Beyond Words
Band 1
Artikelbild von Beyond Words
Abby Brooks

1. Beyond Words

Beyond Words

Hörbuch-Download (MP3)

Beyond Words

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 9,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Nina Albach + weitere

Spieldauer

6 Stunden und 31 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

19.08.2022

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Spieldauer

6 Stunden und 31 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

19.08.2022

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

101

Verlag

Aufbau Audio

Sprache

Deutsch

EAN

9783961058440

Weitere Bände von Die Hutton Family

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.3

14 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Unterhaltsame Geschichte mit Schwächen

Bewertung am 16.10.2022

Bewertungsnummer: 1806639

Bewertet: Hörbuch-Download

Dieses Buch wird abwechselnd aus den Perspektiven von Cat und Lucas erzählt und ist der erste Teil einer Reihe um die Hutton-Geschwister, bei der jeder Band unabhängig voneinander gelesen werden kann. Cat lässt versehentlich ihr Tagebuch in einem Cafe liegen, in dem sie ihre intimsten Wünsche und Gedanken notiert. Als ihr das Missgeschick bewusst wird, hat sie Glück, ihr Tagebuch zurück zu bekommen - allerdings hat es offensichtlich jemand gelesen und eine ziemlich freche, unangemessene Notiz inklusive Mailadresse hinterlassen. Nachdem Cats gesamtes Leben an einem Tag auf dem Kopf gestellt wird, beschließt sie nicht nur, dass es an der Zeit für einen Tapetenwechsel ist, sondern auch, dem Fremden zu schreiben. Das hat zur Folge, dass ihr Herz, das eigentlich noch nicht bereit für eine neue Liebe ist, plötzlich in zwei Richtungen gezogen wird. Die Idee hinter dieser Geschichte und die ersten Kapitel haben mir ausgesprochen gut gefallen. Cat und Lucas waren mir beide sehr sympathisch, und insbesondere mit Lucas und seinen traumatischen Erfahrungen habe ich sehr mitgelitten. Seine Geschwister sind ein bunter, lustiger Haufen und ich mochte die familiäre Dynamik. Auch Cats Mutter mochte ich sehr und die Nachrichten, die sie mit dem fremden Tagebuch-Leser ausgetauscht hat, waren sehr unterhaltsam. Natürlich war die Geschichte von Anfang an sehr vorhersehbar, was mich an sich nicht gestört hätte. Schade fand ich allerdings zum Einen, dass die humorvollen Mails sehr schnell weniger wurden und der Geschichte dadurch irgendwie der Humor und Biss verloren gingen, und zum Anderen, dass die Figuren wieder einmal - scheinbar absichtlich - alle Zufälle und Hinweise auf die Aufklärung der Identitäten zu umgehen schienen. Dies war an manchen Stellen nicht glaubwürdig und frustrierte mich leider teilweise. Fazit: Eine nette Geschichte, bei der das Offensichtliche aber leider etwas zu lange hinaus gezögert wurde. Gute, unterhaltsame 3,5 Sterne.
Melden

Unterhaltsame Geschichte mit Schwächen

Bewertung am 16.10.2022
Bewertungsnummer: 1806639
Bewertet: Hörbuch-Download

Dieses Buch wird abwechselnd aus den Perspektiven von Cat und Lucas erzählt und ist der erste Teil einer Reihe um die Hutton-Geschwister, bei der jeder Band unabhängig voneinander gelesen werden kann. Cat lässt versehentlich ihr Tagebuch in einem Cafe liegen, in dem sie ihre intimsten Wünsche und Gedanken notiert. Als ihr das Missgeschick bewusst wird, hat sie Glück, ihr Tagebuch zurück zu bekommen - allerdings hat es offensichtlich jemand gelesen und eine ziemlich freche, unangemessene Notiz inklusive Mailadresse hinterlassen. Nachdem Cats gesamtes Leben an einem Tag auf dem Kopf gestellt wird, beschließt sie nicht nur, dass es an der Zeit für einen Tapetenwechsel ist, sondern auch, dem Fremden zu schreiben. Das hat zur Folge, dass ihr Herz, das eigentlich noch nicht bereit für eine neue Liebe ist, plötzlich in zwei Richtungen gezogen wird. Die Idee hinter dieser Geschichte und die ersten Kapitel haben mir ausgesprochen gut gefallen. Cat und Lucas waren mir beide sehr sympathisch, und insbesondere mit Lucas und seinen traumatischen Erfahrungen habe ich sehr mitgelitten. Seine Geschwister sind ein bunter, lustiger Haufen und ich mochte die familiäre Dynamik. Auch Cats Mutter mochte ich sehr und die Nachrichten, die sie mit dem fremden Tagebuch-Leser ausgetauscht hat, waren sehr unterhaltsam. Natürlich war die Geschichte von Anfang an sehr vorhersehbar, was mich an sich nicht gestört hätte. Schade fand ich allerdings zum Einen, dass die humorvollen Mails sehr schnell weniger wurden und der Geschichte dadurch irgendwie der Humor und Biss verloren gingen, und zum Anderen, dass die Figuren wieder einmal - scheinbar absichtlich - alle Zufälle und Hinweise auf die Aufklärung der Identitäten zu umgehen schienen. Dies war an manchen Stellen nicht glaubwürdig und frustrierte mich leider teilweise. Fazit: Eine nette Geschichte, bei der das Offensichtliche aber leider etwas zu lange hinaus gezögert wurde. Gute, unterhaltsame 3,5 Sterne.

