Fragile Heart
Band 2

Fragile Heart

eBook

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Fragile Heart

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 19,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 19,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1837

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

22.11.2022

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

1837

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

22.11.2022

Verlag

Lyx

Seitenzahl

471 (Printausgabe)

Dateigröße

1431 KB

Auflage

1. Auflage 2022

Sprache

Deutsch

EAN

9783736319592

Weitere Bände von Scarlet Luck

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

112 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Band 2 besser

Bewertung aus Darmstadt am 15.10.2023

Bewertungsnummer: 2044532

Bewertet: eBook (ePUB)

Die Story des slow-burn Romans um Sehnsucht, Ruhm und Insta ist zum Schluss gelungen. Die Darstellung von Alkoholismus und Cybermobbing ist dagegen zu trivial und ich war beinahe fassungslos wie wenig man von den Nebenfiguren erfährt. Gerade diese hätten eine Vielschichtigkeit bei diesem sonst eher langatmigen und zu Wiederholung neigenden Doppelband beitragen können. Der Schreibstil ist wasserfallartig und fix gelesen, dieser Serien-syle halt. Bei dem Stoff hätten die Szenen nachklingen sollen und zum innehalten einladen können. Aber die Autorin ist jung und bei entsprechender Entwicklung würde ich definitiv wieder zugreifen.
Melden

Band 2 besser

Bewertung aus Darmstadt am 15.10.2023
Bewertungsnummer: 2044532
Bewertet: eBook (ePUB)

Die Story des slow-burn Romans um Sehnsucht, Ruhm und Insta ist zum Schluss gelungen. Die Darstellung von Alkoholismus und Cybermobbing ist dagegen zu trivial und ich war beinahe fassungslos wie wenig man von den Nebenfiguren erfährt. Gerade diese hätten eine Vielschichtigkeit bei diesem sonst eher langatmigen und zu Wiederholung neigenden Doppelband beitragen können. Der Schreibstil ist wasserfallartig und fix gelesen, dieser Serien-syle halt. Bei dem Stoff hätten die Szenen nachklingen sollen und zum innehalten einladen können. Aber die Autorin ist jung und bei entsprechender Entwicklung würde ich definitiv wieder zugreifen.

Melden

So viel besser als Band 1

Mara_in_Velaris am 25.01.2023

Bewertungsnummer: 1866834

Bewertet: eBook (ePUB)

Meinung: Als jemand, der den ersten Band “nur” in Ordnung fand, waren meine Erwartungen an Band 2 nicht allzu hoch gesteckt - aber was soll ich sagen? Meine Erwartungen wurden bei weitem übertroffen. Die Geschichte von Adam und Rosie entwickelt sich sehr langsam, ohne dabei frustrierend oder ermüdend zu sein. Der erste Punkt, der mir besser gefallen hat als im ersten Band, ist, dass es viel mehr Interaktionen zwischen den beiden gab. Lediglich das Ende ging mir ein wenig zu schnell und passte mit dem vielen Drama nicht so ganz zum Rest, der eher eine ruhige Wohlfühlstory war. Wirklich ausgesprochen gut gefallen hat mir die Darstellung von Mental Health. Zum einen haben wir Rosie, die im ersten Band ein richtiger Sonnenschein war und nun ihr Licht verloren zu haben scheint. Dann haben wir noch Adam und wie er sein Leben nach dem Entzug meistert. Mona Kasten schafft es, ihre Figuren innerhalb von zwei Bänden ihre Charaktere komplette Charakterentwicklungen durchlaufen zu lassen, ohne dabei an Authentizität zu verlieren, was sie so echt und nahbar macht. Bei ihren Entwicklungen unterstützen sich die beiden gegenseitig ohne den anderen “retten” und sich selber aufopfern zu wollen. Stattdessen gehen sie zur Therapie, wie es auch sein sollte. Für dessen Enttabuisierung bin ich Mona Kasten sehr dankbar. Überhaupt widersetzt sich die Autorin mit diesem Werk sämtlichen Klischees, vor allem denen bezüglich Männern. Adam ist das absolute Gegenteil von toxischer Männlichkeit und eine wandelnde „Green Flag“. Er scheut sich nicht Emotionen zu zeigen und hat Unsicherheiten, was natürlich vollkommen normal ist, aber in dem Genre tatsächlich sonst nicht weit verbreitet ist. Nach hunderten von New Adult Romanen ist dies der erste für mich, in dem der männliche Protagonist kein Sixpack hat und ich liebe Mona Kasten für diesen einfachen Fakt. Noch eine Kleinigkeit zum Schluss, die mir sehr gut gefallen hat: Die Crossover. Denn zum einen bekommt Rosie Besuch von der Band NXT, welche einigen vielleicht aus der Love-NXT-Reihe von Anne Pätzold bereits bekannt ist. Zum anderen schauen sich Adam und seine Freunde auf Rosies Empfehlung die neue Staffel von Twisted Rose aka die Serie, in der Jude Livingston aus der Again-Reihe die Hauptrolle spielt. Eine sehr schöne Überraschung! Fazit: Abschließend lässt sich nur sagen: Lest dieses Buch! Alleine wegen dieser tollen Repräsentation lohnt es sich schon. Hinzu kommt dann noch dieser absolute Wohlfühlcharakter, der das Buch zu einer absoluten Herzensempfehlung macht. Empfehlung an Fans folgender Tropes: - Second Chance - Slow Burn - Charakterbasierte Geschichte - Bandmitglied/Celebrity
Melden

