Die sieben tödlichen Wunder
Band 1

Die sieben tödlichen Wunder

Thriller

Buch (Taschenbuch)

15,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die sieben tödlichen Wunder

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 22,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,95 €
eBook

eBook

ab 5,20 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

23.02.2022

Verlag

Festa

Seitenzahl

576

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

23.02.2022

Verlag

Festa

Seitenzahl

576

Maße (L/B/H)

20,1/12,8/4,1 cm

Gewicht

596 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-86552-976-3

Weitere Bände von Jack West, Jr.

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.5

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(1)

1 Sterne

(0)

Atmosphärisch, intensitätsstarke Action und explosive Spannung

Fairys Wonderland aus Dormagen am 08.04.2022

Bewertungsnummer: 1691965

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Rezension „Die sieben tödlichen Wunder: Thriller“ von Matthew Reilly Meinung Matthew Reilly ist einer jener Autoren, die für gnadenlose Hochspannung, Action und explosive Twists stehen. Bereits im Jahr 2008 erschien dieser Roman unter dem Titel „Das Tartarus Orakel.“ Nun findet die Neuauflage im Festa Verlag ein Zuhause und schafft es hoffentlich, Millionen Fans zu begeistern. Denn eines ist gewiss: einen Reilly vergisst du nie! Jack West stellt sich mit seiner Spezialeinheit einem mörderischen Wettrennen und übermächtigen Gegnern. Wird es ihnen gelingen, eines der größten Mysterien zu entschlüsseln? Macht euch bereit für ein Abenteuer voller Gefahren und Action! Vergesst jedes Kino Spektakel, das ihr kennt. Matthew Reillys Stil in Worte zu packen, ist beinahe genau so unmöglich, wie zum Mond mit dem Fahrrad zu reisen. Seine Erzählungen strotzen vor haarsträubenden Stunts, Atemlosigkeit, purem Adrenalin und nervenaufreibenden Twists. Gleich nach den ersten Seiten fühlst und erlebst du ein solch realitätsnahes und lebensechtes Erlebnis, als seist du selbst ein Teil der Welt und seiner Figuren. Dem Autor gelingt es mit einer bahnbrechenden Intensität Emotionen, Handlungen und Dialoge zu erschaffen, die sich in deinem Inneren wie eine Droge einnisten. Unentwegt zerrst du von ihr und kannst nicht anders, als mehr zu wollen. Auch in Punkto Charaktere bedient sich der Autor einer breiten Palette an Facetten und zeichnet somit Protagonisten, die du glaubst schon ewig zu kennen. In diesem Auftakt der Jack West Reihe entbrennt ein Wettlauf gegen Zeit. Geheimnisse und Mysterien gelten es zu entschlüsseln. Eine Schatzsuche, die selbst den Meister dieses Fachs, Indiana Jones in den Schatten stellt. Fazit „Die sieben tödlichen Wunder“ präsentiert sich in spektakulärer Blockbuster Manier. Mit einem Helden und seiner Spezialeinheit, die vor allem eins ist: außergewöhnlich und speziell! Matthew Reilly in Höchstform mit atmosphärischem Flair, Intensitätsstarker Action, Hochspannung und haarsträubenden Stunts. Mysterien, Geheimnisse und ein Wettlauf gegen die Zeit. Dieser Roman ist Bestseller Stoff für die ganze Familie. 5 von 5 Sternen
Melden

