Zwischen heute und morgen
Neu
Drei-Städte-Saga Band 2

Zwischen heute und morgen

eBook

€19,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Zwischen heute und morgen

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab € 25,50
eBook

eBook

ab € 19,99
Hörbuch

Hörbuch

ab € 16,00

Beschreibung

In der Fortsetzung ihres Bestsellers «Und die Welt war jung» lässt Erfolgsautorin Carmen Korn einmal mehr Vergangenheit lebendig werden.  Jugendrevolte und Swinging Sixties - eine bewegende Familiengeschichte in bewegten Zeiten. 
Ein neues Jahrzehnt bricht an für die Freundesfamilie aus Köln, Hamburg und San Remo. Die 1960er Jahre versprechen Aufbruch, Wohlstand, Lebensfreude. Auch die Kölner Galerie von Gerda und Heinrich floriert. Tochter Ursula in Hamburg erwartet ihr erstes Kind. Sie ist Elisabeth und Kurt, den lebenslangen Freunden ihrer Eltern, dankbar, dass sie ihr und Joachim ein Zuhause geben. Doch das Zusammenleben unter einem Dach ist nicht einfach. Während die nächste Generation nach ihrem Platz sucht im Heute, hält sich Elisabeth lieber am Vergangenen fest, und Kurt nutzt immer öfter die Gelegenheit für kleine Fluchten. Auch in San Remo bringt das neue Jahrzehnt Veränderungen und Abschiede. Vor allem sorgt sich Gianni um Freund Pips, den früheren Pianisten seines Jazzklubs, der mit einem dunklen Kapitel seiner Vergangenheit konfrontiert wurde, das sein Leben weit in die Zukunft hinein verändert hat.
Carmen Korn erzählt von den Menschen, von den kleinen Momenten im großen Weltgeschehen, von dem, was ein gelebtes Leben ausmacht. Mit ihrer zweibändigen Drei-Städte-Saga schließt sie an den Erfolg ihrer Jahrhundert-Trilogie über vier Frauen aus Hamburg-Uhlenhorst an und eroberte einmal mehr die Bestsellerlisten. 

Details

Verkaufsrang

907

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

13.09.2022

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

907

Erscheinungsdatum

13.09.2022

Verlag

Rowohlt Verlag

Seitenzahl

640 (Printausgabe)

Dateigröße

3845 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783644300354

Weitere Bände von Drei-Städte-Saga

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

62 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Familiengeschichten in den 1960er Jahren

Bewertung aus Stadthagen am 25.09.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Endlich geht es mit Carmen Korns Saga um drei Familien aus Köln, San Remo und Hamburg weiter! Zwischen den drei Familien herrschen enge Bande, durch Verwandschaft, Heirat und Freundschaft. Wir begleiten die drei auf ihrem Weg, wie der Titel es schon sagt, "Zwischen heute und morgen". Die Vergangenheit ist nicht so überwunden, wie man es gerne hätte und hat Auswirkungen auf die Gegenwart. Gleichzeitig schreitet die Zeit voran und man will in die Zukunft. Dies bedeutet Veränderung auf vielen Ebenen und ist von der Autorin toll dargestellt. Der Schreibstil ist gewohnt flüssig und dynamisch, man ist direkt wieder mittendrin im Geschehen. Es ist viel in Bewegung und als Leser ist man dabei, fühlt mit und durch die Schlagworte aus dem damaligen Zeitgeschehen wirkt es sehr plastisch und authentisch. Es war das, was ich erwartet und gehofft hatte und dementsprechend ein weiterer, gelungener Band!

Familiengeschichten in den 1960er Jahren

Bewertung aus Stadthagen am 25.09.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Endlich geht es mit Carmen Korns Saga um drei Familien aus Köln, San Remo und Hamburg weiter! Zwischen den drei Familien herrschen enge Bande, durch Verwandschaft, Heirat und Freundschaft. Wir begleiten die drei auf ihrem Weg, wie der Titel es schon sagt, "Zwischen heute und morgen". Die Vergangenheit ist nicht so überwunden, wie man es gerne hätte und hat Auswirkungen auf die Gegenwart. Gleichzeitig schreitet die Zeit voran und man will in die Zukunft. Dies bedeutet Veränderung auf vielen Ebenen und ist von der Autorin toll dargestellt. Der Schreibstil ist gewohnt flüssig und dynamisch, man ist direkt wieder mittendrin im Geschehen. Es ist viel in Bewegung und als Leser ist man dabei, fühlt mit und durch die Schlagworte aus dem damaligen Zeitgeschehen wirkt es sehr plastisch und authentisch. Es war das, was ich erwartet und gehofft hatte und dementsprechend ein weiterer, gelungener Band!

wo ist der rote Faden?

Harakiri am 25.09.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Natürlich war ich neugierig wie es den Familien aus Carmen Korns „Und die Welt war jung“ weitergeht. Leider kam ich kaum in die Handlung und verzettelte mich trotz Vorbemerkungen und Stammbaum ein wenig in den vielen Personen. Auch ein roter Faden fehlte mir im Buch. Einzig die Geschichte Pips war einigermaßen durchgängig. Der Rest wurde irgendwie dazugequetscht. Zugegeben: Schön geschrieben war das Buch wieder und ich mag Korns Schreibweise auch sehr gerne. Die Schicksale der Protagonisten haben mich bewegt. Vieles war aber nur kurz angeschnitten, so der Brand der Hütte, die Radikalisierung Katharinas, die Krankheit Elisabeths, … So war der Lesefluss etwas schwierig und die Handlung wirkte etwas abgehackt. Fazit: vom Schreibstil her top, aber ich glaube, die Autorin packte ein wenig viel in ein Buch, so dass der Inhalt etwas oberflächlich blieb.

wo ist der rote Faden?

Harakiri am 25.09.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Natürlich war ich neugierig wie es den Familien aus Carmen Korns „Und die Welt war jung“ weitergeht. Leider kam ich kaum in die Handlung und verzettelte mich trotz Vorbemerkungen und Stammbaum ein wenig in den vielen Personen. Auch ein roter Faden fehlte mir im Buch. Einzig die Geschichte Pips war einigermaßen durchgängig. Der Rest wurde irgendwie dazugequetscht. Zugegeben: Schön geschrieben war das Buch wieder und ich mag Korns Schreibweise auch sehr gerne. Die Schicksale der Protagonisten haben mich bewegt. Vieles war aber nur kurz angeschnitten, so der Brand der Hütte, die Radikalisierung Katharinas, die Krankheit Elisabeths, … So war der Lesefluss etwas schwierig und die Handlung wirkte etwas abgehackt. Fazit: vom Schreibstil her top, aber ich glaube, die Autorin packte ein wenig viel in ein Buch, so dass der Inhalt etwas oberflächlich blieb.

Unsere Kund*innen meinen

Zwischen heute und morgen

von Carmen Korn

4.3

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Zwischen heute und morgen