• Infinity Falling - Change My Mind
  • Infinity Falling - Change My Mind
  • Infinity Falling - Change My Mind
Band 2

Infinity Falling - Change My Mind

Buch (Taschenbuch)

15,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Infinity Falling - Change My Mind

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 19,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

455

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

20.02.2024

Verlag

Lyx

Seitenzahl

512

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

455

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

20.02.2024

Verlag

Lyx

Seitenzahl

512

Maße (L/B/H)

21,5/13,6/3,6 cm

Gewicht

618 g

Auflage

1. Auflage 2024

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7363-1974-5

Weitere Bände von Infinity-Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.3

48 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Schattenseiten von Hollywood kommen hier gut rüber

Lesesucht am 07.04.2024

Bewertungsnummer: 2172100

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Holly Triano und Ruben Belton sind die Manger von zwei jungen Schauspielern, die nun auch privat ein Paar sind. Daher müssen die Manger eng zusammen arbeiten, was nicht gerade leicht ist, so oft wie die Fetzen hier fliegen. Da Rubens Vater ein einflussreiches Medienunternehmen führt meint Holly, ihm wurde alles in den Schoß gelegt und durch die Familienkontakte hat er es in dieser harten Branche einfach unglaublich leicht. Ganz im Gegensatz zu ihr, die sich ihren Weg mit viel Kraft und Einsatz erreichen musste. Irgendwann ist nicht mehr zu leugnen, welche Chemie zwischen ihnen herrscht und beide wollen es nicht mehr ignorieren. Es darf aber niemand sonst mitbekommen, ist Holly´s goldene Regel, da sie sich nicht unterstellen lassen möchte über ihn ihren Weg nach oben zu nehmen. Wir es ihnen gelingen vor den anderen zu verheimlichen, was sie miteinander teilen? Da Ruben unterstellt wird Künstler abzuwerben, wie wird sich das auf ihr Verhältnis auswirken? Das ist der zweite Band einer Reihe. Den ersten kenne ich nicht, kam aber auch so gut in die Geschichte. Der Schreibstil ist angenehm und man kommt sofort in die Geschichte. Holly finde ich persönlich so lala. Ja, sie hat schwer gearbeitet so weit zu kommen und sich den Respekt zu erarbeiten, aber anfangs fand ich ihr Verhalten unpassend. Ruben wollte ganz am Anfang der Geschichte schon andeuten, was ihn seit Jahren belastet und mit wem es zu tun hat, aber Holly ist so total geblendet, das sie ihn nicht ausreden lässt und ihn für mein Verhältnis sogar angeht, und böse Unterstellung vorwirft, ohne das ganze Bild zu kennen. Holly hat einen schweren Hintergrund mit ihrer Schwester und was ihre Mutter ihr vorwirft. Das kann ich verstehen. Trotzdem hat mich ihr hin und her gestört und auch wie sie teilweise Ruben überhaupt nichts hat erklären lassen, auf ihrer Sicht der Dinge bestanden hat. Erst gegen Ende des Romans hat sich das für mich gebessert. Ruben finde ich einen tollen Charakter und er hat mir von Anfang an einfach nur gut gefallen. Wie er mit allem umgeht, was er sich schon hat alles gefallen lassen und wie er nicht nur für sich, sondern auch für Hayes und andere hier Kämpft finde ich einfach nur super. Holly und Ruben haben einige wirklich toll geschriebene gemeinsame Momente in dem Roman, die mir sehr gut gefallen haben. Bis sich beide aber einig sind, was sie wirklich wollen und den Mut dazu haben auch dazu zu stehen hat sich für mich teilweise dann etwas zu lange gezogen. Wichtig fand ich die Themen, die hier angesprochen werden und die Schattenseite von Hollywood sehr gut wieder geben. Es geht nicht nur darum was die Presse so treibt und was ausgedachte Schlagzeilen bewirken können, nein auch der Druck durch Fans kommt hier gut rüber und vor allem Machtmissbrauch, den es heute leider immer noch viel zu oft und in viel zu vielen Branchen gibt. Richtig toll finde ich das es hier nicht nur um Machtmissbrauch gegenüber Frauen geht, sonder das auch Männer dem ausgesetzt sind und was teilweise verlangt wird um vielleicht erfolgreich zu werden.
Melden