So viel besser als Band 1

Mara_in_Velaris am 25.01.2023
Bewertungsnummer: 1866834
Bewertet: eBook (ePUB)

Meinung: Als jemand, der den ersten Band “nur” in Ordnung fand, waren meine Erwartungen an Band 2 nicht allzu hoch gesteckt - aber was soll ich sagen? Meine Erwartungen wurden bei weitem übertroffen. Die Geschichte von Adam und Rosie entwickelt sich sehr langsam, ohne dabei frustrierend oder ermüdend zu sein. Der erste Punkt, der mir besser gefallen hat als im ersten Band, ist, dass es viel mehr Interaktionen zwischen den beiden gab. Lediglich das Ende ging mir ein wenig zu schnell und passte mit dem vielen Drama nicht so ganz zum Rest, der eher eine ruhige Wohlfühlstory war. Wirklich ausgesprochen gut gefallen hat mir die Darstellung von Mental Health. Zum einen haben wir Rosie, die im ersten Band ein richtiger Sonnenschein war und nun ihr Licht verloren zu haben scheint. Dann haben wir noch Adam und wie er sein Leben nach dem Entzug meistert. Mona Kasten schafft es, ihre Figuren innerhalb von zwei Bänden ihre Charaktere komplette Charakterentwicklungen durchlaufen zu lassen, ohne dabei an Authentizität zu verlieren, was sie so echt und nahbar macht. Bei ihren Entwicklungen unterstützen sich die beiden gegenseitig ohne den anderen “retten” und sich selber aufopfern zu wollen. Stattdessen gehen sie zur Therapie, wie es auch sein sollte. Für dessen Enttabuisierung bin ich Mona Kasten sehr dankbar. Überhaupt widersetzt sich die Autorin mit diesem Werk sämtlichen Klischees, vor allem denen bezüglich Männern. Adam ist das absolute Gegenteil von toxischer Männlichkeit und eine wandelnde „Green Flag“. Er scheut sich nicht Emotionen zu zeigen und hat Unsicherheiten, was natürlich vollkommen normal ist, aber in dem Genre tatsächlich sonst nicht weit verbreitet ist. Nach hunderten von New Adult Romanen ist dies der erste für mich, in dem der männliche Protagonist kein Sixpack hat und ich liebe Mona Kasten für diesen einfachen Fakt. Noch eine Kleinigkeit zum Schluss, die mir sehr gut gefallen hat: Die Crossover. Denn zum einen bekommt Rosie Besuch von der Band NXT, welche einigen vielleicht aus der Love-NXT-Reihe von Anne Pätzold bereits bekannt ist. Zum anderen schauen sich Adam und seine Freunde auf Rosies Empfehlung die neue Staffel von Twisted Rose aka die Serie, in der Jude Livingston aus der Again-Reihe die Hauptrolle spielt. Eine sehr schöne Überraschung! Fazit: Abschließend lässt sich nur sagen: Lest dieses Buch! Alleine wegen dieser tollen Repräsentation lohnt es sich schon. Hinzu kommt dann noch dieser absolute Wohlfühlcharakter, der das Buch zu einer absoluten Herzensempfehlung macht. Empfehlung an Fans folgender Tropes: - Second Chance - Slow Burn - Charakterbasierte Geschichte - Bandmitglied/Celebrity

