Marie Curie und ihre Töchter

Marie Curie und ihre Töchter

Drei Frauen, vier Nobelpreise

Buch (Taschenbuch)

17,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Marie Curie und ihre Töchter

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 17,00 €
eBook

eBook

ab 4,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

5546

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

19.06.2023

Verlag

Insel

Seitenzahl

343

Maße (L/B/H)

20,9/12,8/2,6 cm

Beschreibung

Rezension

»Drei brillante Porträts.« ("La Marseillaise")
»Claudine Monteil vermag es, die enge Verbundenheit zwischen Marie Curie und ihren Kindern zwischen den Seiten spürbar zu machen.« ("Le Monde de Livres")
»Eine sehr lohnende Lektüre für alle, die eine der berühmtesten Familien Frankreichs näher kennenlernen möchten.« ("sachbuchcouch.de")

Details

Verkaufsrang

5546

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

19.06.2023

Verlag

Insel

Seitenzahl

343

Maße (L/B/H)

20,9/12,8/2,6 cm

Gewicht

406 g

Auflage

2. Auflage

Originaltitel

Marie Curie et ses filles

Übersetzt von

Ilona Zuber

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-458-68278-3

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.5

12 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Sehr interessante Einblicke in die Leben von Marie Curie und ihren Töchtern

Bewertung (Mitglied der Book Circle Community) am 24.09.2023

Bewertungsnummer: 2029002

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Lektüre dieses Buches war für mich sehr bereichernd. Davor wusste ich nur, dass Marie Curie zwei Nobelpreise erhalten hat für ihre Erforschung der Radioaktivität, dass sie deswegen leider auch gesundheitliche Probleme bekam und früh verstarb. Diese Romanbiografie behandelt das komplette Leben von Marie Curie von ihrer Geburt in Polen bis hin zum Tod ihrer jüngsten Tochter Eve im Alter von über hundert Jahren. So gab es Unmengen an biographischen Fakten zu erfahren, die elegant zu einer spannenden Geschichte zusammengeführt wurden. Die Autorin hat genau recherchiert. Am Ende des Buches gibt es Quellenangaben, Querverweise und Erläuterungen zu weiteren Details. Die Bezeichnung “Romanbiografie” finde ich sehr treffend. Die Handlungen und Motive der drei Hauptfiguren werden immer wieder in den Zusammenhang mit dem Weltgeschehen und v.a. mit der Emanzipation und dem Feminismus der jeweiligen Zeit gestellt und eingeordnet. Ihre Persönlichkeiten werden so gut beschrieben, dass beim Leser das Gefühl entsteht, sie persönlich zu kennen. Ich bin beeindruckt vom starken Einsatz aller drei. Sie haben für die Wissenschaft, für die Gleichberechtigung der Frau und den Weltfrieden gekämpft und sich von Rückschlägen nicht entmutigen lassen. Interessant war es desweiteren durch das Buch die Weltkriege aus der französischen Sicht zu betrachten. Der Schreibstil ist flüssig, so dass man immer weiterlesen kann. Nur manchmal waren die Zeitsprünge etwas verwirrend und die Erzählweise des Allwissenden ein bisschen nervig.  Ich kann diese Romanbiographie über die Curie-Frauen weiterempfehlen. Sie ist informativ und faktenreich, aber auch spannend.
Melden

Sehr interessante Einblicke in die Leben von Marie Curie und ihren Töchtern

Bewertung (Mitglied der Book Circle Community) am 24.09.2023
Bewertungsnummer: 2029002
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Lektüre dieses Buches war für mich sehr bereichernd. Davor wusste ich nur, dass Marie Curie zwei Nobelpreise erhalten hat für ihre Erforschung der Radioaktivität, dass sie deswegen leider auch gesundheitliche Probleme bekam und früh verstarb. Diese Romanbiografie behandelt das komplette Leben von Marie Curie von ihrer Geburt in Polen bis hin zum Tod ihrer jüngsten Tochter Eve im Alter von über hundert Jahren. So gab es Unmengen an biographischen Fakten zu erfahren, die elegant zu einer spannenden Geschichte zusammengeführt wurden. Die Autorin hat genau recherchiert. Am Ende des Buches gibt es Quellenangaben, Querverweise und Erläuterungen zu weiteren Details. Die Bezeichnung “Romanbiografie” finde ich sehr treffend. Die Handlungen und Motive der drei Hauptfiguren werden immer wieder in den Zusammenhang mit dem Weltgeschehen und v.a. mit der Emanzipation und dem Feminismus der jeweiligen Zeit gestellt und eingeordnet. Ihre Persönlichkeiten werden so gut beschrieben, dass beim Leser das Gefühl entsteht, sie persönlich zu kennen. Ich bin beeindruckt vom starken Einsatz aller drei. Sie haben für die Wissenschaft, für die Gleichberechtigung der Frau und den Weltfrieden gekämpft und sich von Rückschlägen nicht entmutigen lassen. Interessant war es desweiteren durch das Buch die Weltkriege aus der französischen Sicht zu betrachten. Der Schreibstil ist flüssig, so dass man immer weiterlesen kann. Nur manchmal waren die Zeitsprünge etwas verwirrend und die Erzählweise des Allwissenden ein bisschen nervig.  Ich kann diese Romanbiographie über die Curie-Frauen weiterempfehlen. Sie ist informativ und faktenreich, aber auch spannend.

Melden

Stilistisch eine Vollkatastrophe

Bewertung am 06.09.2023

Bewertungsnummer: 2016377

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich weiß nicht, ob es an der Übersetzung liegt, oder ob das Buch von einem Computer geschrieben wurde - aber es ist grauenhaft zu lesen. Gerne hätte ich die spannende Geschichte der Curie-Frauen fertig gelesen, aber der Stil wird leider von Kapitel zu Kapitel nicht besser. Zwei Sterne, weil das Cover hübsch ist.
Melden

Stilistisch eine Vollkatastrophe

Bewertung am 06.09.2023
Bewertungsnummer: 2016377
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich weiß nicht, ob es an der Übersetzung liegt, oder ob das Buch von einem Computer geschrieben wurde - aber es ist grauenhaft zu lesen. Gerne hätte ich die spannende Geschichte der Curie-Frauen fertig gelesen, aber der Stil wird leider von Kapitel zu Kapitel nicht besser. Zwei Sterne, weil das Cover hübsch ist.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Marie Curie und ihre Töchter

von Claudine Monteil

3.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Marie Curie und ihre Töchter