Das kleine Bücherdorf: Winterglitzern
Band 1
Artikelbild von Das kleine Bücherdorf: Winterglitzern
Katharina Herzog

1. Das kleine Bücherdorf: Winterglitzern

Das kleine Bücherdorf: Winterglitzern

Hörbuch-Download (MP3)

Taschenbuch

Taschenbuch

16,00 €
eBook

eBook

9,99 €
Variante: MP3 Lesung, ungekürzt

Das kleine Bücherdorf: Winterglitzern

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 15,79 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Elena Wilms

Spieldauer

8 Stunden und 13 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

01.10.2022

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Elena Wilms

Spieldauer

8 Stunden und 13 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

01.10.2022

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

123

Verlag

Argon Digital

Sprache

Deutsch

EAN

9783732459148

Weitere Bände von Das schottische Bücherdorf

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

67 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Wunderschönes Setting, tolle Charaktere und eine wunderschöne Geschichte

angeliques.leseecke aus Nübbel am 18.06.2023

Bewertungsnummer: 1963385

Bewertet: Hörbuch-Download

*Meine Meinung* Ich liebe die Bücher von Katharina Herzog und bin ein großer Fan der ersten Stunde. Gespannt habe ich auf ihr neues Projekt gewartet, Geschichten aus einem Bücherdorf in Schottland, das hört sich richtig gut an. Und ich bin nicht enttäuscht worden. "Das kleine Bücherdorf: Winterglitzern" von Katharina Herzog hat mich mit den ersten Worten in den Bann gezogen. Diesmal habe ich ihre Geschichte gehört und auch das gefällt mir richtig gut. Ich liebe den Schreibstil von der Autorin und konnte ihn beim Hören auch gut folgen. Die Hörbuchsprecherin Elena Wilms hat eine sehr angenehme Stimme, der ich gerne zugehört habe. Sie haucht der Geschichte Leben ein und gibt den schönen Worten der Autorin Raum um zu wirken. Normalerweise mache ich beim Hörbuchlesen etwas nebenbei, Haushalt oder Handarbeiten. Doch hier habe ich die Arbeit niedergelegt und dieser wunderschönen Geschichte mich vollkommen hingegeben. Die Charaktere sind lebendig und wie aus dem Leben gegriffen. Die Entwicklung von Vicky, einer erfolgreich, gestressten Frau, die nur auf ihr Vorteil bedacht ist, zu einer Frau, die richtig empathisch mit Finlay umgeht, gefällt mir richtig gut. Sie hat mein Herz so nach und nach erobert. Im Gegensatz zu Graham, den habe ich von Anfang an geliebt. Aber mein Liebling ist Finlay, wie er mit dem Tod seiner Mutter umgeht, ist einfach sehr berührend. Aber auch die anderen Bewohner des Dorfes bleiben in Erinnerung und ich freue mich schon auf die anderen Geschichten, wo sie dann auch wieder auftauchen. Das Setting gefällt mir richtig gut, ein Dorf in Schottland mit ganz vielen Buchläden und Geschichten. Besonders gut hat mir "The Reading Fox", Grahams Buchladen gefallen. Wegen den vielen kleinen Räumen, wird er auch der Fuchsbau genannt. Es muss traumhaft sein, dort zu arbeiten oder zu lesen. Und dann ist da noch das Cover, es ist einfach wunderschön - Ich bin echt verliebt und habe mir noch zusätzlich das Print mit dem Farbschnitt gekauft. *Fazit* "Winterglitzern" ist ein Roman, der das Lesen und die Liebe zum Buch feiert. Er lädt uns ein, an einem gemütlichen Kamin Platz zu nehmen und uns in die Welt der Bücher zu vertiefen. Die Begegnungen zwischen Vicky, Graham und Finlay sind so authentisch und ergreifend, dass man gar nicht anders kann, als mitzufühlen und mitzuleben. Die Geschichte hält allerlei Überraschungen und Wendungen bereit, die den Leser fesseln und mitgerissen halten. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und 5 Sterne. Ich freue mich schon auf Band 2, der auf meinem Nachttisch auf mich wartet.
Melden

Wunderschönes Setting, tolle Charaktere und eine wunderschöne Geschichte

angeliques.leseecke aus Nübbel am 18.06.2023
Bewertungsnummer: 1963385
Bewertet: Hörbuch-Download