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Fragile Heart

von Mona Kasten

4.4

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Regina Hoffmann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Regina Hoffmann

Thalia Wels - max.center

Zum Portrait

5/5

Wunderschöne Fortsetzung

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Auch Fragile Heart hat mich wieder total berührt. Flüssig und fesselnd geschrieben mit wichtige Themen, wie Cybermobbing und Suchtprobleme die nicht verharmlost werden. Es ist wunderschön wie Adam und Rosie nach vielen Auf und Ab‘s endlich zu ihren wohlverdienten Happy End kommen. Ich hoffe immer noch auf Fortsetzungen zu der Band Scarlett Lucky.
5/5

Wunderschöne Fortsetzung

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Auch Fragile Heart hat mich wieder total berührt. Flüssig und fesselnd geschrieben mit wichtige Themen, wie Cybermobbing und Suchtprobleme die nicht verharmlost werden. Es ist wunderschön wie Adam und Rosie nach vielen Auf und Ab‘s endlich zu ihren wohlverdienten Happy End kommen. Ich hoffe immer noch auf Fortsetzungen zu der Band Scarlett Lucky.

Regina Hoffmann
  • Regina Hoffmann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Michelle

Michelle

Thalia Wien - Mariahilfer Straße

Zum Portrait

4/5

emotional geht es weiter!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Auch der zweite Band war eine emotionale Achterbahn für mich, auch wenn ich leider zugeben muss, dass dieser Band etwas schwächer war als der vorherige. Nichtsdestotrotz mochte ich die Geschichte und ganz besonders Rosie und Adam unglaublich gerne. Die ganzen 460 Seiten habe ich in nur einem Tag gelesen, denn sobald ich angefangen habe, konnte ich einfach nicht mehr aufhören. ich fand Adams Geheimnis auch hier wieder wirklich bewegend und finde dass die Autorin einen tollen Job gemacht hat diese sensible Thema aufzugreifen. Das Buch hat sich in der Mitte leider etwas gezogen, aber ich muss zugeben dass das alles zu der Geschichte gepasst hat. Nur das Drama am Ende war meiner Meinung etwas überrumpelnd und erzwungen. Zwar war es jetzt nicht komplett sinnlos, jedoch hätte die Geschichte besser ohne dieses Drama gepasst. Trotzdem kann ich sagen dass die Scarlet Luck Dilogie meine allerliebste Reihe in diesem Genre ist und vor allem der erste Band für immer in meinem Leseherz bleiben wird.
4/5

emotional geht es weiter!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Auch der zweite Band war eine emotionale Achterbahn für mich, auch wenn ich leider zugeben muss, dass dieser Band etwas schwächer war als der vorherige. Nichtsdestotrotz mochte ich die Geschichte und ganz besonders Rosie und Adam unglaublich gerne. Die ganzen 460 Seiten habe ich in nur einem Tag gelesen, denn sobald ich angefangen habe, konnte ich einfach nicht mehr aufhören. ich fand Adams Geheimnis auch hier wieder wirklich bewegend und finde dass die Autorin einen tollen Job gemacht hat diese sensible Thema aufzugreifen. Das Buch hat sich in der Mitte leider etwas gezogen, aber ich muss zugeben dass das alles zu der Geschichte gepasst hat. Nur das Drama am Ende war meiner Meinung etwas überrumpelnd und erzwungen. Zwar war es jetzt nicht komplett sinnlos, jedoch hätte die Geschichte besser ohne dieses Drama gepasst. Trotzdem kann ich sagen dass die Scarlet Luck Dilogie meine allerliebste Reihe in diesem Genre ist und vor allem der erste Band für immer in meinem Leseherz bleiben wird.

Michelle
  • Michelle
  • Buchhändler*in

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Fragile Heart

von Mona Kasten

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Fragile Heart