Schattenseiten von Hollywood kommen hier gut rüber

Lesesucht am 07.04.2024
Bewertungsnummer: 2172100
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Holly Triano und Ruben Belton sind die Manger von zwei jungen Schauspielern, die nun auch privat ein Paar sind. Daher müssen die Manger eng zusammen arbeiten, was nicht gerade leicht ist, so oft wie die Fetzen hier fliegen. Da Rubens Vater ein einflussreiches Medienunternehmen führt meint Holly, ihm wurde alles in den Schoß gelegt und durch die Familienkontakte hat er es in dieser harten Branche einfach unglaublich leicht. Ganz im Gegensatz zu ihr, die sich ihren Weg mit viel Kraft und Einsatz erreichen musste. Irgendwann ist nicht mehr zu leugnen, welche Chemie zwischen ihnen herrscht und beide wollen es nicht mehr ignorieren. Es darf aber niemand sonst mitbekommen, ist Holly´s goldene Regel, da sie sich nicht unterstellen lassen möchte über ihn ihren Weg nach oben zu nehmen. Wir es ihnen gelingen vor den anderen zu verheimlichen, was sie miteinander teilen? Da Ruben unterstellt wird Künstler abzuwerben, wie wird sich das auf ihr Verhältnis auswirken? Das ist der zweite Band einer Reihe. Den ersten kenne ich nicht, kam aber auch so gut in die Geschichte. Der Schreibstil ist angenehm und man kommt sofort in die Geschichte. Holly finde ich persönlich so lala. Ja, sie hat schwer gearbeitet so weit zu kommen und sich den Respekt zu erarbeiten, aber anfangs fand ich ihr Verhalten unpassend. Ruben wollte ganz am Anfang der Geschichte schon andeuten, was ihn seit Jahren belastet und mit wem es zu tun hat, aber Holly ist so total geblendet, das sie ihn nicht ausreden lässt und ihn für mein Verhältnis sogar angeht, und böse Unterstellung vorwirft, ohne das ganze Bild zu kennen. Holly hat einen schweren Hintergrund mit ihrer Schwester und was ihre Mutter ihr vorwirft. Das kann ich verstehen. Trotzdem hat mich ihr hin und her gestört und auch wie sie teilweise Ruben überhaupt nichts hat erklären lassen, auf ihrer Sicht der Dinge bestanden hat. Erst gegen Ende des Romans hat sich das für mich gebessert. Ruben finde ich einen tollen Charakter und er hat mir von Anfang an einfach nur gut gefallen. Wie er mit allem umgeht, was er sich schon hat alles gefallen lassen und wie er nicht nur für sich, sondern auch für Hayes und andere hier Kämpft finde ich einfach nur super. Holly und Ruben haben einige wirklich toll geschriebene gemeinsame Momente in dem Roman, die mir sehr gut gefallen haben. Bis sich beide aber einig sind, was sie wirklich wollen und den Mut dazu haben auch dazu zu stehen hat sich für mich teilweise dann etwas zu lange gezogen. Wichtig fand ich die Themen, die hier angesprochen werden und die Schattenseite von Hollywood sehr gut wieder geben. Es geht nicht nur darum was die Presse so treibt und was ausgedachte Schlagzeilen bewirken können, nein auch der Druck durch Fans kommt hier gut rüber und vor allem Machtmissbrauch, den es heute leider immer noch viel zu oft und in viel zu vielen Branchen gibt. Richtig toll finde ich das es hier nicht nur um Machtmissbrauch gegenüber Frauen geht, sonder das auch Männer dem ausgesetzt sind und was teilweise verlangt wird um vielleicht erfolgreich zu werden.

