Die Magie der kleinen Dinge
Band 1

Die Magie der kleinen Dinge

Roman | Der internationale Megabestseller | Vorlage zur Mini-Serie »The Miniaturist«

eBook

11,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Magie der kleinen Dinge

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 17,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 11,99 €

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

13.03.2023

Verlag

Insel

Seitenzahl

400 (Printausgabe)

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

13.03.2023

Verlag

Insel

Seitenzahl

400 (Printausgabe)

Dateigröße

2620 KB

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

The Miniaturist

Übersetzt von

Karin Dufner

Sprache

Deutsch

EAN

9783458776444

Weitere Bände von Herengracht-Saga

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

2.7

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Ein neues Leben

Gavroche am 17.04.2023

Bewertungsnummer: 1924161

Bewertet: Hörbuch-Download

Petronella, genannt Nella, wird als junge Frau mit dem älteren Kaufmann Johannes Brandt verheiratet und zieht nach Amsterdam in sein Haus an der Herengracht. Am Tag ihres Einzugs ist ihr Ehemann aber noch nicht einmal zu Hause und seine Schwester begegnet ihr sehr abweisend und kühl. Das ändert sich nicht, als Johannes nach Hause kommt. Er beachtet seine neue Frau kaum. Und als Hochzeitsgeschenk erhält sie dann auch noch ein Puppenhaus - sie ist doch kein kleines Mädchen mehr! Aber dann entdeckt sie die Anzeige eines Miniaturisten und beginnt sich mit dem Gedanken zu erwärmen, das Haus einzurichten und bestellt per Brief einige Gegenstände. Allerdings erhält sie erschreckend realistische Nachbildungen und es bleibt nicht nur bei Möbeln, sondern auch die Personen, die im Haus leben, kommen als Miniatur ins Haus, auch als Nella die Lieferungen längst gestoppt hat. Nella versucht in ihrem neuen Leben Fuß zu fassen, sich anzupassen, aber ihr werden immer wieder Hindernisse in den Weg gelegt. Lange tappt man als Hörer im Dunkeln, bis sich auf einmal die Ereignisse überschlagen. Ein Buch, das viel mehr zu bieten hat, als ich dachte und ich freu mich schon auf die Fortsetzung der Geschichte. Die Sprecherin Jana-Marie Backhaus-Tors kenne ich bereits und auch hier habe ich ihrer Stimme gerne zugehört.
Melden

Ein neues Leben

Gavroche am 17.04.2023
Bewertungsnummer: 1924161
Bewertet: Hörbuch-Download

Petronella, genannt Nella, wird als junge Frau mit dem älteren Kaufmann Johannes Brandt verheiratet und zieht nach Amsterdam in sein Haus an der Herengracht. Am Tag ihres Einzugs ist ihr Ehemann aber noch nicht einmal zu Hause und seine Schwester begegnet ihr sehr abweisend und kühl. Das ändert sich nicht, als Johannes nach Hause kommt. Er beachtet seine neue Frau kaum. Und als Hochzeitsgeschenk erhält sie dann auch noch ein Puppenhaus - sie ist doch kein kleines Mädchen mehr! Aber dann entdeckt sie die Anzeige eines Miniaturisten und beginnt sich mit dem Gedanken zu erwärmen, das Haus einzurichten und bestellt per Brief einige Gegenstände. Allerdings erhält sie erschreckend realistische Nachbildungen und es bleibt nicht nur bei Möbeln, sondern auch die Personen, die im Haus leben, kommen als Miniatur ins Haus, auch als Nella die Lieferungen längst gestoppt hat. Nella versucht in ihrem neuen Leben Fuß zu fassen, sich anzupassen, aber ihr werden immer wieder Hindernisse in den Weg gelegt. Lange tappt man als Hörer im Dunkeln, bis sich auf einmal die Ereignisse überschlagen. Ein Buch, das viel mehr zu bieten hat, als ich dachte und ich freu mich schon auf die Fortsetzung der Geschichte. Die Sprecherin Jana-Marie Backhaus-Tors kenne ich bereits und auch hier habe ich ihrer Stimme gerne zugehört.

