Der Umschlag von allem in nichts
Deutsche Zeitschrift für Philosophie / Sonderbände Band 43

Der Umschlag von allem in nichts

Theorie tragischer Erfahrung

Buch (Taschenbuch)

€39,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Dieses Buch macht die griechische Tragödie und ihre philosophische Reflexion seit der Antike für eine Theorie tragischer Erfahrung fruchtbar, die die leidenden Individuen in den Mittelpunkt rückt. Asmus Trautsch erschließt die existentielle Dimension der antiken Gattung für die Gegenwart und zeigt, dass die Tragödie als erstaunlich treffsicheres Modell für die mittlerweile global wirksamen Selbstgefährdungen des Menschen dienen kann.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.07.2022

Verlag

De Gruyter

Seitenzahl

888

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.07.2022

Verlag

De Gruyter

Seitenzahl

888

Maße (L/B)

24/17 cm

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-11-099683-8

Weitere Bände von Deutsche Zeitschrift für Philosophie / Sonderbände

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Der Umschlag von allem in nichts