Mr. Ceo
Artikelbild von Mr. Ceo
Vi Keeland

1. Mr. CEO

Mr. Ceo

Hörbuch-Download (MP3)

Mr. Ceo

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 18,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,90 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1574

Gesprochen von

Anne Düe + weitere

Spieldauer

8 Stunden und 45 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

28.06.2021

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

1574

Gesprochen von

Spieldauer

8 Stunden und 45 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

28.06.2021

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

117

Verlag

Der Hörverlag

Originaltitel

Inappropriate (C. Scott Publishing)

Übersetzt von

Babette Schröder

Sprache

Deutsch

EAN

9783844542103

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.3

28 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Liebe + / Boss-Love / PTBS

Sonja aus Freiburg am 16.03.2024

Bewertungsnummer: 2155256

Bewertet: Hörbuch-Download

Als Ireland gekündigt wird, schreibt sie eine böse Email an den Chef ihres Ex-Chefs. Und so kommt es, dass Grant, der CEO auf sie aufmerksam wird. Und obwohl er das nicht von sich kennt, stellt er fest, dass er sich zu ihr hingezogen fühlt und sorgt dafür, dass sie wieder eingestellt wird. Aber wie geht man nun um, mit der Anziehung? Die beiden wechseln sich ab und werden sehr gut von Anne Düe und Oliver Kube gesprochen. Oliver hat einfach eine angenehme Stimme, ich höre ihm immer gerne zu. Ireland ist laut und frech und zielstrebig. Grant ist geprägt von seiner Vergangenheit, die auch durch Rückblenden aufgearbeitet werden. Er ist ein guter Mensch, dem etwas Schlimmes passiert ist und es dauert bis zum Schluss, bis man es erfährt und dann versteht man ihn auch. ich weiß, dass es dient das Buch spannend zu machen, indem man erst zum ende verrät, was eigentlich passiert ist, aber ab und an fand ich es anstrengend, wenn er sich so verkopft zurückzog und man einfach nicht wusste, was das soll. Und trotzdem war es eine tolle Geschichte über eine betrunkene Mail und ihre Folgen. Und wie man nach vorne schauen kann, auch wenn das Leben nicht immer gut zu einem ist.
Melden

Liebe + / Boss-Love / PTBS

Sonja aus Freiburg am 16.03.2024
Bewertungsnummer: 2155256
Bewertet: Hörbuch-Download

Als Ireland gekündigt wird, schreibt sie eine böse Email an den Chef ihres Ex-Chefs. Und so kommt es, dass Grant, der CEO auf sie aufmerksam wird. Und obwohl er das nicht von sich kennt, stellt er fest, dass er sich zu ihr hingezogen fühlt und sorgt dafür, dass sie wieder eingestellt wird. Aber wie geht man nun um, mit der Anziehung? Die beiden wechseln sich ab und werden sehr gut von Anne Düe und Oliver Kube gesprochen. Oliver hat einfach eine angenehme Stimme, ich höre ihm immer gerne zu. Ireland ist laut und frech und zielstrebig. Grant ist geprägt von seiner Vergangenheit, die auch durch Rückblenden aufgearbeitet werden. Er ist ein guter Mensch, dem etwas Schlimmes passiert ist und es dauert bis zum Schluss, bis man es erfährt und dann versteht man ihn auch. ich weiß, dass es dient das Buch spannend zu machen, indem man erst zum ende verrät, was eigentlich passiert ist, aber ab und an fand ich es anstrengend, wenn er sich so verkopft zurückzog und man einfach nicht wusste, was das soll. Und trotzdem war es eine tolle Geschichte über eine betrunkene Mail und ihre Folgen. Und wie man nach vorne schauen kann, auch wenn das Leben nicht immer gut zu einem ist.

Melden

starker Beginn, überraschend tiefgründige Themen, aber die Handlung an sicher eher überzogen

sarah.booksanddreams. am 13.11.2023

Bewertungsnummer: 2067457

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wenn ich zu einem Buch von Vi Keeland greife, erwarte ich immer eine witzige, authentische, spritzige, sexy und gefühlvolle Geschichte. So hatte ich mich auch bei MR CEO auf eine locker-leichte, unterhaltsame und erfrischende Lovestory gefreut. Der Anfang bzw. das Kennenlernen schlugen auch voll und ganz in eben jene Richtung, ehe die Story in eine unerwartet tiefgründige Richtung glitt, die meiner Meinung nach schon eine Triggerwarnung gebraucht hätte. Vor allem in Grants Vergangenheit, an die man in Rückblenden teilnimmt, werden Themen angesprochen und behandelt, die sich teilweise sehr bedrückend und beklemmend anfühlen. Die Protagonisten Grant und Ireland mochte ich an und für sich gerne. Ja, Grant gehört der Gruppe von diesen sexy, smarten, selbstbewussten und aufmerksamen CEO's an, von denen sich insgeheim wohl jede Frau einen wünscht. ;) Manchmal fand ich seine Beweggründe und Handlungen jedoch etwas fragwürdig. Ireland ist eine ungemein angenehme und herzliche Person, absolut authentisch, keineswegs auf den Mund gefallen, und doch hat sie auch eine sehr zarte Seite. Wäre ihre Liebesgeschichte nicht ganz so arg auf Grants tragische Vergangenheit konzentriert gewesen, sondern etwas mehr auf das Zwischenmenschliche in ihrer Beziehung, wären sie wohl eines dieser Liebespärchen schlechthin für mich. Aber bei all dem Desaster, das sich auch auf die Beziehung der Zwei übertrug, fühlte ich mich selbst ausgelaugt und ernüchtert. Folgende Ereignisse und Entwicklungen, die wohl für Spannung sorgen sollten, waren vorhersehbar und wirkten sehr konstruiert. Das Ende und der Epilog wirken bei all dem irgendwie deplatziert. Mein Fazit: Starker Beginn, schwaches Ende. MR CEO hat mich zwar mit seiner Tiefgründigkeit überrascht, fühlte sich dabei zugleich aber sehr kräftezehrend und überzogen an. Das war nicht ganz das, was ich erwartet habe. 3 Sterne
Melden

