• Wir sind doch Schwestern
  • Wir sind doch Schwestern
  • Wir sind doch Schwestern

Wir sind doch Schwestern

Roman

Buch (Gebundene Ausgabe)

15,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

12,95 €
eBook

eBook

9,99 €

Wir sind doch Schwestern

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 9,95 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 15,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,95 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

06.10.2022

Verlag

Kiepenheuer & Witsch

Seitenzahl

544

Maße (L/B/H)

14,3/9,3/2,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

06.10.2022

Verlag

Kiepenheuer & Witsch

Seitenzahl

544

Maße (L/B/H)

14,3/9,3/2,5 cm

Gewicht

250 g

Auflage

1. Auflage, Sonderausgabe

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-462-00372-7

Weitere Bände von KiWi Geschenkbuch im Kleinformat

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.6

25 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Drei Schwestern

Bewertung aus Niederneisen am 19.10.2022

Bewertungsnummer: 1808677

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Schwestern Gertrud, Katty und Paula treffen sich anlässlich des 100. Geburtstages ihrer ältesten Schwester. Die drei könnten unterschiedlicher nicht sein und doch haben sie viele Gemeinsamkeiten wie Humor, Temperament und Eigensinn. Auf dem ehemaligen Hof der Eltern soll die große Feier stattfinden. Mit starkem Kaffee und jeden Tag einen elf Uhr Schnaps wird die Erinnerung bewältigt. Sehr berührend und komisch geschrieben und doch fesselnd ein Portrait über drei Frauen am Niederrhein.
Melden

Drei Schwestern

Bewertung aus Niederneisen am 19.10.2022
Bewertungsnummer: 1808677
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Schwestern Gertrud, Katty und Paula treffen sich anlässlich des 100. Geburtstages ihrer ältesten Schwester. Die drei könnten unterschiedlicher nicht sein und doch haben sie viele Gemeinsamkeiten wie Humor, Temperament und Eigensinn. Auf dem ehemaligen Hof der Eltern soll die große Feier stattfinden. Mit starkem Kaffee und jeden Tag einen elf Uhr Schnaps wird die Erinnerung bewältigt. Sehr berührend und komisch geschrieben und doch fesselnd ein Portrait über drei Frauen am Niederrhein.

Melden

Herzensbuch

Nele33 am 28.12.2021

Bewertungsnummer: 1629661

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der 100. Gebrutstag von Gertrud steht an. Gertrud ist die älteste der drei Schwestern. Katty und Paula organisieren ein Fest auf dem Hof der von Katty, die diesen geerbt hat. Die Geschichte lehnt sich der der Großtanten der Autorin an. Erzählt wird die Geschichte der drei Frauen mit vielen Rückblenden auf ereignisreiche Leben, Leben in denen viel in der Welt geschehen ist. 2 Weltkriege, politische Umbrüche, Liebe, Leid und Trauer. Jede der Frauen hat so ihre kleinen oder auch größeren Geheimnisse. Nun ist es an der Zeit zurückzuschauen und diese Geheimnisse nach und nach zu lüften. Vor allem Katty ist da für die ein oder andere Überraschung gut. Katty, mit der sich Gertrud zeitlebens am meisten gestritten hat. Mich hat das Buch doch sehr an meine Oma und ihre Lebensgeschichte erinnert. Leider wird heute die Lebenserfahrung der alten Menschen kaum mehr gewürdigt und ihre Einstellungen als antiquiert hingestellt. Die Geschichte umspannt so viel Facetten des Lebens, dass es eine Freude war es zu lesen. Dies liegt auch an dem Schreibstil der Autorin und die charakterisierung der Protagonistinnen. Eine klare Leseempfehlung von mir.
Melden

Herzensbuch

Nele33 am 28.12.2021
Bewertungsnummer: 1629661
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der 100. Gebrutstag von Gertrud steht an. Gertrud ist die älteste der drei Schwestern. Katty und Paula organisieren ein Fest auf dem Hof der von Katty, die diesen geerbt hat. Die Geschichte lehnt sich der der Großtanten der Autorin an. Erzählt wird die Geschichte der drei Frauen mit vielen Rückblenden auf ereignisreiche Leben, Leben in denen viel in der Welt geschehen ist. 2 Weltkriege, politische Umbrüche, Liebe, Leid und Trauer. Jede der Frauen hat so ihre kleinen oder auch größeren Geheimnisse. Nun ist es an der Zeit zurückzuschauen und diese Geheimnisse nach und nach zu lüften. Vor allem Katty ist da für die ein oder andere Überraschung gut. Katty, mit der sich Gertrud zeitlebens am meisten gestritten hat. Mich hat das Buch doch sehr an meine Oma und ihre Lebensgeschichte erinnert. Leider wird heute die Lebenserfahrung der alten Menschen kaum mehr gewürdigt und ihre Einstellungen als antiquiert hingestellt. Die Geschichte umspannt so viel Facetten des Lebens, dass es eine Freude war es zu lesen. Dies liegt auch an dem Schreibstil der Autorin und die charakterisierung der Protagonistinnen. Eine klare Leseempfehlung von mir.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Wir sind doch Schwestern

von Anne Gesthuysen

4.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Wir sind doch Schwestern
  • Wir sind doch Schwestern
  • Wir sind doch Schwestern