*Meine Meinung* Ich liebe die Bücher von Katharina Herzog und bin ein großer Fan der ersten Stunde. Gespannt habe ich auf ihr neues Projekt gewartet, Geschichten aus einem Bücherdorf in Schottland, das hört sich richtig gut an. Und ich bin nicht enttäuscht worden. "Das kleine Bücherdorf: Winterglitzern" von Katharina Herzog hat mich mit den ersten Worten in den Bann gezogen. Diesmal habe ich ihre Geschichte gehört und auch das gefällt mir richtig gut. Ich liebe den Schreibstil von der Autorin und konnte ihn beim Hören auch gut folgen. Die Hörbuchsprecherin Elena Wilms hat eine sehr angenehme Stimme, der ich gerne zugehört habe. Sie haucht der Geschichte Leben ein und gibt den schönen Worten der Autorin Raum um zu wirken. Normalerweise mache ich beim Hörbuchlesen etwas nebenbei, Haushalt oder Handarbeiten. Doch hier habe ich die Arbeit niedergelegt und dieser wunderschönen Geschichte mich vollkommen hingegeben. Die Charaktere sind lebendig und wie aus dem Leben gegriffen. Die Entwicklung von Vicky, einer erfolgreich, gestressten Frau, die nur auf ihr Vorteil bedacht ist, zu einer Frau, die richtig empathisch mit Finlay umgeht, gefällt mir richtig gut. Sie hat mein Herz so nach und nach erobert. Im Gegensatz zu Graham, den habe ich von Anfang an geliebt. Aber mein Liebling ist Finlay, wie er mit dem Tod seiner Mutter umgeht, ist einfach sehr berührend. Aber auch die anderen Bewohner des Dorfes bleiben in Erinnerung und ich freue mich schon auf die anderen Geschichten, wo sie dann auch wieder auftauchen. Das Setting gefällt mir richtig gut, ein Dorf in Schottland mit ganz vielen Buchläden und Geschichten. Besonders gut hat mir "The Reading Fox", Grahams Buchladen gefallen. Wegen den vielen kleinen Räumen, wird er auch der Fuchsbau genannt. Es muss traumhaft sein, dort zu arbeiten oder zu lesen. Und dann ist da noch das Cover, es ist einfach wunderschön - Ich bin echt verliebt und habe mir noch zusätzlich das Print mit dem Farbschnitt gekauft. *Fazit* "Winterglitzern" ist ein Roman, der das Lesen und die Liebe zum Buch feiert. Er lädt uns ein, an einem gemütlichen Kamin Platz zu nehmen und uns in die Welt der Bücher zu vertiefen. Die Begegnungen zwischen Vicky, Graham und Finlay sind so authentisch und ergreifend, dass man gar nicht anders kann, als mitzufühlen und mitzuleben. Die Geschichte hält allerlei Überraschungen und Wendungen bereit, die den Leser fesseln und mitgerissen halten. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und 5 Sterne. Ich freue mich schon auf Band 2, der auf meinem Nachttisch auf mich wartet.

Melden

Süße Weihnachtsromanze in zauberhaftem Bücherdorf!

Bewertung aus Gießen am 30.11.2022

Bewertungsnummer: 1835320

Bewertet: Hörbuch-Download

Ich kenne bereits andere Bücher von Katharina Herzog und wusste daher schon, dass ihre Art zu Schreiben sehr angenehm zu lesen ist. Nachdem ich den Klappentext gelesen hatte, musste ich also das Buch lesen. Im Endeffekt ist es das Hörbuch geworden und ich bin positiv überrascht, denn von der Feel-Good-Atmosphäre geht rein gar nichts verloren. Viel mehr hat Elena Wilms es geschafft, die romantische, winterliche und weihnachtliche Stimmung des Romans noch zu verstärken und mithilfe der bildlichen Beschreibungen der Autorin ein lebhaftes Bild von Swinton on Sea und seinen Bewohnern zu zaubern. Insgesamt ist die Handlung recht vorhersagbar, sie ist aber gleichzeitig so schön ausgeschmückt, dass das überhaupt nichts ausmacht. Bei einem Buch über ein kleines Dorf in Schottland, das nur so von Bücherläden wimmelt, kann man als Leseratte einfach nicht widerstehen. Man kann sich die Geschehnisse sehr gut bildlich vorstellen. Neben der wunderschönen Wohlfühl-Umgebung zeigt der Roman aber auch, dass jeder mit seinen eigenen Wunden und Problemchen zu kämpfen hat und bleibt damit der Realität nahe, ohne den Zauber des Bücherdorfs zu brechen. Der Roman lässt mit den Informationen zu den verschiedenen Bewohnern viel Potenzial für Folgebände offen, denn man möchte unbedingt die Hintergründe hinter all den Lebensgeschichten erfahren. Ich freue mich schon auf die kommenden Teile! Insgesamt also ein gemütliches, kleines Dorf, in dem jeder jeden kennt und die Menschen füreinander da sind gepaart mit einer süßen Weihnachtsromanze. Gerade in der jetzigen Zeit ist das eine willkommene Flucht aus der Realität. Momentan ist die perfekte Zeit, es zu lesen, um die vorweihnachtliche Stimmung zu stärken. Ein echter Wohlfühlroman, den man unter einer kuscheligen Decke mit einer heißen Tasse Tee gemütlich genießen kann – eine klare Leseempfehlung!
Melden

Süße Weihnachtsromanze in zauberhaftem Bücherdorf!