Atmosphärisch, intensitätsstarke Action und explosive Spannung

Fairys Wonderland aus Dormagen am 08.04.2022
Bewertungsnummer: 1691965
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Rezension „Die sieben tödlichen Wunder: Thriller“ von Matthew Reilly Meinung Matthew Reilly ist einer jener Autoren, die für gnadenlose Hochspannung, Action und explosive Twists stehen. Bereits im Jahr 2008 erschien dieser Roman unter dem Titel „Das Tartarus Orakel.“ Nun findet die Neuauflage im Festa Verlag ein Zuhause und schafft es hoffentlich, Millionen Fans zu begeistern. Denn eines ist gewiss: einen Reilly vergisst du nie! Jack West stellt sich mit seiner Spezialeinheit einem mörderischen Wettrennen und übermächtigen Gegnern. Wird es ihnen gelingen, eines der größten Mysterien zu entschlüsseln? Macht euch bereit für ein Abenteuer voller Gefahren und Action! Vergesst jedes Kino Spektakel, das ihr kennt. Matthew Reillys Stil in Worte zu packen, ist beinahe genau so unmöglich, wie zum Mond mit dem Fahrrad zu reisen. Seine Erzählungen strotzen vor haarsträubenden Stunts, Atemlosigkeit, purem Adrenalin und nervenaufreibenden Twists. Gleich nach den ersten Seiten fühlst und erlebst du ein solch realitätsnahes und lebensechtes Erlebnis, als seist du selbst ein Teil der Welt und seiner Figuren. Dem Autor gelingt es mit einer bahnbrechenden Intensität Emotionen, Handlungen und Dialoge zu erschaffen, die sich in deinem Inneren wie eine Droge einnisten. Unentwegt zerrst du von ihr und kannst nicht anders, als mehr zu wollen. Auch in Punkto Charaktere bedient sich der Autor einer breiten Palette an Facetten und zeichnet somit Protagonisten, die du glaubst schon ewig zu kennen. In diesem Auftakt der Jack West Reihe entbrennt ein Wettlauf gegen Zeit. Geheimnisse und Mysterien gelten es zu entschlüsseln. Eine Schatzsuche, die selbst den Meister dieses Fachs, Indiana Jones in den Schatten stellt. Fazit „Die sieben tödlichen Wunder“ präsentiert sich in spektakulärer Blockbuster Manier. Mit einem Helden und seiner Spezialeinheit, die vor allem eins ist: außergewöhnlich und speziell! Matthew Reilly in Höchstform mit atmosphärischem Flair, Intensitätsstarker Action, Hochspannung und haarsträubenden Stunts. Mysterien, Geheimnisse und ein Wettlauf gegen die Zeit. Dieser Roman ist Bestseller Stoff für die ganze Familie. 5 von 5 Sternen

Melden

zu chaotisch

Bewertung aus Wien am 06.05.2023

Bewertungsnummer: 1936618

Bewertet: eBook (ePUB)

Nach zahllosen guten Spionage-Serien usw. fühlte sich schon der Einstieg in dieses Buch an wie ein Faustschlag... das mag meinetwegen ganz guter Action-Stoff sein, aber kein Krimi. Mit den Beschreibungen des gesamten Schauplatzes muss man erst mal zurechtkommen (wollen). Hab mich bis Seite 60 durchgebissen und dann angenervt aufgegeben. Wer Indiana Jones mochte, wird vielleicht auch dieses Buch mögen - wer spannenden spy-Stoff sucht, wohl eher nicht.
Melden

zu chaotisch

Bewertung aus Wien am 06.05.2023
Bewertungsnummer: 1936618
Bewertet: eBook (ePUB)

Nach zahllosen guten Spionage-Serien usw. fühlte sich schon der Einstieg in dieses Buch an wie ein Faustschlag... das mag meinetwegen ganz guter Action-Stoff sein, aber kein Krimi. Mit den Beschreibungen des gesamten Schauplatzes muss man erst mal zurechtkommen (wollen). Hab mich bis Seite 60 durchgebissen und dann angenervt aufgegeben. Wer Indiana Jones mochte, wird vielleicht auch dieses Buch mögen - wer spannenden spy-Stoff sucht, wohl eher nicht.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die sieben tödlichen Wunder

von Matthew Reilly

3.5

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Melanie Kaufmann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Melanie Kaufmann

Thalia Bürs – Zimbapark

Zum Portrait

5/5

Neuauflage eines actiongeladenen Thrillers

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Vorweg ein Hinweis: Dies ist eine Neuauflage des Buches "Das Tartarus-Orakel". Ein actionreicher Thriller dessen Schauplätze die antiken sieben Weltwunder sind. Jack West jun und sein Team jagen von einem Weltwunder zum nächsten, um die Welt vor dem Untergang zu bewahren. Wer Action gepaart mit etwas historischem Hintergrund á la Indiana Jones mag, ist bei diesem Buch genau richtig. Eine klare Leseempfehlung aber Achtung: man kann das Buch nicht mehr aus der Hand legen.
5/5

Neuauflage eines actiongeladenen Thrillers

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Vorweg ein Hinweis: Dies ist eine Neuauflage des Buches "Das Tartarus-Orakel". Ein actionreicher Thriller dessen Schauplätze die antiken sieben Weltwunder sind. Jack West jun und sein Team jagen von einem Weltwunder zum nächsten, um die Welt vor dem Untergang zu bewahren. Wer Action gepaart mit etwas historischem Hintergrund á la Indiana Jones mag, ist bei diesem Buch genau richtig. Eine klare Leseempfehlung aber Achtung: man kann das Buch nicht mehr aus der Hand legen.

Melanie Kaufmann
  • Melanie Kaufmann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Die sieben tödlichen Wunder

von Matthew Reilly

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die sieben tödlichen Wunder