Melden

Das Puppenhaus kam kaum vor

Cha aus Baden-Baden am 29.03.2023

Bewertungsnummer: 1910402

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Klappentext: Die junge Nella wird mit dem Amsterdamer Handelsmann Johannes Brandt verheiratet. Als sie sein herrschaftliches Haus an der Herengracht zum ersten Mal betritt, schlägt ihr kalte Abneigung von Seiten ihrer neuen Familie entgegen. Nur ihr Hochzeitsgeschenk spendet ihr Trost: ein Puppenhaus, das eine exakte Nachbildung ihres neuen Zuhauses ist. Doch bald werden Nella mysteriöse kleine Nachbildungen ihrer neuen Familienmitglieder geschickt – und Hinweise auf das, was diese verbergen. Nella beginnt zu ahnen, dass sich hinter der perfekten Fassade der Brandts tiefe Abgründe verbergen – sowie dunkle Geheimnisse, die sie alle in ihren Sog ziehen werden … Meinung: Von diesem Buch hatte ich mir eine gemütliche, mysteriöse Geschichte erwartet, die spannend und auch ein wenig magisch ist. Das war jedoch überhaupt nicht, was ich bekommen habe. Das Puppenhaus, auf dem für mich laut Klappentext die Geschichte aufbaut, wurde kaum erwähnt und hatte nicht wirklich Teil an der Handlung. Dafür ging es umso mehr um irgendwelche Enthüllungen und Geheimnisse, die irgendwie sehr mittelalterlich behandelt und zu sehr aufgebauscht wurden und mir hat einfach der Umgang mit den angesprochenen Themen überhaupt nicht gefallen. Vor allem gegen Ende wurde immer mehr aus dem Hut gezaubert und möglichst viel Drama, das mochte ich nicht.
Melden

Das Puppenhaus kam kaum vor

Cha aus Baden-Baden am 29.03.2023
Bewertungsnummer: 1910402
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Klappentext: Die junge Nella wird mit dem Amsterdamer Handelsmann Johannes Brandt verheiratet. Als sie sein herrschaftliches Haus an der Herengracht zum ersten Mal betritt, schlägt ihr kalte Abneigung von Seiten ihrer neuen Familie entgegen. Nur ihr Hochzeitsgeschenk spendet ihr Trost: ein Puppenhaus, das eine exakte Nachbildung ihres neuen Zuhauses ist. Doch bald werden Nella mysteriöse kleine Nachbildungen ihrer neuen Familienmitglieder geschickt – und Hinweise auf das, was diese verbergen. Nella beginnt zu ahnen, dass sich hinter der perfekten Fassade der Brandts tiefe Abgründe verbergen – sowie dunkle Geheimnisse, die sie alle in ihren Sog ziehen werden … Meinung: Von diesem Buch hatte ich mir eine gemütliche, mysteriöse Geschichte erwartet, die spannend und auch ein wenig magisch ist. Das war jedoch überhaupt nicht, was ich bekommen habe. Das Puppenhaus, auf dem für mich laut Klappentext die Geschichte aufbaut, wurde kaum erwähnt und hatte nicht wirklich Teil an der Handlung. Dafür ging es umso mehr um irgendwelche Enthüllungen und Geheimnisse, die irgendwie sehr mittelalterlich behandelt und zu sehr aufgebauscht wurden und mir hat einfach der Umgang mit den angesprochenen Themen überhaupt nicht gefallen. Vor allem gegen Ende wurde immer mehr aus dem Hut gezaubert und möglichst viel Drama, das mochte ich nicht.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Magie der kleinen Dinge

von Jessie Burton

2.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Magie der kleinen Dinge