Justizgeflüster

Justizgeflüster

Gerichte und Gefängnisse in Berlin - Zeitreisen mit Arne Krasting und Alexander Vogel

Buch (Taschenbuch)

€25,50

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Mit verbundenen Augen empfängt Justitia all jene, die das mächtige Gebäude in Moabit betreten. Die Göttin der Gerechtigkeit ist blind, aber alle Sehenden sind geblendet von der Pracht der gewaltigen steinernen Treppe und den sakralen Deckengewölben. Eine Kathedrale des Rechts ist das Kriminalgericht Moabit – und sie ist bei weitem nicht die einzige in Berlin. Die Gerichte und Gefängnisse der Hauptstadt sind ein einzigartiges Zeugnis preußischer Architektur und der Bedeutung der Justiz für die Metropole Berlin. Einige Institutionen sind weit über die Grenzen der Stadt bekannt. Das Buch stellt die Orte in Berlin vor, an denen Recht – und manchmal auch Unrecht – gesprochen und vollstreckt, erdacht und verwaltet wurde und bis heute wird. Der Bogen der Erzählung spannt sich vom Mittelalter bis in die nahe Zukunft. Die Autoren Alexander Vogel und Arne Krasting haben dafür die Gebäude der Justiz in Berlin „unter die Lupe“ genommen. Knapp 200 meist großformatige Fotografien von Arne Krasting laden – wie schon in seinem Bestseller „Fassadengeflüster“ - zu einer visuellen Entdeckung der Orte ein. Sie zeigen die dekorative Pracht der Gerichte und den demonstrativen Habitus der Macht der Gefängnisse; sie lenken den Blick auf geheimnisvolle Details und architektonische Besonderheiten und vermitteln den ganz besonderen erzählerischen Blick der Autoren auf Geschichte und Geschichten der Gebäude. Den Leser erwartet eine Entdeckungsreise in die Welt der Gerichte und Gefängnisse der Hauptstadt Berlin.

Arne Krasting ist Historiker und Geschäftsführer des Zeitreisen – Veranstaltungs- und Projektmanagements. Sein erstes Buch „Fassadengeflüster. Berliner Bauten der Weimarer Republik“ ist Anfang 2021 erschienen. Er ist Initiator und Moderator des Podcast „Goldstaub“ sowie Mitwirkender und Tourpartner der Serie „Babylon Berlin“. Zudem ist er als Kurator und Blogger aktiv..
Alexander Vogel ist Jurist und Kommunikationswissenschaftler. Er hat in den letzten Jahren zahlreiche Beiträge zur Regional- und Landesgeschichte publiziert und ist Autor mehrere Bücher zur Filmgeschichte Berlins und Brandenburgs. Außerdem ist er für die Konzeption der Touren und Bildungsangeboten der Agentur Zeitreisen verantwortlich und arbeitet als Filmkurator.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

02.05.2022

Verlag

Ammian Verlag

Seitenzahl

264

Maße (L/B/H)

21,7/19,8/2,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

02.05.2022

Verlag

Ammian Verlag

Seitenzahl

264

Maße (L/B/H)

21,7/19,8/2,5 cm

Gewicht

699 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-948052-12-6

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Justizgeflüster