Melden

Viele Höhen und ein paar Tiefen

Esther (book.wide) am 02.04.2024

Bewertungsnummer: 2168787

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meine Meinung: Ab Band 1 war ich gespannt auf dieses Couple: Holly und Ruben. Denn bereits im vorangegangenen Teil der Trilogie spürt man die sehr starken Haters-to-Lovers Vibes, die die Seiten förmlich zum knistern gebracht haben und ja, diese Vibes setzen sich in diesem Liebesroman definitiv fort. Sarah Sprinz Schreibstil hat es mir wieder einmal sehr leicht gemacht in die Story einzutauchen. Jegliche Emotionen kamen bei mir an und auch die Handlung startete wirklich vielversprechend. Zudem muss ich einfach den wunderschönen Buchsatz ansprechen, der mit den überraschenden Szenenbildern und Mailverläufen einfach super detailreich und voller Liebe gestaltet wurde. Es macht wirklich Spaß diesen Roman aufzuschlagen und zu lesen. Holly ist eine Kämpferin. Als Managerin für Aven ist sie ständig unterwegs, hat immer einen vollen Terminkalender und begegnet viel zu häufig Ruben ... dem Manager von Avens Freund. Ich fand beide Charaktere interessant und vielschichtig. Jeder Protagonist hat hier seine Geschichte bekommen, doch mit der Liebesgeschichte an sich musste ich erst warm werden, da sich das hin und her zwischen den beiden doch stark in die Länge zog obwohl von Beginn an klar war, dass da Liebe ist hinter all der vorgemachten Ablehnung. Auch die Handlung ist eine Mischung aus spannenden, leidenschaftlichen und herzzerreißenden Phasen aber auch zeitweiligen Längen, die meinen Lesefluss doch etwas zäh hat werden lassen. Begeistern konnten mich aber definitiv die sensiblen Themen die wunderbar aufgearbeitet wurden und das Wiedersehen mit dem Paar aus Band 1 (die weiterhin meine Favoriten bleiben). Fazit: Heiße Haters-to-Lovers Vibes, vielschichtige Charaktere und ein Business, welches mehr fordert, als es zunächst den Anschein hat. Trotz kleiner Längen, ist auch Band 2 ein Roman zum verlieben.
Melden

Viele Höhen und ein paar Tiefen

Esther (book.wide) am 02.04.2024
Bewertungsnummer: 2168787
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meine Meinung: Ab Band 1 war ich gespannt auf dieses Couple: Holly und Ruben. Denn bereits im vorangegangenen Teil der Trilogie spürt man die sehr starken Haters-to-Lovers Vibes, die die Seiten förmlich zum knistern gebracht haben und ja, diese Vibes setzen sich in diesem Liebesroman definitiv fort. Sarah Sprinz Schreibstil hat es mir wieder einmal sehr leicht gemacht in die Story einzutauchen. Jegliche Emotionen kamen bei mir an und auch die Handlung startete wirklich vielversprechend. Zudem muss ich einfach den wunderschönen Buchsatz ansprechen, der mit den überraschenden Szenenbildern und Mailverläufen einfach super detailreich und voller Liebe gestaltet wurde. Es macht wirklich Spaß diesen Roman aufzuschlagen und zu lesen. Holly ist eine Kämpferin. Als Managerin für Aven ist sie ständig unterwegs, hat immer einen vollen Terminkalender und begegnet viel zu häufig Ruben ... dem Manager von Avens Freund. Ich fand beide Charaktere interessant und vielschichtig. Jeder Protagonist hat hier seine Geschichte bekommen, doch mit der Liebesgeschichte an sich musste ich erst warm werden, da sich das hin und her zwischen den beiden doch stark in die Länge zog obwohl von Beginn an klar war, dass da Liebe ist hinter all der vorgemachten Ablehnung. Auch die Handlung ist eine Mischung aus spannenden, leidenschaftlichen und herzzerreißenden Phasen aber auch zeitweiligen Längen, die meinen Lesefluss doch etwas zäh hat werden lassen. Begeistern konnten mich aber definitiv die sensiblen Themen die wunderbar aufgearbeitet wurden und das Wiedersehen mit dem Paar aus Band 1 (die weiterhin meine Favoriten bleiben). Fazit: Heiße Haters-to-Lovers Vibes, vielschichtige Charaktere und ein Business, welches mehr fordert, als es zunächst den Anschein hat. Trotz kleiner Längen, ist auch Band 2 ein Roman zum verlieben.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Infinity Falling - Change My Mind