starker Beginn, überraschend tiefgründige Themen, aber die Handlung an sicher eher überzogen

sarah.booksanddreams. am 13.11.2023
Bewertungsnummer: 2067457
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wenn ich zu einem Buch von Vi Keeland greife, erwarte ich immer eine witzige, authentische, spritzige, sexy und gefühlvolle Geschichte. So hatte ich mich auch bei MR CEO auf eine locker-leichte, unterhaltsame und erfrischende Lovestory gefreut. Der Anfang bzw. das Kennenlernen schlugen auch voll und ganz in eben jene Richtung, ehe die Story in eine unerwartet tiefgründige Richtung glitt, die meiner Meinung nach schon eine Triggerwarnung gebraucht hätte. Vor allem in Grants Vergangenheit, an die man in Rückblenden teilnimmt, werden Themen angesprochen und behandelt, die sich teilweise sehr bedrückend und beklemmend anfühlen. Die Protagonisten Grant und Ireland mochte ich an und für sich gerne. Ja, Grant gehört der Gruppe von diesen sexy, smarten, selbstbewussten und aufmerksamen CEO's an, von denen sich insgeheim wohl jede Frau einen wünscht. ;) Manchmal fand ich seine Beweggründe und Handlungen jedoch etwas fragwürdig. Ireland ist eine ungemein angenehme und herzliche Person, absolut authentisch, keineswegs auf den Mund gefallen, und doch hat sie auch eine sehr zarte Seite. Wäre ihre Liebesgeschichte nicht ganz so arg auf Grants tragische Vergangenheit konzentriert gewesen, sondern etwas mehr auf das Zwischenmenschliche in ihrer Beziehung, wären sie wohl eines dieser Liebespärchen schlechthin für mich. Aber bei all dem Desaster, das sich auch auf die Beziehung der Zwei übertrug, fühlte ich mich selbst ausgelaugt und ernüchtert. Folgende Ereignisse und Entwicklungen, die wohl für Spannung sorgen sollten, waren vorhersehbar und wirkten sehr konstruiert. Das Ende und der Epilog wirken bei all dem irgendwie deplatziert. Mein Fazit: Starker Beginn, schwaches Ende. MR CEO hat mich zwar mit seiner Tiefgründigkeit überrascht, fühlte sich dabei zugleich aber sehr kräftezehrend und überzogen an. Das war nicht ganz das, was ich erwartet habe. 3 Sterne

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Mr. Ceo

von Vi Keeland

4.3

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Regina Hoffmann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Regina Hoffmann

Thalia Wels – max.center

Zum Portrait

5/5

Witzig, aber auch tiefgreifend

Bewertet: eBook (ePUB)

Mit ihren flüssigen Schreibstil konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen. Alleine am Anfang, in dem Ireland betrunken eine Mail an ihrem Chef geschrieben hat, habe ich Tränen gelacht. Und trotzdem ist es eine berührende Liebesgeschichte mit Tiefgang, die zum Nachdenken anregt. Aus Grant und Ireland´s Sicht geschrieben, wodurch man die Gefühle des anderen gut nachvollziehen konnte. Einfach schön zu Lesen.
5/5

Witzig, aber auch tiefgreifend

Bewertet: eBook (ePUB)

Mit ihren flüssigen Schreibstil konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen. Alleine am Anfang, in dem Ireland betrunken eine Mail an ihrem Chef geschrieben hat, habe ich Tränen gelacht. Und trotzdem ist es eine berührende Liebesgeschichte mit Tiefgang, die zum Nachdenken anregt. Aus Grant und Ireland´s Sicht geschrieben, wodurch man die Gefühle des anderen gut nachvollziehen konnte. Einfach schön zu Lesen.

Regina Hoffmann
  • Regina Hoffmann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Corina Huber

Corina Huber

Thalia Krems – Einkaufscenter Wiener Straße

Zum Portrait

5/5

Ich war viel zu betrunken.

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch “Mr. CEO” beinhaltet Humor, Herzschmerz und verführerischer Sexappeal. Vi Keeland schreibt über eine TV- Reporterin, die gekündigt worden ist und sie eine E-Mail schreibt an den CEO. Ich finde den Roman mit etwas Spice sehr unterhaltsam.
5/5

Ich war viel zu betrunken.

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch “Mr. CEO” beinhaltet Humor, Herzschmerz und verführerischer Sexappeal. Vi Keeland schreibt über eine TV- Reporterin, die gekündigt worden ist und sie eine E-Mail schreibt an den CEO. Ich finde den Roman mit etwas Spice sehr unterhaltsam.

Corina Huber
  • Corina Huber
  • Buchhändler*in

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Mr. Ceo

von Vi Keeland

0 Rezensionen filtern

  • Mr. Ceo