Mordseekreuzfahrt

Mordseekreuzfahrt

Kriminalroman

Buch (Taschenbuch)

€14,40

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

€ 14,40

Mordseekreuzfahrt

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 14,40
eBook

eBook

ab € 10,99
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Die rüstige Rentnerin Marianne Larsen und ihre Enkelin Laura erleben an Bord der „Dalia Ocean“ die Taufe des Kreuzfahrtschiffes. Patin ist das Supermodel Vivien Sander. Marianne und Laura lernen auf der anschließenden Seereise nach Oslo etliche Passagiere genauer kennen und erfahren, dass einige von ihnen gar nicht gut auf die frisch verheiratete Taufpatin zu sprechen sind. Als das Model ermordet aufgefunden wird, machen sich Großmutter und Enkelin zusammen auf die Suche nach dem Täter.

Details

Verkaufsrang

35249

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

09.03.2022

Verlag

Gmeiner Verlag

Seitenzahl

314

Maße (L/B/H)

19,9/11,7/2,5 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

35249

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

09.03.2022

Verlag

Gmeiner Verlag

Seitenzahl

314

Maße (L/B/H)

19,9/11,7/2,5 cm

Gewicht

320 g

Auflage

2022

Reihe

Krimi im GMEINER-Verlag

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8392-0180-0

Das meinen unsere Kund*innen

3.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(1)

Must-read für Kreuzfahrtfans

Bewertung am 20.04.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wer auf der Suche nach einer spannenden Urlaubslektüre für die nächste Kreuzfahrt ist oder aber in Erinnerungen an die letzte Reise schwelgen will, für den ist dieses Buch genau das Richtige! Die Handlung und die interessanten Charaktere samt ihrer Hintergrundgeschichten, vereint mit der locker leichten Urlaubsatmosphäre fesseln einen von der ersten Seite an. Das sympathische Ermittlerduo aus Großmutter und Enkelin nimmt einen mit auf eine spannende Reise von Hamburg nach Oslo und zurück. Man merkt der Autorin ihre Liebe für Details nicht nur bei der Beschreibung der Personen an. Sie beschreibt die Kulisse und Atmosphäre auf einem Kreuzfahrtschiff so bildlich, dass man glatt vergisst, dass man auf dem heimischen Sofa sitzt und nicht an Deck eines Schiffes. Ich habe mich zu jedem Zeitpunkt gut unterhalten gefühlt und werde sicherlich noch einige Exemplare an kreuzfahrt-begeisterte Freunde verschenken. Man wollte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Für jeden Kreuzfahrtfan ein absolutes must-read!

Must-read für Kreuzfahrtfans

Bewertung am 20.04.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wer auf der Suche nach einer spannenden Urlaubslektüre für die nächste Kreuzfahrt ist oder aber in Erinnerungen an die letzte Reise schwelgen will, für den ist dieses Buch genau das Richtige! Die Handlung und die interessanten Charaktere samt ihrer Hintergrundgeschichten, vereint mit der locker leichten Urlaubsatmosphäre fesseln einen von der ersten Seite an. Das sympathische Ermittlerduo aus Großmutter und Enkelin nimmt einen mit auf eine spannende Reise von Hamburg nach Oslo und zurück. Man merkt der Autorin ihre Liebe für Details nicht nur bei der Beschreibung der Personen an. Sie beschreibt die Kulisse und Atmosphäre auf einem Kreuzfahrtschiff so bildlich, dass man glatt vergisst, dass man auf dem heimischen Sofa sitzt und nicht an Deck eines Schiffes. Ich habe mich zu jedem Zeitpunkt gut unterhalten gefühlt und werde sicherlich noch einige Exemplare an kreuzfahrt-begeisterte Freunde verschenken. Man wollte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Für jeden Kreuzfahrtfan ein absolutes must-read!

Gnadenlos abgekupfert

Bewertung am 21.03.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ab Seite 50 hatte ich das Gefühl diese Geschichte bereits zu kennen. Den Rest des Buches habe ich dann nur noch quergelesen und die Auflösung war dann 1:1 wie in einem der berühmtesten Fälle von Agatha Christie. Der unter anderem mit Peter Ustinov als Poirot verfilmt wurde. Hier wurden aus Poirot und Hastings halt Oma und Enkelin als Ermittler, inklusive der typischen Agatha Christie Auflösung, in der alle Anwesenden zur großen Auflösung versammelt werden. Da bringt es auch nichts mehr, dass die Autorin auf der letzten Seite ihre Protagonistin selber den Hinweis geben lässt, dass der Mord und seine Ausführung "geklaut" sind. Das Geld hätte ich mir sparen können. Eine Unverschämtheit.

Gnadenlos abgekupfert

Bewertung am 21.03.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ab Seite 50 hatte ich das Gefühl diese Geschichte bereits zu kennen. Den Rest des Buches habe ich dann nur noch quergelesen und die Auflösung war dann 1:1 wie in einem der berühmtesten Fälle von Agatha Christie. Der unter anderem mit Peter Ustinov als Poirot verfilmt wurde. Hier wurden aus Poirot und Hastings halt Oma und Enkelin als Ermittler, inklusive der typischen Agatha Christie Auflösung, in der alle Anwesenden zur großen Auflösung versammelt werden. Da bringt es auch nichts mehr, dass die Autorin auf der letzten Seite ihre Protagonistin selber den Hinweis geben lässt, dass der Mord und seine Ausführung "geklaut" sind. Das Geld hätte ich mir sparen können. Eine Unverschämtheit.

Unsere Kund*innen meinen

Mordseekreuzfahrt

von Anke Clausen

3.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Mordseekreuzfahrt