von Sarah Sprinz

4.3

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Ines Filipits

Ines Filipits

Thalia Wiener Neustadt – Hauptplatz

Zum Portrait

5/5

Liebe, Humor und Tiefgang

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Infinity Falling- Change My Mind“ ist der zweite Band der Infinity Reihe und hat mir noch besser als der erste Band „Mess Me Up“ gefallen. Schon im ersten Buch sind wir Holly und Ruben begegnet - waren sie jedoch nur sympathische Randfiguren. Im zweiten Teil haben die beiden fabelhafte 500 Seiten bekommen. Natürlich ist es auch hier eine Liebesgeschichte, beide haben aber wie schon Aven & Hayes im ersten Band, mit ihren ganz eigenen Problemen zu kämpfen. Sarah Sprinz beweist auch hier wieder einmal ihr Fingerspitzengefühl. Besonders gut hat mir jedoch der Humor und Witz gefallen - das hat die Geschichte für mich perfekt abgerundet. Also im Endeffekt die perfekte Mischung aus Liebe, Humor und Tiefgang.
5/5

Liebe, Humor und Tiefgang

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Infinity Falling- Change My Mind“ ist der zweite Band der Infinity Reihe und hat mir noch besser als der erste Band „Mess Me Up“ gefallen. Schon im ersten Buch sind wir Holly und Ruben begegnet - waren sie jedoch nur sympathische Randfiguren. Im zweiten Teil haben die beiden fabelhafte 500 Seiten bekommen. Natürlich ist es auch hier eine Liebesgeschichte, beide haben aber wie schon Aven & Hayes im ersten Band, mit ihren ganz eigenen Problemen zu kämpfen. Sarah Sprinz beweist auch hier wieder einmal ihr Fingerspitzengefühl. Besonders gut hat mir jedoch der Humor und Witz gefallen - das hat die Geschichte für mich perfekt abgerundet. Also im Endeffekt die perfekte Mischung aus Liebe, Humor und Tiefgang.

Ines Filipits
  • Ines Filipits
  • Buchhändler*in
Profilbild von Selina Schwaiger

Selina Schwaiger

Thalia Kapfenberg – ECE

Zum Portrait

5/5

Enemies to Lovers am Set von "Infinity Falling"

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Jung-Managerin Holly Triano freut sich, dass ihre Klientin Aven ihr Liebesglück in Co-Star Hayes gefunden hat. Leider kommt dieser im Doppelpack mit seinem arroganten Manager Ruben Belton. Zusammen mit ihren privaten Problemen ist as Chaos perfekt. Humorvoll und herzerreißend zugleich. Absolute Leseempfehlung!!!
5/5

Enemies to Lovers am Set von "Infinity Falling"

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Jung-Managerin Holly Triano freut sich, dass ihre Klientin Aven ihr Liebesglück in Co-Star Hayes gefunden hat. Leider kommt dieser im Doppelpack mit seinem arroganten Manager Ruben Belton. Zusammen mit ihren privaten Problemen ist as Chaos perfekt. Humorvoll und herzerreißend zugleich. Absolute Leseempfehlung!!!

Selina Schwaiger
  • Selina Schwaiger
  • Buchhändler*in

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Infinity Falling - Change My Mind

von Sarah Sprinz

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Infinity Falling - Change My Mind
  • Infinity Falling - Change My Mind
  • Infinity Falling - Change My Mind