Bewertung aus Gießen am 30.11.2022
Bewertungsnummer: 1835320
Bewertet: Hörbuch-Download

Ich kenne bereits andere Bücher von Katharina Herzog und wusste daher schon, dass ihre Art zu Schreiben sehr angenehm zu lesen ist. Nachdem ich den Klappentext gelesen hatte, musste ich also das Buch lesen. Im Endeffekt ist es das Hörbuch geworden und ich bin positiv überrascht, denn von der Feel-Good-Atmosphäre geht rein gar nichts verloren. Viel mehr hat Elena Wilms es geschafft, die romantische, winterliche und weihnachtliche Stimmung des Romans noch zu verstärken und mithilfe der bildlichen Beschreibungen der Autorin ein lebhaftes Bild von Swinton on Sea und seinen Bewohnern zu zaubern. Insgesamt ist die Handlung recht vorhersagbar, sie ist aber gleichzeitig so schön ausgeschmückt, dass das überhaupt nichts ausmacht. Bei einem Buch über ein kleines Dorf in Schottland, das nur so von Bücherläden wimmelt, kann man als Leseratte einfach nicht widerstehen. Man kann sich die Geschehnisse sehr gut bildlich vorstellen. Neben der wunderschönen Wohlfühl-Umgebung zeigt der Roman aber auch, dass jeder mit seinen eigenen Wunden und Problemchen zu kämpfen hat und bleibt damit der Realität nahe, ohne den Zauber des Bücherdorfs zu brechen. Der Roman lässt mit den Informationen zu den verschiedenen Bewohnern viel Potenzial für Folgebände offen, denn man möchte unbedingt die Hintergründe hinter all den Lebensgeschichten erfahren. Ich freue mich schon auf die kommenden Teile! Insgesamt also ein gemütliches, kleines Dorf, in dem jeder jeden kennt und die Menschen füreinander da sind gepaart mit einer süßen Weihnachtsromanze. Gerade in der jetzigen Zeit ist das eine willkommene Flucht aus der Realität. Momentan ist die perfekte Zeit, es zu lesen, um die vorweihnachtliche Stimmung zu stärken. Ein echter Wohlfühlroman, den man unter einer kuscheligen Decke mit einer heißen Tasse Tee gemütlich genießen kann – eine klare Leseempfehlung!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Das kleine Bücherdorf: Winterglitzern

von Katharina Herzog

4.5

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Yvonne Simone Vogl

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Yvonne Simone Vogl

Thalia Gmunden – SEP

Zum Portrait

5/5

ein wunderbares Wohlfühlbuch, welches nur Lesefreude bietet und wunderbare Lesestunden

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

genau richtig für die Vorweihnachtszeit und ein schöner, ansprechender Auftakt zu einer neuen tollen Buch-Reihe, für alle die Bücher lieben, Buchläden mögen und einfach ein Wohlfühlbuch lesen möchten!! Die Autorin schrieb mit viel Herz und auch Romanik, angenehm zu lesen mit einer netten Atmosphäre. Alle in diesem Buch vorkommenden Personen haben etwas an sich auf das man super aufbauen kann - da will man einfach wissen - wie es im Bücherdorf weitergehen wird - im Buchladen und mit all den liebenswerten Personen vor Ort. Auf jeden Fall hat mir dieser Band von der ersten bis zur letzten Seite sehr gefallen. Die Geschichte so liebenswert und gut umgesetzt und die Idee dazu einfach toll, da will man gerne in diesen fiktiven Ort reisen und auch die Menschen kennenlernen (Smile). Ich freu mich hier auf die Fortsetzung (Das kleine Bücherdorf - Frühlingsfunkeln), erscheint im Feber 2023
5/5

ein wunderbares Wohlfühlbuch, welches nur Lesefreude bietet und wunderbare Lesestunden

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

genau richtig für die Vorweihnachtszeit und ein schöner, ansprechender Auftakt zu einer neuen tollen Buch-Reihe, für alle die Bücher lieben, Buchläden mögen und einfach ein Wohlfühlbuch lesen möchten!! Die Autorin schrieb mit viel Herz und auch Romanik, angenehm zu lesen mit einer netten Atmosphäre. Alle in diesem Buch vorkommenden Personen haben etwas an sich auf das man super aufbauen kann - da will man einfach wissen - wie es im Bücherdorf weitergehen wird - im Buchladen und mit all den liebenswerten Personen vor Ort. Auf jeden Fall hat mir dieser Band von der ersten bis zur letzten Seite sehr gefallen. Die Geschichte so liebenswert und gut umgesetzt und die Idee dazu einfach toll, da will man gerne in diesen fiktiven Ort reisen und auch die Menschen kennenlernen (Smile). Ich freu mich hier auf die Fortsetzung (Das kleine Bücherdorf - Frühlingsfunkeln), erscheint im Feber 2023

Yvonne Simone Vogl
  • Yvonne Simone Vogl
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Das kleine Bücherdorf: Winterglitzern

von Katharina Herzog

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Das kleine Bücherdorf: Winterglitzern