• I Kissed Shara Wheeler
  • I Kissed Shara Wheeler
  • I Kissed Shara Wheeler

I Kissed Shara Wheeler

Roman | #1 New York Times-Bestseller | Quirlig, queer und herrlich romantisch – Die Autor*in von »Royal Blue« ist zurück

Buch (Taschenbuch)

€15,95

inkl. gesetzl. MwSt.

I Kissed Shara Wheeler

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 15,95
eBook

eBook

ab € 9,99
Hörbuch

Hörbuch

ab € 20,95
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung


Quirlig, queer und herrlich romantisch erzählt der Young-Romance-Liebesroman der amerikanischen Bestseller-Autor*in Casey McQuiston von einem unerwarteten Kuss, einem plötzlichen Verschwinden und einer turbulenten Suche.

Chloe Green ist fast am Ziel: Bald hat die queere Schülerin die Highschool in der engstirnigen Kleinstadt in Alabama endlich hinter sich. Und zwar als Jahrgangsbeste! Wenn ihr nicht Ballkönigin Shara Wheeler, die rundum perfekte Tochter des Schuldirektors, noch einen Strich durch die Rechnung macht …

Doch mit einem einzigen Kuss bringt Shara Chloes Welt ins Wanken – nur, um anschließend wie vom Erdboden verschluckt zu verschwinden. Statt Antworten findet Chloe lediglich kryptische Nachrichten von Shara, die sie auf eine atemlose Suche schicken. Als Chloe Sharas Geheimnissen auf die Spur kommt, beginnt sie zu ahnen, dass hinter dieser kleinen Stadt mehr stecken könnte, als sie dachte. Und vielleicht auch hinter Shara?

Auch der #1 New York Times-Bestseller von Casey McQuiston verbindet unnachahmlichen Witz mit Figuren zum Verlieben, bewegenden Themen und einer wunderschönen Botschaft.

»›I Kissed Shara Wheeler‹ ist so viel mehr als eine Liebesgeschichte. Es ist romantisch und herzergreifend, witzig und scharfzüngig, bunt und queer. Es ist so laut und doch so leise. Einfach wunderschön.« Bestseller-Autorin Lilly Lucas

Entdecke auch die beiden anderen unkonventionellen romantischen Komödien von Casey McQuiston:



  • »Royal Blue« um den Sohn der ersten Präsidentin der USA und den britischen Kronprinzen


  • »One Last Stop« über eine zauberhafte, unmöglich scheinende Liebe in New York


"Ein wahnsinnig diverser Jugendroman, der sowohl geheimnisvoll als auch romantisch ist und daher einen ganz besonderen Charme hat. Ein tolles Beispiel für einen Jugendroman voller Diversität, der Sensibilität schafft und dennoch absolut unterhaltsam ist." Tabeapszeilenliebe (Blog) 20220609

Details

Verkaufsrang

18315

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.06.2022

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

18,8/12,3/3 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

18315

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.06.2022

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

18,8/12,3/3 cm

Gewicht

303 g

Auflage

1. Auflage

Übersetzer

  • Hannah Brosch
  • Kristina Koblischke

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-426-52931-7

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

63 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Ein wunderschönes, echtes, chaotisches Buch

Marike am 25.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe dieses Buch angefangen zu lesen und da stand „It started out with a kiss – The Killers“ – also habe ich mir voller Vorfreude das Lied angemacht und so begonnen, das Buch zu lesen. Es war nicht das, was ich erwartet habe, wirklich nicht und zu manchen Zeitpunkten habe ich auch überlegt, ob ich es überhaupt mag. Weil die Protagonisten dann irgendwie doch ziemlich nervig sein konnte. Dann hab ich überlegt, wie ich in ihrer Situation gehandelt hätte und habe gemerkt: Das ist ja einfach nur realistisch. Natürlich trifft eine siebzehn oder achtzehnjährige Cloe Green oder auch ich nicht immer die besten Entscheidungen. Und ich glaube, das wäre ein Kritikpunkt gewesen, hätte ich das Buch dadurch nicht als so realistisch empfunden. Der Schreibstil von Casey McQuiston ist wundervoll, wie ich auch schon in Royal Blue festgestellt habe. Ihre Charaktere sind liebenswert und auch die Liebesgeschichte von Chloe und Shara fand ich wirklich toll gemacht. Auch, dass andere Charaktere da soweit mit eingebunden werden und vorallem, dass es nicht „nur“ eine Liebesgeschichte war. Eindeutig eine Empfehlung, auch wenn es nicht den Geschmack von jedem treffen kann :)

