurrenz und die erste Quallenzüchterin der Welt endlich mehr Anerkennung bekommt. Am spannendsten aber wird es in Irland immer dort, wo es nicht dem Klischee der grünen Kelteninsel entspricht … (Klappentext) Ich lies mich überraschen, was mich in diesem Buch alles erwarten wird. Auf der einen Seite gibt es viele Klischees über Irland, auf der anderen Seite ist es eine wunderbare Insel mit Flair, für viele ein Sehnsuchtsort. Es ranken sich viele Geschichten über das Wetter, die Einwohner und vor allem über die Kobolde und Feen, über viel Mystisches und Magisches. Das Buch läßt sich gut lesen, vermittelt einem so einiges und ich habe es gerne gelesen. Oft war ich so eingetaucht in die Geschichten und vergaß dabei ganz, wo ich mich befand – zuhause oder auf der Insel. Das Buch muß man auf sich wirken lassen und genießen.
Melden

Irland und seine Ausstrahlung

Bewertung aus Moosburg am 21.05.2023
Bewertungsnummer: 1945696
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Was hat eine irische Nonne mit Michelangelo gemein? Warum muss die Menschheitsgeschichte wegen eines Rentierknochens neu geschrieben werden, und wie können Wachtelkönige uns einen Weg zu mehr Nachhaltigkeit weisen? Die Antworten darauf findet Nicole Quint auf ihren Reisen kreuz und quer durch Irland. Unterwegs zwischen Dublin und Galway, Belfast und Baltimore genießt sie das Leuchtturmwärterdasein, trifft die Unsichtbaren der irischen Hauptstadt, bedauert die verpasste Karrierechance blau gelockter Hunde und erfährt, dass der heilige Patrick nun ganz offiziell weibliche Konkurrenz und die erste Quallenzüchterin der Welt endlich mehr Anerkennung bekommt. Am spannendsten aber wird es in Irland immer dort, wo es nicht dem Klischee der grünen Kelteninsel entspricht … (Klappentext) Ich lies mich überraschen, was mich in diesem Buch alles erwarten wird. Auf der einen Seite gibt es viele Klischees über Irland, auf der anderen Seite ist es eine wunderbare Insel mit Flair, für viele ein Sehnsuchtsort. Es ranken sich viele Geschichten über das Wetter, die Einwohner und vor allem über die Kobolde und Feen, über viel Mystisches und Magisches. Das Buch läßt sich gut lesen, vermittelt einem so einiges und ich habe es gerne gelesen. Oft war ich so eingetaucht in die Geschichten und vergaß dabei ganz, wo ich mich befand – zuhause oder auf der Insel. Das Buch muß man auf sich wirken lassen und genießen.

Melden

Begrabt mich unter dem Pub…

Mareike Kollenbrandt aus Jülich am 20.05.2023

Bewertungsnummer: 1945325

Bewertet: eBook (ePUB 3)

...dann kommt mein Mann mich an jedem Tag der Woche besuchen. Das ist das was irische Frauen sich wünschen, sagt man. Ob das wirklich so ist und ob sie dann tatsächlich 7 Tage die Woche besucht werden, lässt sich nicht nachprüfen. Aber was sich belegen lässt, ist folgendes: Irland, die kleine grüne Insel, ist ein Sehnsuchtsort. Ein Land, wo Magie und Aberglauben mehr zählen als die Wissenschaft. Ein Ort, wo man sich nicht aufs Wetter, aber auf die Einwohner verlassen kann. Ein Fleck an dem Kobolde und Feen wohnen und Geschichte eine große Rolle spielt. Man kann sich verlieren in diesem Buch und wenn es zu Ende ist, schreckt man auf und stellt fest, man sitzt zuhause und nicht in einem Pub.
Melden

Begrabt mich unter dem Pub…

Mareike Kollenbrandt aus Jülich am 20.05.2023
Bewertungsnummer: 1945325
Bewertet: eBook (ePUB 3)

...dann kommt mein Mann mich an jedem Tag der Woche besuchen. Das ist das was irische Frauen sich wünschen, sagt man. Ob das wirklich so ist und ob sie dann tatsächlich 7 Tage die Woche besucht werden, lässt sich nicht nachprüfen. Aber was sich belegen lässt, ist folgendes: Irland, die kleine grüne Insel, ist ein Sehnsuchtsort. Ein Land, wo Magie und Aberglauben mehr zählen als die Wissenschaft. Ein Ort, wo man sich nicht aufs Wetter, aber auf die Einwohner verlassen kann. Ein Fleck an dem Kobolde und Feen wohnen und Geschichte eine große Rolle spielt. Man kann sich verlieren in diesem Buch und wenn es zu Ende ist, schreckt man auf und stellt fest, man sitzt zuhause und nicht in einem Pub.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Lesereise Irland

von Nicole Quint

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Lesereise Irland