• Das Leben ist ein vorübergehender Zustand
  • Das Leben ist ein vorübergehender Zustand
  • Das Leben ist ein vorübergehender Zustand

Das Leben ist ein vorübergehender Zustand

Buch (Taschenbuch)

15,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Das Leben ist ein vorübergehender Zustand

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 15,39 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 24,50 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 10,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

26505

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.04.2023

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

240

Beschreibung

Rezension

Am Ende hat man eine Liebesgeschichte gelesen. [...] Die Sprache von Arnims ist so präzise wie leise, jedes Wort ist mit Bedacht gewählt – dieses Buch entfaltet seine besondere Kraft, weil etwas wahrhaft Schönes entsteht aus dem Schrecken. ("NZZ am Sonntag")
Das Buch entfaltet eine große Wucht. Es ist radikal in seiner Ehrlichkeit, dabei in
der Form eher zart. [...] Es gibt in diesem Buch poetisch entfaltete Momente von
Innigkeit, auch rotzige Kommentare, gelegentlich: herzerwärmende Komik. [...] Es gibt in diesem Buch Szenen existenzieller Verletzlichkeit, die haften bleiben.[...] »Man kann nicht gleichzeitig denken und Angst haben«, schreibt sie. So schreibt sie also dieses Buch, und man liest es atemlos. ("Die Zeit")
Gabriele von Arnim hat ein wahrhaftiges, nichts beschönigendes, ganz leises, tieftrauriges Buch geschrieben, das von Demut und Liebe leuchtet. Es weder Bericht noch Beichte. Es ist ein literarischer Text, der weit über das auf der oberen Ebene beschriebene hinausweist. Es ist eine Liebeserklärung. ("NDR Kultur")
„Bitte lesen Sie dieses Buch! Es gibt so kluge, bestechende Antworten auf Fragen, die uns früher oder später alle einmal umtreiben. Wie viel Verantwortung schulden wir den Menschen, die wir lieben? Wie lässt sich auch einem von Schicksalsschlägen gezeichneten Leben innere Freiheit abringen? Wie lassen sich trotz allem Momente der Schönheit und auch des Glücks erfahren? Dabei kommt es mit solch einer stillen Wucht daher, dass man zuerst gar nicht merkt, wie es einen umhaut. Ganz große Kunst und so nah am Leben.“ ("Daniel Schreiber")
Eine Geschichtsstunde über vier Jahrzehnte Klerikal-Diktatur und ein Zeugnis über Kraft, die dem Wunsch nach Freiheit innewohnt. ("Rheinische Post")
Das Buch handelt von Würde, vom Aushalten des Unzumutbaren, von Menschlichkeit im Zwischenmenschlichen. ("Frankfurter Rundschau")
Ihr Buch ist ein gelungenes literarisches Zwitterwesen aus autobiografischem und essayistischem Erzählen. [...] Mit ihrer Art der Annäherung an das beschädigte Leben und ihrer Reflexion darüber legt Gabriele von Arnim für viele einen
Faden aus, der eng an dieses besondere Buch bindet. ("Berliner Zeitung")
Die Journalistin und Autorin Gabriele von Arnim erzählt literarisch feinfühlig und schonungslos offen, was es heißt, Krankheit und Schmerz zu leben. ("BÜCHER Magazin")
"Das Leben ist ein vorübergehender Zustand" erinnert daran, was wirklich ist. Stilsicher, ergreifend, empathisch. ("Welt am Sonntag")
Herausragend, still und intensiv, tief reflektiert und differenziert, voll Wut, Ratlosigkeit und inniger Liebe. Man kann dieses Buch nur jedem ans Herz legen, der eines hat. ("Brief aus dem Büro (Axel Hacke)")

Details

Verkaufsrang

26505

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.04.2023

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

18,9/12,4/2 cm

Gewicht

213 g

Auflage

4. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-499-00634-0

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.3

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Bewunderung für so viel Mut und Ehrlichkeit!

Bewertung aus Vaihingen am 06.04.2024

Bewertungsnummer: 2171790

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es gehört - besonders heutzutage - Mut dazu, mit einer solchen Erfahrung an die Öffentlichkeit zu gehen. Was folgt? Bestseller oder Shitstorm? Die Autorin hat sich dafür entschieden, ihren Alltag mit allen Erfahrungen und Gefühlen in seiner ganzen Dialektik darzustellen. Und stieß auf genau diese Diskrepanz. Allerdings mit dem Gewicht auf Bestseller. Bestimmt spricht sie vielen Menschen in ähnlichen Situationen aus der Seele. Und das mit treffenden, einfühlsamen und sensiblen Worten. Ein Stil, der hohe literarische Qualität ausdrückt. Wäre es denn eine Lösung, das Thema zu verschweigen, nur um sich nicht dem Vorwurf auszusetzen, Selbstdarstellung zu betreiben?
Melden

Bewunderung für so viel Mut und Ehrlichkeit!

Bewertung aus Vaihingen am 06.04.2024
Bewertungsnummer: 2171790
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es gehört - besonders heutzutage - Mut dazu, mit einer solchen Erfahrung an die Öffentlichkeit zu gehen. Was folgt? Bestseller oder Shitstorm? Die Autorin hat sich dafür entschieden, ihren Alltag mit allen Erfahrungen und Gefühlen in seiner ganzen Dialektik darzustellen. Und stieß auf genau diese Diskrepanz. Allerdings mit dem Gewicht auf Bestseller. Bestimmt spricht sie vielen Menschen in ähnlichen Situationen aus der Seele. Und das mit treffenden, einfühlsamen und sensiblen Worten. Ein Stil, der hohe literarische Qualität ausdrückt. Wäre es denn eine Lösung, das Thema zu verschweigen, nur um sich nicht dem Vorwurf auszusetzen, Selbstdarstellung zu betreiben?

Melden

Ein besonderes Buch das einen nachdenklich zurück lässt.

Roland aus Brühl am 15.06.2023

Bewertungsnummer: 1961921

Bewertet: Hörbuch-Download

Als Hörbuch hat mich das Buch auch beeindruckt, ein weises Buch mit vielen bemerkenswerten Gedanken. Ich habe vor allem genossen dass ihr Mann immer noch von dem Humor eines Albert Vigoleis Thelen genießen konnte selbst in dieser extrem schwierigen Lebensphase. Thelen‘s „Insel des zweiten Gesichts‘ ist ein Wundermittel gegen schlechte Laune ( auch bei mir). Aber auch von Arnims Buch werde ich mir in näherer Zukunft nochmals anhören.
Melden

Ein besonderes Buch das einen nachdenklich zurück lässt.

Roland aus Brühl am 15.06.2023
Bewertungsnummer: 1961921
Bewertet: Hörbuch-Download

Als Hörbuch hat mich das Buch auch beeindruckt, ein weises Buch mit vielen bemerkenswerten Gedanken. Ich habe vor allem genossen dass ihr Mann immer noch von dem Humor eines Albert Vigoleis Thelen genießen konnte selbst in dieser extrem schwierigen Lebensphase. Thelen‘s „Insel des zweiten Gesichts‘ ist ein Wundermittel gegen schlechte Laune ( auch bei mir). Aber auch von Arnims Buch werde ich mir in näherer Zukunft nochmals anhören.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Das Leben ist ein vorübergehender Zustand

von Gabriele von Arnim

4.3

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das Leben ist ein vorübergehender Zustand
  • Das Leben ist ein vorübergehender Zustand
  • Das Leben ist ein vorübergehender Zustand