Ein wunderschönes, echtes, chaotisches Buch

Marike am 25.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe dieses Buch angefangen zu lesen und da stand „It started out with a kiss – The Killers“ – also habe ich mir voller Vorfreude das Lied angemacht und so begonnen, das Buch zu lesen. Es war nicht das, was ich erwartet habe, wirklich nicht und zu manchen Zeitpunkten habe ich auch überlegt, ob ich es überhaupt mag. Weil die Protagonisten dann irgendwie doch ziemlich nervig sein konnte. Dann hab ich überlegt, wie ich in ihrer Situation gehandelt hätte und habe gemerkt: Das ist ja einfach nur realistisch. Natürlich trifft eine siebzehn oder achtzehnjährige Cloe Green oder auch ich nicht immer die besten Entscheidungen. Und ich glaube, das wäre ein Kritikpunkt gewesen, hätte ich das Buch dadurch nicht als so realistisch empfunden. Der Schreibstil von Casey McQuiston ist wundervoll, wie ich auch schon in Royal Blue festgestellt habe. Ihre Charaktere sind liebenswert und auch die Liebesgeschichte von Chloe und Shara fand ich wirklich toll gemacht. Auch, dass andere Charaktere da soweit mit eingebunden werden und vorallem, dass es nicht „nur“ eine Liebesgeschichte war. Eindeutig eine Empfehlung, auch wenn es nicht den Geschmack von jedem treffen kann :)

Nett zu lesen, aber nicht authentisch

Bewertung am 23.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Chloe ist aufgewühlt und muss Shara, ihre einzige Konkurrenz im Kampf um den Titel der Jahrgangsbesten, finden. Dabei helfen ihr ausgerechnet Rory und Smith, mit denen sie vorher nicht zu tun hatte. Doch obwohl Chloe so klug ist und Shara auf den Fersen ist, erkennt sie ausgerechnet ihre eigenen Gefühle nicht. Der Roman ist eine nette Story für Teenager, vor allem, wenn sie queer sind. Das schöne Cover ist natürlich ein totaler Hingucker, denn es zeigt ja auch Shara: den Hingucker der ganzen Schule. Der Schreibstil ist sehr einfach gehalten, sodass es wahrscheinlich am besten als seichte Unterhaltung bezeichnet werden kann. An vielen Stellen ist die Geschichte und auch die Charaktere alles andere als authentisch. So ziemlich alles wirkt gestellt und wie mit einer rosaroten Wolke überzogen, um Teenagern eine perfekte queere Welt vorzuheucheln. So richtig habe ich der Autorin das Buch deshalb nicht abkaufen können. Da es dennoch unterhaltsam, wenn auch extrem (!) vorhersehbar war, würde ich großzüige vier Sterne vergeben.

Nett zu lesen, aber nicht authentisch

Bewertung am 23.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Chloe ist aufgewühlt und muss Shara, ihre einzige Konkurrenz im Kampf um den Titel der Jahrgangsbesten, finden. Dabei helfen ihr ausgerechnet Rory und Smith, mit denen sie vorher nicht zu tun hatte. Doch obwohl Chloe so klug ist und Shara auf den Fersen ist, erkennt sie ausgerechnet ihre eigenen Gefühle nicht. Der Roman ist eine nette Story für Teenager, vor allem, wenn sie queer sind. Das schöne Cover ist natürlich ein totaler Hingucker, denn es zeigt ja auch Shara: den Hingucker der ganzen Schule. Der Schreibstil ist sehr einfach gehalten, sodass es wahrscheinlich am besten als seichte Unterhaltung bezeichnet werden kann. An vielen Stellen ist die Geschichte und auch die Charaktere alles andere als authentisch. So ziemlich alles wirkt gestellt und wie mit einer rosaroten Wolke überzogen, um Teenagern eine perfekte queere Welt vorzuheucheln. So richtig habe ich der Autorin das Buch deshalb nicht abkaufen können. Da es dennoch unterhaltsam, wenn auch extrem (!) vorhersehbar war, würde ich großzüige vier Sterne vergeben.

Unsere Kund*innen meinen

I Kissed Shara Wheeler

von Casey McQuiston

4.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • I Kissed Shara Wheeler
  • I Kissed Shara Wheeler
  • I Kissed Shara Wheeler