Melden

Was ein Tagebuch so in Gang setzten kann...

i-heart-books am 09.09.2022

Bewertungsnummer: 1783181

Bewertet: Hörbuch-Download

Ein super cooler Start einer Geschichte und mal etwas ganz anderes, denn – was ein Tagebucheintrag in einem wiegengelassenen Tagebuch auslösen kann… Vor allem, wenn jemand eine ziemlich kesse Nachricht hinterlässt. Hallo? Ich hab bereits eine anderes Buch der Hutton-Family-Reihe gelesen, daher kannte ich einige der Charaktere schon und wusste auch, was mich vom Schreibstil erwarten würde. Wie bereits das andere Buch, kam ich hier gut rein in die Story und der lockere Schreibstil machte die Geschichte recht schnell, ohne grosse Längen. Sehr fluffig. Die Protas Cat und Lucas sind mir gleich ans Herz gewachsen. Cat ist witzig, frech und nicht auf den Kopfgefallen. Sie hat ihren Job verloren, wurde vom Verlobten betrogen, und verzieht sie sich zu ihrer Mutter um ihre Wunden zu lecken. Als sie dann im Hutton Ressort landet, gerät ihr Leben wieder ziemlich aus den Fugen. Aber mehr verrate ich jetzt nicht… Lucas wirkt zwar distanziert, ist es aber so gar nicht. Ein echt klasse Typ, der mir auf Anhieb sympathisch war. Aber auch hier kann ich nicht viel mehr verraten… Die beiden Sprecher haben sehr angenehme Stimmen und eine gute Intonation, so dass ich den zwei gerne weiter zu gehört hätte. Da hat man eine wirklich super stimmige Kombi engagiert! Ich freue mich jetzt schon mehr von den Huttons zu hören.
Melden

Was ein Tagebuch so in Gang setzten kann...

i-heart-books am 09.09.2022
Bewertungsnummer: 1783181
Bewertet: Hörbuch-Download

Ein super cooler Start einer Geschichte und mal etwas ganz anderes, denn – was ein Tagebucheintrag in einem wiegengelassenen Tagebuch auslösen kann… Vor allem, wenn jemand eine ziemlich kesse Nachricht hinterlässt. Hallo? Ich hab bereits eine anderes Buch der Hutton-Family-Reihe gelesen, daher kannte ich einige der Charaktere schon und wusste auch, was mich vom Schreibstil erwarten würde. Wie bereits das andere Buch, kam ich hier gut rein in die Story und der lockere Schreibstil machte die Geschichte recht schnell, ohne grosse Längen. Sehr fluffig. Die Protas Cat und Lucas sind mir gleich ans Herz gewachsen. Cat ist witzig, frech und nicht auf den Kopfgefallen. Sie hat ihren Job verloren, wurde vom Verlobten betrogen, und verzieht sie sich zu ihrer Mutter um ihre Wunden zu lecken. Als sie dann im Hutton Ressort landet, gerät ihr Leben wieder ziemlich aus den Fugen. Aber mehr verrate ich jetzt nicht… Lucas wirkt zwar distanziert, ist es aber so gar nicht. Ein echt klasse Typ, der mir auf Anhieb sympathisch war. Aber auch hier kann ich nicht viel mehr verraten… Die beiden Sprecher haben sehr angenehme Stimmen und eine gute Intonation, so dass ich den zwei gerne weiter zu gehört hätte. Da hat man eine wirklich super stimmige Kombi engagiert! Ich freue mich jetzt schon mehr von den Huttons zu hören.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Beyond Words

von Abby Brooks

4.3

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Beyond Words